Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »buspainter« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Oldersbek

Fahrzeug: MB 307 mit Mabu-Koffer und H / T3

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 19. Juni 2005, 11:54

Moin,
hsbe einen Wassertank, bei dem ich eine Abnahmestelle (ca 2cm Durchmesser) verschließen möchte. Gibt es einen geeigneten Kleber, mit dem ich ein Plastikstück wirklich wasserfest und -dicht auf der glatten Kunststoffoberfläche verkleben kann? Oder sollten es doch lieber ein größeres Kunststoffstück, Kleber und z. B. rostfreie Schrauben in Verbindung mit einer Dichtung (dann aber wieder Löcher) sein? Letzteres sieht nach unverhältnismäßig viel Aufwand aus. Bisherige Versuche mit Sika waren nicht erfolgreich.
Freue mich über Hinweise.
Gruß, Michael

Wohnort: Inzell

Beruf: beim Forst

Fahrzeug: MB L 406 DG, Bj. 73; Renault 5, Bj. 90

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 19. Juni 2005, 12:02

Hi Michael!

Ich benutze für sowas immer die Einschraubanschlüsse aus dem Campingbedarf. Dort gibt es Schlauchanschlußnippel mit Dichtung (Gummi) und Überwurfmutter. Einfach ein Loch im entsp. Durchmesser in den Tank bohren, Anschlußnippel mit Dichtung einstecken und von innen mit der Überwurfmutter festziehen.
Bei einer geraden Tankwand wird das dicht & bleibt auch dicht!

Kleber kenne ich keinen, der auf dem glatten PE-Material dauerhaft hält & dabei auch noch dicht bleibt 8(

Ansonsten ist Limeskiste der optimale Ansprechpartner in Sachen kleben / abdichten bei Kunststoffen (!)

Gruß Markus
Signatur von »Markus (RO)« Schrauben drehen, Muttern drehen...
Ferndiagnosen sind nix... aber besser als nix ;-)




Inzell --> letzter Serviceposten an der A8 vor der Grenze nach Österreich ;-)

Limeskiste

unregistriert

3

Montag, 20. Juni 2005, 01:16

[cite]buspainter schrieb:[br]Moin,
hsbe einen Wassertank, bei dem ich eine Abnahmestelle (ca 2cm Durchmesser) verschließen möchte. Gibt es einen geeigneten Kleber, mit dem ich ein Plastikstück wirklich wasserfest und -dicht auf der glatten Kunststoffoberfläche verkleben kann?
...
Gruß, Michael[/cite]

Nein !

Da ich davon ausgehe das dein Tank wie die meisten aus PP oder PE gefertigt
ist hält da nix drauf. :=- Es gibt zwar Spezial-Kleber für PE die auch schon
sehr gut halten nur sind die nicht so einfach zu verarbeiten und alles andere als Preiswert

Mach es so wie Markus_RO schreibt,ist am einfachsten und kostet nicht die Welt

Gruß

Limeskiste

  • »buspainter« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Oldersbek

Fahrzeug: MB 307 mit Mabu-Koffer und H / T3

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 21. Juni 2005, 17:43

Moin,
danke für die Info.
Soll also ein Einschraubgewinde einschrauben, dann kurzen Schlauch dran und den zumachen? Klingt recht gut, obwohl ich dazu den Tank abbauen müsste. Falls es noch eine Möglichkeit gibt, das Problem ohne Tankabbau hinzukriegen, wäre ich allerdings noch etwas glücklicher.
Gruß, Michael