Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Samstag, 25. Juni 2005, 18:04

Hallo beisammen.
Ich möchte mir einen Elektroaußenborder kaufen. Der Verkäufer bietet eine Gelbatterie mit an. Sie ist bestimmt schon 4 Jahre alt. Wie alt wird so eine Batterie eigentlich? Brauche ich dafür ein besonderes Ladegerät?
Gruß Monte

2

Samstag, 25. Juni 2005, 19:19

Hi Monte,
habe im Womo für den Wohnteil ne Gelbatterie, wird über Lima geladen. Ob was zwischen geschaltet ist - keine Ahnung.

Die Gelbatterie ist jetzt 8 1/2 Jahre alt und verrichtet immer noch ihre Dienste. Stelle aber fest, dass sie langsam in der Ladekapazität nachlässt. Wohl noch für ein Jahr gut.
Würde wieder eine einbauen.

Gruß
Christoph
Signatur von »ophorus« Wer nach allen Seiten immer nur lächelt,
bekommt nichts als Falten im Gesicht!!

Limeskiste

unregistriert

3

Sonntag, 26. Juni 2005, 20:30

Hallo Monte

Eine GelBatterie kann schon 10 Jahre und länger halten nur
ist durch falsches laden oder zu hohe Stromentnahme
auch ganz schnell kaputt zu bekommen.
Mit einem Minn Kota der schon in der kleinsten Version (Endura 30)
auf Fahrstufe(3) 14A und Fahrtsufe (5) 30A Strom zieht kein Problem.

Die Batterie sollte mind. 100AH haben
wenn mal länger als nur die 5 Minuten zum an -und ablegen gefahren werden soll
musst über mind. 140 AH nachdenken sonst geht die 100AH ganz schnell platt.


Gruß

Limeskiste

Uwe / 2

unregistriert

4

Montag, 27. Juni 2005, 08:56

Noch ein Tipp von mir: Das Ladegerät sollte mindestens eine IU-Kennlinie, besser nach eine IUoU - Kennlinie haben, damit Dir Dein Gelakku nicht um die Ohren fliegt und er lange lebt...

5

Montag, 27. Juni 2005, 21:39

Vielen Dank...Ihr seid mal wieder Spitze.
Werde mir Eure guten Tips auf jeden Fall zu nutze machen.
Gruß und Dank, Monte