Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Uwe / 2

unregistriert

1

Montag, 11. Juli 2005, 12:09

Kann mir jemand sagen wie warm der Diesel meines 508 im oberen Bereich des Motos (also an der Innenseite der Motorhaube) etwa werden kann? Ist das wärmer als die Kühlwassertemperatur?

Die Frage taucht gerade in Zusammenhang mit (bei mir noch vorhandenem) Trocellen zur Schallisolierung auf (Schmelzpunkt liegt bei 105°C, Flammpunkt über 400°C).

Meiner Meinung nach kann man das Material auch an der Innenseite der Motorhaube verwenden - selbst wenn es an bestimmten Stellen etwas zusammen schmelzen sollte, tut das der Sache doch eigentlich keinen Abbruch, oder? Hat das mal jemand ausprobiert? An der Aussenseite habe ich zumindest linksseitig zu wenig Platz zu den Pedalen hin...

Ellifan

unregistriert

2

Montag, 11. Juli 2005, 12:54

Hallo Uwe

Die Motorthemperatur wird sicher unter 105°C bleiben, aber
bedenke auch, das der Auspuffkrümmer deutlich heißer wird (!)

Ich würde versuchen, in der Nähe des Krümmers ein Ableitblech
zu installieren, dann sollte es funktionieren ;-)


Gruß uli

Uwe / 2

unregistriert

3

Montag, 11. Juli 2005, 13:00

Hallo Uli, gute Nachricht, aber - hmmm - ist der Krümmer denn überhaupt so weit oben?

%-/

*malnachguckenmuss*

Wohnort: Biblis

Fahrzeug: MB 508

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 11. Juli 2005, 15:30

Hallo
Gemessen habe ich das auch noch nie, aber nach einer langen Bergfahrt und dann womöglich einem Motor Stopp könnte ich mir vorstellen das es ganzschön heiß wird, überhaupt auf der Krümmer Seite denn Hitze zieht nach oben.
Gruß
Holzwurm

Survivor

unregistriert

5

Dienstag, 12. Juli 2005, 00:20

Ich persönlich würde Motorraum-Dämmmatten für die innere Motorhaube benutzen. Die sind
halt speziell für diesen Zweck konstruiert.

...naja und an sonsten halt, wie schon geschrieben wurde, die kritischen Stellen, oder sogar alles, mit Alu auskleiden um das Material zu schützen.

http://www.rockymountainmoggers.com/bernardow.html

Hier ist ein interessanter Link, wo auch das Thema "noise reduction" angesprochen wird.
Man beachte: "Alu-Skin".

Besonders das letzte Photo ganz unten zeigt viele Details.

- Editiert von Survivor 308 D am 12.07.2005, 00:24 -

Wohnort: Inzell

Beruf: beim Forst

Fahrzeug: MB L 406 DG, Bj. 73; Renault 5, Bj. 90

  • Private Nachricht senden

6

Samstag, 16. Juli 2005, 10:34

Hi Leute!

Im Bereich des Krümmers kann es bei langen Fahrten sehr heiß werden! Ich würde dort keinen Kunststoff anbringen!

Der Krümmer liegt auf Höhe des Zylinderkopfes. Also im oberen Drittel des Motors!

Gruß Markus
Signatur von »Markus (RO)« Schrauben drehen, Muttern drehen...
Ferndiagnosen sind nix... aber besser als nix ;-)




Inzell --> letzter Serviceposten an der A8 vor der Grenze nach Österreich ;-)

Tom Tom

unregistriert

7

Montag, 18. Juli 2005, 13:35

Und das gibt Blasen am kleinen Zeh, wenn man nur mit Sandalen fährt, das könnt ihr mir glauben8-(.
Der Krümmer wird verdammt heiß!!!!:=-

Uwe / 2

unregistriert

8

Montag, 18. Juli 2005, 14:12

Na gut - dann werde ich wohl die Isolieruzng aussen auf den Kasten Aufkleben - nur an den Pedalen wird's dann a bisserl eng...

Survivor

unregistriert

9

Montag, 18. Juli 2005, 15:32

@Uwe: Machs ddoch wie Bernardo Westpahl, siehe Link.
Aber ok, zusätzliche Iso außen ist auch nicht schlecht.

@Tom: Deswegen trage ich im Sommer Wüstenstiefel von Typ Meindl Desert Fox :-)