Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Mittwoch, 17. August 2005, 10:44

sooo....nachdem ich meinen tank hab prüfen lassen und ihn wieder eingebaut habe, kommt nun nur noch der schulterschluss zwischen tank, druckregler & anlage.....frage:

es gab doch irgendwo so eine regelung, wieviel schlacuh WO zwischern sein darf, oder ?? habe nämlich zwischen druckregler (im am tank montierten zustand) und anschluss (festleitung ins fahrzg) ca 5cm platz......

gibts dazu eine busfreak - empfehlung ??? schlauch ??

danke für ideen....

Wohnort: Soest

Fahrzeug: 85er 309D James Cook und 98er Volvo 945 2,3Turbo

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 17. August 2005, 10:50

Hi,
Mach doch einen Fernschalter dazwischen. Dann kanst die Anlage während der Fahrt einfach drucklos machen. Ich hab so einen Schalter bei meinem James nachgerüstet. Ansonsten setz ein Stück Rohr dazwischen, keinen Schlauch.

Gruss
Andi

3

Mittwoch, 17. August 2005, 11:43

fernschalter is mir im moment zu teuer, habe ich aber auf dem zettel.
wie is´n das eigentlich....in meiner JC anleitung steht, daß man den kühlschrank auch während der fahrt mit gas laufen lassen kann.......nun habe ich aber hier im forum irgendwo mal gelesen, daß die gasanlage während der fahrt druckfrei sein muß ??
is ja theoretisch kein problem, "hauptschalter" ist ja hinterm fahrersitz....oder muß man (nach vorschrift) wirklich das ventil am tank zudrehen ??

Wohnort: Berlin - Wedding

Beruf: Schraubär

Fahrzeug: Hymercamp 55, auf Peugeot J5 Sauger

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 17. August 2005, 11:57

Hi arne,

...eindeutig nein.

Du kannst mit laufender Heizung und Kühli fahren, ist bei mir auch immer so...

HAupthahn wird bei mir abgesperrt, wenn ich Bobby abstelle...
Signatur von »Bobby« Gruß Helmut
-----------------------------
- Busfreakswerkstatt Bärlin -

- Wir gehen mit dieser Welt um,
- als hätten wir eine zweite im Kofferraum
- Jane Fonda

5

Mittwoch, 17. August 2005, 12:27

hey ho bobby,

danke für die info......alles andere wäre mir auch unverständlich gewesen.
allerdings gibts schon wieder neue fragen (ich liebe deutsche verordnungen....):
habe mir nen druckregler (50mbar) gekauft.....standardteil (aber schon freigegeben für einsatz im caravanbereich....also nicht der ganz einfache für flaschen). nun rufe ich so´nen campingfuzzi an, wegen der 2jahresprüfung und der erzählt mir was von neuer EU richtlinie und druckregler müssen jetzt nen extra anschluss haben (für gasgrill & prüfung) und bla......naja, lange rede kurzer sinn, er hat sowas natürlich...kostet 82 eur.....aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaargs.
und wie ist das überhaupt ?? der vater meiner freundin ist gas-wasser-meister, hat gesagt, er kann die prüfung machen, er hat aber keine plaketten sondern könnte nur mein gelbes buch stempeln und fertig. langt das ?? braucht man zwingend ne plakette ??

hiiiiilfe

;-)

im totalen 50mbar-wahn grüsst

arne

Wohnort: Berlin - Wedding

Beruf: Schraubär

Fahrzeug: Hymercamp 55, auf Peugeot J5 Sauger

  • Private Nachricht senden

6

Mittwoch, 17. August 2005, 13:59

Ja arne,

der meint einen Regler mit Prüfanschluß -

Da kannste denn auch bei Bedarf Deinen Gasgrill dranhängen. In wie weit sowas nu Vorschrift ist, entzieht sich meiner Kenntnis. Frag doch mal bei Wynen-Gas nach. Ist auch ´ne große Gastank-Bude , mit eigener Webpräsenz.

So hattu eine zweite Meinung. -
Signatur von »Bobby« Gruß Helmut
-----------------------------
- Busfreakswerkstatt Bärlin -

- Wir gehen mit dieser Welt um,
- als hätten wir eine zweite im Kofferraum
- Jane Fonda

Wohnort: Soest

Fahrzeug: 85er 309D James Cook und 98er Volvo 945 2,3Turbo

  • Private Nachricht senden

7

Mittwoch, 17. August 2005, 14:05

Hi,

bei ner Tankanlage hat Dein Campingfuzzi schon recht. Der Regler am Gastank muss einen Prüfanschluß haben. Das ist aber schon lange so. Für Tanks gibt es spezielle Regler. Für Flaschenanlagen gilt das nicht. Ne Plakette muss übrigens auch sein, nur die Unterschrift von "Mister XY" reicht nicht. Ich glaube, dass dein "Schwiegervater-in-Lauerstellung" diese Prüfung nicht durchführen darf. Er muss dazu eine spezielle Sachkundeprüfung ablegen, und dann erhält er eine Prüfernummer und auch die Plaketten. (wenn ich nicht ganz irre).

Ja, beim James darf man den Kühli auch während der Fahrt auf Gas betreiben. Bei meinem allerdings nicht mehr, der hat jetzt nen ordentlichen Kompressorkühli. Hehe, 4°C kühles Bier ist bei fast 40°C Außentemperatur schon ge...nial. Das schafft ein Absorber nicht!

Gruss
Andi

Wohnort: Soest

Fahrzeug: 85er 309D James Cook und 98er Volvo 945 2,3Turbo

  • Private Nachricht senden

8

Mittwoch, 17. August 2005, 14:07

Helmut, Deine Finger sind viel zu flink. Das ist gemein ;-)...

Aber Du hast recht, Wynen anzusprechen ist ne Idee. Oder jeden anderen Flüssiggasversorger.

9

Mittwoch, 17. August 2005, 14:25

so die herren,

danke für die meinungen, nach kurzer überlegung beim mittagessen habe ich nunmehr beschlossen den heini das machen zu lassen....auf die euros mehr kommt es nun auch nicht mehr an, hauptsache die geschichte läuft dann.

danke für comments,

arne

p.s.
4°C kaltes bier....lecker. zum glück braucht man in diesem sommer -solange man in norddeutschland bleibt- gar keinen kühlschrank....rausstellen reicht.

prost

:T

10

Donnerstag, 18. August 2005, 12:07

:-)

prüfung gut, plakette gut, alles gut !!!!!! ab gehts !!!

%-/

Wohnort: Berlin - Wedding

Beruf: Schraubär

Fahrzeug: Hymercamp 55, auf Peugeot J5 Sauger

  • Private Nachricht senden

11

Donnerstag, 18. August 2005, 12:38

...juuuuuuuti:-o
Signatur von »Bobby« Gruß Helmut
-----------------------------
- Busfreakswerkstatt Bärlin -

- Wir gehen mit dieser Welt um,
- als hätten wir eine zweite im Kofferraum
- Jane Fonda