Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Survivor

unregistriert

1

Donnerstag, 8. September 2005, 17:30

Ich trage seit geraumer Zeit folgenden Gedanken mit mir rum:

Bei einem Wohnmobil kann man ja Heckscheiben und Seitenscheiben verändern.

Aber was ist mit der Frontscheibe? Was sagt der TÜV wenn ich bei einem Wohnmobil
die (im Original ja gebogene) Forntscheibe rausnehme und die Front so umbaue, dass
eine grade Scheibe reinpasst. Vor Augen habe ich eine Konstruktion etwa wie beim
Hanomag AL 28, der wenn ich mich recht erinnere in den späten 60er Jahren
eine geteilte Frontscheibe aus Sicherheitsglas, also Verbundglas, hatte.

Wo liegt der Sinn der Aktion?
Auf der Autobahn macht das keinen Sinn, weil der Luftwiderstand erhöht wird durch
eine grade Scheibe.

Aber wenn man über die staubigen Straßen Asiens rollt, wo immer wieder Steine aufgewirbelt werden, die die Frontscheibe beschädigen können, da hat dies viele Vorteile.

1. Sind gerade Verbundglasscheiben sicherlich billiger zu haben als eine Originalscheibe vom Hersteller.
2. Die geraden Scheiben (sagen wir mal 2, wie beim AL 28) lassen sich wesentlich leichter
austauschen als eine Originalscheibe.
3. Bei einer solchen geraden Konstruktion ist eine "Aufpanzerung" etwa durch Steinschlag-Schutzgitter oder Plexiglas wesentlich einfacher. Wer will kann recht einfach
Panzerglas einbauen.

Der Aufwand für einen solchen Umbau dürfte sich in Grenzen halten. Muss halt mit Blech geschweisst werden.

Ich habe übrigens tatsächlich mal in Berlin einen Düdo gesehen, wo gerade Scheiben vorne eingebaut waren. Hatte das Gefühl das war Plexiglas.

Tauchteddy

unregistriert

2

Donnerstag, 8. September 2005, 18:08

Panzerglas? Für dein Auto? Habe ich noch ... bzw. ein Freund von mir ... kannst du sicher günstig abstauben :-) Übrigens, Halcyons Hymer, den du ja in der Heidestr. bewundern durftest, hat eine absolut plane Frontscheib. Aber bilde dir nicht ein, dass die billiger ist als andere

Survivor

unregistriert

3

Donnerstag, 8. September 2005, 19:53

Ist die auch 2-geteilt vom Hymer die?:-O

Tauchteddy

unregistriert

4

Donnerstag, 8. September 2005, 20:47

[cite]Survivor 308 D schrieb:[br]Ist die auch 2-geteilt vom Hymer die?:-O[/cite]

Die jetzige nicht, aber die die drin war als wir ihn holten ... die war sogar 87-geteilt! %-)