Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »AndiP« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Soest

Fahrzeug: 85er 309D James Cook und 98er Volvo 945 2,3Turbo

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 10. Oktober 2005, 16:24

Moin Loidde,

nicht ganz oT, denn immerhin handelt es sich um ein Autoradio, genauer um mein JVC KD-SX 979 CD-Radio. Das hat eine Wechslersteuerung, die man aber per Adapterkabel KS-U57 auch als Line-In benutzen kann. Das ist praktisch, um per Laptop DVDs mit ordentlichem Sound wiedergeben zu können

Weiss zufällig von euch Elektronikfreaks, was in diesem Adapter enthalten ist? Pegelwandlung glaube ich nicht, vermutlich werden nur zwei Pins gebrückt, um die Line-In Funktion anstelle der Wechslerfunktion freizuschalten. Also ist meine Frage: wo bekomme ich die Pinbelegung und einen passenden Stecker her? Und das auch noch günstiger als die im Netz genannten etwa 30 Euro für den Adapter KS-U57

Dangge für Tips

Andi

marc210D

unregistriert

2

Montag, 10. Oktober 2005, 18:07

Hallo Andi,
beim Stecker würde ich auf der Bürklin Seite mal schauen. Aber ohne Garantie. Willst Due keine Wechsler anschließen??
In der Regel passen diese Adapter die Eingangsempfindlichkeit an um einen zu hohe Eingangsspannung zu vermeiden. Gruß Marc

http://www.buerklin.com/

P.S. Gottseidank habe ich meinen Kennwood Adapter nicht weggeschmissen. Jetzt ist CD Wechsler und MP3 Player an einem VW Radio angeschlossen.

3

Dienstag, 11. Oktober 2005, 00:19

Hallöle,
habe dies Teil bei Conrad
gefunden.
Leider keine Erfahrung damit, würde es gerne für Navi verwenden.
Leider klappt der Link mt der Katalogseite nicht.
Wenn Du schauen möchtest: Art.Nr. 3790624N
Gruß
Wilfried

  • »AndiP« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Soest

Fahrzeug: 85er 309D James Cook und 98er Volvo 945 2,3Turbo

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 12. Oktober 2005, 08:57

Moin Wilfried,
den FM-Modulator hab ich auch schon günstiger gesehen bei ... bei... *grübel* *überleg*
Ich glaube, Pearl wars. Sollte etwa 20 Euro kosten.

Bei meinem Radio wäre es nur bequemer, den vorhandenen Line-In zu nutzen, deshalb ist der Modulator nur "zweite Wahl".

Bei ibäh hab ich übrigens inzwischen eingige Angebote für so einen JVC-Adapter gefunden, das ist wohl eine halbwegs genormte "Schnittstelle", die von mehreren Radio-Herstellern genutzt wird.


Gruss
Andi

Uwe / 2

unregistriert

5

Mittwoch, 12. Oktober 2005, 09:21

Hallo Andi,

ich würde mal beim Hersteller anfragen, ob der Adapter mit einem Übertrager ausgerüstet ist. Gerade Geräte von verschiedenen Herstellern lassen sich oft nur dann kombinieren, wenn ein Übertrager (zur galvanischen Trennung) in der Schnittstelle integriert ist, da ansonsten Brummgeräusche entstehen. Zudem werden solche Übertrager (das sind im Prinzip kleine Trafos...) auch schon mal als Impedanzwandler eingesetzt, d.h. sie passen in diesem Fall die Anschlußwerte des Ausganges an den Eingang an, denn leider liegt nicht jeder "Line" Pegel auch bei 1000mV.

Sollte da wirklich ein Übertrager drin sein, dann ist der Preis von 30€ schon gerechtfertigt - und ein preiswerterer Ersatz wohl auch nicht zu basteln. Sollte keiner drin sein, dann ist das reine Abzocke...