Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Montag, 24. Oktober 2005, 20:33

Hallo Leute,

so als relativer MB-Neuling (vor allem in der Gewichtsklasse)hatte ich am Frtg.
meinen ersten TÜV Termin.Bestanden.Mit weniger Mängeln als beim letzten Besuch-ohne diese danach zu beseitigen.Wagen hat jetzt keine Korrossion mehr :)
Naja bin jetzt froh.

Ne Frage noch:
will den Bus jetzt stilllegen.Was muss man da beachten?Tank voll und Reifen mehr Luftdruck ist klar aber viell. noch ein Paar Tips von Leuten die das jedes Jahr erfolgreich machen?

Viele Grüsse
Robert

Wohnort: Dannigkow

Fahrzeug: O 309 D (2,4 D)

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 25. Oktober 2005, 21:00

Hallo Fynn,

ich habe gerade am Wochenende meinen Bus wieder in den Winterschlaf versetzt. Im Prinzip ist der Stellplatz entscheidend: luftig, aber trocken. Ich kann seit Jahren eine Scheune nutzen. Alle 4 Batterien kommen raus, Scheibenwischerblätter ab, der Bus wird hochgebockt, damit die Reifen nicht "eckig" werden und zum Schluss kommt 'ne Plane drüber. Kühlschrank auf, damit nichts müffelt. Frischwasser- und Abwassertank habe ich immer vorher sauber und trocken gemacht.

Gruß Knut

3

Mittwoch, 26. Oktober 2005, 20:40

Hallo Tori,

Danke das du geantwortet hast.Hab das Thema hier im Forum in die falsche Ecke gepackt.Vielleicht hat deshalb keiner geschrieben.
Also ich hab da auch ne Scheune. Bei den Batterien gehts schon los. Die fürn Wohnraum ist ja kein Thema aber die Starterb. unter dem Fahrers. Da hab ich schon mal geguckt.Ich müsste den Sitz abschrauben ,bekomme die Schrauben aber nicht lose bzw. komme extrem besch... ran. Hast du 4 Böcke für den Wagen um ihn hochzukriegen? Oder kann man da was anderes runterpacken? Hab doch nur einen normalen Wagenheber.
Steckst du Öllappen in Auspuff und Lüftungen zum Motor?
Bin irgendwie etwas ängstlich und will halt auch nichts verkehrt machen.
Der Bus soll ja auch wieder rollen nächstes Jahr.

Deine Radkappen sind noch da bei den Maniacs.

Viele Grüsse von einem sich unsicheren
Robert

4

Mittwoch, 26. Oktober 2005, 20:42

Hallo Tori,

ich meinte die Radkappen sind noch nicht da.

Viele Grüsse
Robert

Josh´74

unregistriert

5

Mittwoch, 26. Oktober 2005, 20:53

Moin Robert!
Normalerweise kannst du den Sitz soweit nach vorne schieben bis er aus der Schiene hüpft! Verriegelungshebel hochziehen und einfach mal ordentlich nach vorne schieben und vielleicht etwas am Sitz hin&her wackeln.

6

Mittwoch, 26. Oktober 2005, 21:11

Hallo Josh` 74,

Hm, jetzt wo du es schreibst. Ich fummel mir da eins zurecht. Naja.
DANKE!

Viele Grüsse
Robert