Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

jochen207

unregistriert

1

Samstag, 29. Oktober 2005, 19:00

Hallo Leute,

eine kurze Frage zu den Batterien: Wie sichert ihr die ab? Gibt es Hochstrom-Sicherungen, die ich "frei fliegend" in die Zuleitung schalten kann? Oder passende Verteilerkästen für 3-4 Batterien, Kabelquerschnitt >10mm^2

Tschau Jochen

Wohnort: Bad Oldesloe

Fahrzeug: MB 814, Bj.93

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 30. Oktober 2005, 00:34

Moin Jochen
Du meinst sicher Wohn-Batterien?
Verbau da am besten HN00 Sicherungen/halter ein. Die bekommst Du beim E-Installateur oder beim örtlichen Energieversorger im Schrottcontainer. ;-) Sicherungsgrößen bis 100A

Gruß
Telse
Signatur von »Telse« Der mit sich selbst in Frieden lebt, der wird genauso sterben,
und ist selbst dann lebendiger, als alle seine Erben. (Carlo Karges, Novalis)

Wohnort: Barßel-Neuland

Fahrzeug: 508 D bj 69 teilintegrier

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 30. Oktober 2005, 16:59

schaue mal bei den auto heifei zubehör habe dort einen automatic 12volt 140 amper bekommen. hat auf den sat bei den händler 3 euro gekostet.
Signatur von »wohnmobil407H« Schlimmer geht immer!!!