Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »emsi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Raesfeld

Beruf: Betriebshelfer

Fahrzeug: Fendt Wohnwagen

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 7. November 2005, 11:29

hallo, mein 711er mit ca 5500 Kg schaukelt ganz gut..,

bitte mal Tips, was man machen kann.

Danke und Grüße

Klaus

didi(HAS)

unregistriert

2

Montag, 7. November 2005, 13:40

...mit stabis und stoßdämpfer?
lg. didi(HaS)

  • »emsi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Raesfeld

Beruf: Betriebshelfer

Fahrzeug: Fendt Wohnwagen

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 7. November 2005, 16:52

hallo, was ist das simpelste?

Federn wechseln?

Dämpfer, glaube ich, hat wenig Sinn, bei 5,5-5,8 t

grüße

Klaus

Wohnort: Barßel-Neuland

Fahrzeug: 508 D bj 69 teilintegrier

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 7. November 2005, 18:18

hallo klaus
warum fragst du (!)
hallo, was ist das simpelste?

Federn wechseln?

Dämpfer, glaube ich, hat wenig Sinn, bei 5,5-5,8 t

grüße

Klaus


das wanken und schwanken hat meistens die ursache stoßdämpfer kaput! (kann man nicht immer mit den blosen auge sehen)
stabilisatorgummis ausgelutscht !
federaugengummis ausgelutscht.
zu wenig luft in den reifen!
ABER WEN DU GERNE FEDERN TAUSCHEN WILST WOLLEN WIR DICH NICHT DAVON ABHALTEN
:-O
Signatur von »wohnmobil407H« Schlimmer geht immer!!!

Feuerbär

unregistriert

5

Montag, 7. November 2005, 19:26

Wenn er schaukelt dann hat jemand vergessen den Hinterachsstabi wieder einzubauen

Schau mal drunter ein Stabi muß dran sein.... oder es hat jemand die Federlage abgeschnitten

Stossdämpfer kann ich Dir nur zu verstärkten Raten.... die sind doppelt so dick wie die Luftpumpen von DB.....

6

Sonntag, 13. November 2005, 19:13

Verstärkte Stossdämpfer gibt es? Wo, Wie viel kosten? Will ich auch. nen mal adressen

Wohnort: hannover

Fahrzeug: L407D

  • Private Nachricht senden

7

Montag, 14. November 2005, 10:18

Moin Rolf !
Kannst Du mal konkreter werden bzgl. der Dämpfer.Ich suche auch
welche und stehe genaus im Wald.Gibt es (für düdo)generell verstärkte,wenn
ja welche und was kosten die und passen die einfach ohne Ändeung ?

gruß micha xxx.
Signatur von »grüner_pirat« The most beautiful thing we can experience is the mysterious. It is the source of all true art and science.

Albert Einstein

Wohnort: Rothenthurm

Beruf: ja auch

Fahrzeug: 609 mit Turbo von DB nachgerüstet....

  • Private Nachricht senden

8

Donnerstag, 2. April 2015, 20:51

So hier kommen konkrete infos über die Stossdämpfer die in BEIDE Richtungen Dämpfen also Aufwärts sowie Abwärtsbewegung... Das Fahrzeug steht dann sozusagen Ölgedämft mit doppelter Dämpfungskraft auf der Strasse.

Ich hab jetzt vier Wochen gekämpft um DIESE Dämpfer aus Finnland zu bekommen....

Hab natürlich davon berichtet das die Originaldämpfer von der Sternenaphotheke eher wie Fahrradluftpumpen aufgebaut sind und das was ein Stossdämpfer leisten können sollte nicht annähernd erreicht wird.

SV hat keine Vertretung in Deutschland so bin ich über einen Belgischen Kontakt dazu gekommen der mir zunächst mal Löcher in den Bauch gefragt hat warum wieso weshalb ich ausgerechnet diese Schocks , (so werden die dort bezeichnet) haben will.

Ich habe ihm dann gesagt das in meinem Wohnmobil diese Dämpfer verbaut waren und ich den Unterschied zu den Original Dämpfern kaum fassen konnte was Strassenlage Seitenwindstabilität und Geradeauslauf betrifft.

Jetzt habe ich einen Niessman und Bischoff 611er aus 1987 der schaukelt wie ein Fischkutter auf hoher See das
will ich abändern und auch anderen den Zugang zu diesen Dämpfern ermöglichen,
denn in Deutschland sind die nicht zu kriegen egal wo man fragt.

SV kann alle Fahrzeuge über Typ und Fahrgestellnummer bedienen ....

Ich stelle vergleichende Bilder rein sobald ich eingebaut habe....

Und würde dann vermitteln oder eben auch eine Sammelbestellung machen.

Der Unterschied kann nur Erfahren werden..... Ich hatte mal zwei Stück gebrauchte für einen 613 abgegeben der war genauso begeistert vom Unterschied wie ich selbst ....

nur weis ich aus altersbedingten Gründen nicht mehr genau wer das war....

Jede Seitenwindböe die eine Gegenbewegung am Lenkrad zur Folge hat ist ein Indikator für den Einbau dieser Dämpfer

Auch beim Überholen oder entgegenkommende LKW keine Schwanken oder Stoss durch den Luftdruck mehr zu spüren und einfach beim Stehen mit ein und Aussteigen machen sich diese Dämpfer schon positiv bemerkbar.

Auch wenn das Thema jetzt über 3400 Tage alt ist so wird es wohl noch keine Aktualität verloren haben

Deswegen

Gruß Rolf
Signatur von »Feuerbaer 2.0« Meine Website interessant für Berufskraftfahrer mit DTCO und Fahrerkarte... www.trucktimer24.com

Wohnort: Wolfsburg

Fahrzeug: MB 711 Vario 88 / 670 P

  • Private Nachricht senden

9

Donnerstag, 2. April 2015, 23:32

Wie viel würde in etwa so ein Dämmfer kosten ?
Signatur von »Sittinggun« Mein erstes Womo,der Bully T2 :) in lilöö :-O Dann einer in pink mit Hochdach
Nach diesem kam erst ein LT 28 D mit Hochdach,dann ein LT 35 mit Alukoffer zu uns.




:-8

Kapitalismus ist Sachen kaufen, die man nicht braucht - mit Geld das man nicht hat, um Leute zu beeindrucken, die man nicht leiden kann. :)


Volker Pispers

Wohnort: Ratingen

Beruf: Industriefotograf

Fahrzeug: MB LP 813 RMB Arnold 540 paar Mopeds Ford Focus

  • Private Nachricht senden

10

Freitag, 3. April 2015, 06:06

Dämpfer Frohe Ostern euch allen

SV kann alle Fahrzeuge über Typ und Fahrgestellnummer bedienen ....

Das hört sich interessant an.
Habe mir deren Page mal angesehen.Seit 1969 bauen die schon Dämpfer.
Und die können auch Dämpfer gegen Erdbeben bauen.
Das würde unsere Busse deutlich sicherer machen.
Ne Spass bei seite,was war so schrierig deine Dämpfer dort zu bekommen?
Was hast du bezahlt komplett bis zu dir?

Schöne Ostern

Andi

Wohnort: Rothenthurm

Beruf: ja auch

Fahrzeug: 609 mit Turbo von DB nachgerüstet....

  • Private Nachricht senden

11

Sonntag, 5. April 2015, 09:46

Hier sind Bilder

Ich stelle zum Vergleich dann die Fahrradluftpumpen von der Sternenapotheke als Bild mal rein.

Die Aufhängungen für die Vorderachse haben eine längere Hülse am Fuß des Dämpfers für hinten sind die normalen Augen verbaut.

Die passen auch für den 711er weil ich den letzten damit 19 Jahre lang gefahren habe, weis ich das ich die beschriebenen Eigenschaften tatsächlich auch über den langen Zeitraum nutzen konnte.

Es ist eine Investition die dann das ganze Fahrzeugleben hält.

Wenn ich damit nicht zufrieden gewesen wäre hätte ich nicht soviel Geld dafür ausgegeben.

Wer welche Ordern möchte soll sich bitte an mich wenden.

Bezahlt habe ich 160€ per Stück + Fracht 100€ von Finnland nach DE

Wenn ich eine Sammelbestellung Organisieren soll dann versuche ich natürlich am Preis zu Handeln.

Der Clou ist gerade mein aktuelles Restaurationsobjekt der noch 2 Jahre bis zum H Kennzeichen braucht und mir schon ne Menge Arbeit gemacht hat.

Gruß Rolf








Signatur von »Feuerbaer 2.0« Meine Website interessant für Berufskraftfahrer mit DTCO und Fahrerkarte... www.trucktimer24.com

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Feuerbaer 2.0« (5. April 2015, 10:03)


Wohnort: Rothenthurm

Beruf: ja auch

Fahrzeug: 609 mit Turbo von DB nachgerüstet....

  • Private Nachricht senden

12

Sonntag, 5. April 2015, 09:53

Schwierig war es über einen Belgischen Zwischenhändler der nur an Firmen liefert den Kontakt nach Finnland aufzubauen
Ich habe jemand aus der Verwandtschaft mit Sprachkenntnissen in Wort und Schrift dadurch wurde es einfacher.

Habe jedoch schon angekündigt das es sein kann das weitere Bestellungen folgen.

Von daher wäre es möglich das ich was Organisiere...

Gruß Rolf

@ Mod@work
sind die Bilder jetzt in der richtigen Größe ?
Signatur von »Feuerbaer 2.0« Meine Website interessant für Berufskraftfahrer mit DTCO und Fahrerkarte... www.trucktimer24.com

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Feuerbaer 2.0« (5. April 2015, 10:02)


Wohnort: Ratingen

Beruf: Industriefotograf

Fahrzeug: MB LP 813 RMB Arnold 540 paar Mopeds Ford Focus

  • Private Nachricht senden

13

Sonntag, 5. April 2015, 10:05

Hallo und frohe Ostern Rolf,
vielen Dank für die Info.
Ist schon krass 100 Euronen Fracht.

Ich hätte großes Interesse, prüfe jedoch noch die Wechselwirkung (Notwendigkeit)mit meinem Luftfeder Vorhaben beim LP.

VG Andi

Wohnort: Rothenthurm

Beruf: ja auch

Fahrzeug: 609 mit Turbo von DB nachgerüstet....

  • Private Nachricht senden

14

Sonntag, 5. April 2015, 10:24

Ich denke das Fahrzeuge mit Luftfederbälgen schon stabiler sind nur Seitenwind fängst Du damit auch nicht wirklich ab.

Sag einfach bescheid wenn Du welche brauchen willst dann sammele ich Anfragen
und versuche einen Preis zu bekommen der sich nicht ganz so hart anfühlt....

Gruß

Rolf
Signatur von »Feuerbaer 2.0« Meine Website interessant für Berufskraftfahrer mit DTCO und Fahrerkarte... www.trucktimer24.com

Wohnort: Wolfsburg

Fahrzeug: MB 711 Vario 88 / 670 P

  • Private Nachricht senden

15

Montag, 6. April 2015, 08:14

Puuh,jans schön,über 700 flokken nur für die Dämpfer ?
ist der 615 verkauft ? War das ein Mabu Aufbau ?
Signatur von »Sittinggun« Mein erstes Womo,der Bully T2 :) in lilöö :-O Dann einer in pink mit Hochdach
Nach diesem kam erst ein LT 28 D mit Hochdach,dann ein LT 35 mit Alukoffer zu uns.




:-8

Kapitalismus ist Sachen kaufen, die man nicht braucht - mit Geld das man nicht hat, um Leute zu beeindrucken, die man nicht leiden kann. :)


Volker Pispers

Wohnort: Rothenthurm

Beruf: ja auch

Fahrzeug: 609 mit Turbo von DB nachgerüstet....

  • Private Nachricht senden

16

Montag, 6. April 2015, 09:16

Ja der 615 ist wech.... der war mir zu neu von der Technik her.... zuviel Ekeltronic und Turbosche.... außerdem war der Motor zu schwer für die Vorderachse naja und so weiter......

Lief zwar die Berge hoch wie ein Gamsbock hatte aber weiter keinen Fahrspaß

Was die Dämpfer betrifft will ich am Preis Handeln sofern ich eine Sammelbestellung durchgeben soll.

Gruß Rolf
Signatur von »Feuerbaer 2.0« Meine Website interessant für Berufskraftfahrer mit DTCO und Fahrerkarte... www.trucktimer24.com

Wohnort: CH/F/D Dreiländereck Bushausen

Beruf: Mechaniker

Fahrzeug: 409D-611 KA

  • Private Nachricht senden

17

Montag, 6. April 2015, 10:58

Da ein Wechsel bei mir auch bald mal ansteht muss hier hier mal nachfragen...


"So hier kommen konkrete infos über die Stossdämpfer die in BEIDE Richtungen Dämpfen also Aufwärts sowie Abwärtsbewegung... Das Fahrzeug steht dann sozusagen Ölgedämft mit doppelter Dämpfungskraft auf der Strasse.

Hab natürlich davon berichtet das die Originaldämpfer von der Sternenaphotheke eher wie Fahrradluftpumpen aufgebaut sind und das was ein Stossdämpfer leisten können sollte nicht annähernd erreicht wird. "



Die Bauart der MB Stossdämpfer und der SV Shocks dürfte doch die selbe sein oder irre ich da, beide sind "Hydraulische Einrohrdämpfer" und die haben immer eine Zug und Druckstufe.


Grüsse

Michael

Wohnort: Wolfsburg

Fahrzeug: MB 711 Vario 88 / 670 P

  • Private Nachricht senden

18

Montag, 6. April 2015, 12:11

Ich schätze mal,das sie härter auf Zu und Druck abgestimmt arbeiten,und somit das Fahrzeug nicht so ins wanken kommt ?

Der 670 clou mit seinem Aufbau hat sicher auch noch eine Tonne oder so gar mehr Gewicht als das Grundfahrzeug auf dem T 2 . Der Sollte so um die 6 Tonnen wiegen,oder ?

Feuerbaer 2.0 wird sicher berichten,wie er sich mit neuen Dämpfer verhält.

Evl.könnte man schon beim einsteigen bemerken,wie weit das Fahrzeug einfedert,wenn du auf der Stufe vor der womo Tür stehst ? Das könnte ich bei unserem 670 P auf 711 auch gleich mal testen/messen.

Auf meinem Profil unter Galerie kannste sehen,wie er voll beladen da steht



der sitt
Signatur von »Sittinggun« Mein erstes Womo,der Bully T2 :) in lilöö :-O Dann einer in pink mit Hochdach
Nach diesem kam erst ein LT 28 D mit Hochdach,dann ein LT 35 mit Alukoffer zu uns.




:-8

Kapitalismus ist Sachen kaufen, die man nicht braucht - mit Geld das man nicht hat, um Leute zu beeindrucken, die man nicht leiden kann. :)


Volker Pispers

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »Sittinggun« (6. April 2015, 12:33)


Wohnort: Rothenthurm

Beruf: ja auch

Fahrzeug: 609 mit Turbo von DB nachgerüstet....

  • Private Nachricht senden

19

Montag, 6. April 2015, 21:10

Wenn die Dämpfer drin sind komme ich zu einem Treffen und mache Probefahrten zum vergleichen.....

die Fahrradluftpumpen sind vom Querschnitt der Dämpfungseinheit nur die hälfte von dem was die SV Dämpfer haben.

Ich habe versucht die neuen auseinanderzuzuziehen um Sie wieder zusammenzudrücken das geht nur mit immensem Kraftaufwand

Aber warten wir bis eingebaut ist....

Gruß Rolf..
Signatur von »Feuerbaer 2.0« Meine Website interessant für Berufskraftfahrer mit DTCO und Fahrerkarte... www.trucktimer24.com

20

Montag, 6. April 2015, 21:46

dann sind sie seit 2004 100.-Euro günstiger geworden.
Stossdämpfer 814D

Ist doch was!

Mach doch mal eine Interessentenliste auf, damit Du konkretere Verhandlungszahlen hast.
Signatur von »Schneckchen« Uli
Eriba-Original mit "H" - Einzigartig, da bauartlich keine Dublette bekannt!
"Suche Bilder/Unterlagen vom RM550." #winke3