Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Donnerstag, 17. November 2005, 22:41

Hi,
ich habs immer noch nicht geschafft die D1L Standheizung zum Laufen zu bringen. Immerhin schnarrt das Steuerteil jetzt einmal, wenn man Strom darauf gibt. Ich habe versucht sie nach der im Netz zu findenden Anleitung anleitung anzuschliessen, nur leider habe ich ein anderes Bedienteil. Hat vielleicht jemand eine funktionierende Heizung dieses Typs mit dem Bedienteil der D1LC laufen und kann mir sagen welches Kabel vom Steuergerät aus wo hin muss, und welche Kontakte doppelt belegt sind?
Wenn ich sie so wie sie jetzt verkabélt ist anschliesse passiert ausser dem Schnarren nix. Würde die Glühkerze glühen müsste das Netzteil, dass ich verwende aufgeben (3,5 Ampere) aber es fliesst´nur minimal Strom.

Martin

Survivor

unregistriert

2

Freitag, 18. November 2005, 11:24

Ich habe eine 3 DL aus den mittleren 90ern. Vielleicht kann ich mal einen Blick unter meine Baufahrerbank werfen,
dort ist nämlich das Steuergerät angebracht. Das Bedienteil halt auf dem Armaturenbrett.

Ich seh mal nach, kann aber ein paar Tage dauern.

3

Freitag, 18. November 2005, 13:57

Hi,
Danke , das wär nett. So langsam wirds kalt und wenn ich sie schon hab will ich sie auch einbauen. Vielleichts gehts auch gar nicht mit dem Schalter.

Martin

Wohnort: Barßel-Neuland

Fahrzeug: 508 D bj 69 teilintegrier

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 18. November 2005, 21:23

wen das netzteil nicht genug strom liefert passiert garnichts!versuche dir mal ein paar mails mit bildern zu senden ,das könnte dir weiter helfen .
Signatur von »wohnmobil407H« Schlimmer geht immer!!!

Survivor

unregistriert

5

Montag, 21. November 2005, 09:29

Ich hab heute morgen mal nachgeguckt. Hatte vorher keine Zeit.

Das Steuergerät ist bei meinem Wagen unter der Beifahrerbank (Metallkiste) eingebaut. Es verlaufen mehrere Kabelstränge, ein dicker von der Heizung aus zum Steuergerät, dort ist er mit einem Mehrfachstecker angekoppelt.

Ein kleinerer Mehrfachstecker ist für den Strang zuständig der zum Steuergerät läuft, welches auf dem Armaturenbrett befestigt ist.
Zu beachten: Ein einfaches Kabel dient als Anschluss an die Masse (glaube es ist grün...). Ohne Masse-Anschluss
wird sich wohl nicht so viel tun, oder? Mein je nur. Manchmal sind es halt Kleinigkeiten.

Survivor

unregistriert

6

Montag, 21. November 2005, 16:11

Ok, mein letzter Beitrag hat vielleicht nicht viel gebracht, bin halt kein Experte für diese
elektrischen Sachen.

7

Montag, 21. November 2005, 16:52

[cite]Survivor 308 D schrieb:
Ok, mein letzter Beitrag hat vielleicht nicht viel gebracht, bin halt kein Experte für diese
elektrischen Sachen.[/cite]

Hallo und Danke!

Das bringt mir schon was, wie viele Kabel laufen denn zum Steuergerät?

Martin

Survivor

unregistriert

8

Dienstag, 22. November 2005, 17:18

Ich habe jetzt noch nicht gezählt, aus wievielen kabeln ein Strang besteht. Ich checke das alles noch mal heute nacht oder morgen früh.

Survivor

unregistriert

9

Mittwoch, 23. November 2005, 10:04

Ok, konnte heute nacht noch nicht nachgucken. Es sind 2 Kabelstränge die mit dem Steuergerät verbunden sind:
Einer kommt von der Heizung und der andere kommt vom Bedienteil.

Diese Angaben ohne Gewähr :D