Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Samstag, 10. Dezember 2005, 13:50

Tach auch, ich habe mal wieder ein Problem!
Bei meinem 410 macht schon wieder die Spannrolle Geräusche, aber es ist mitlerweile die dritte Neue! Es handelt sich hier um einen 3l 5Zylinder Motor mit einem Flachriemen, Spannrolle und Umlenkrolle. Direkt nach dem Einbau war für ein paar Kilometer Ruhe, und auch wenn ein Tropfen Oel an die Rolle gegeben wird, ist Ruhe. Die Spannrolle wird nur mit einer Imbusschraube befestigt und es gibt dort zur Zeit auch kein Sicherungsring und auch keine Scheibe. Ich weiß nun auch nicht mehr woran es liegen kann, aber das Quitschen nervt.
Wer kann helfen?
Schon mal vielen Dank Ute 8-(

Survivor

unregistriert

2

Samstag, 10. Dezember 2005, 16:53

Hinter der Rolle schon mit WD 40 oder Sprühfett einsprühen probiert?
Bestimmt, oder?

Vielleicht mal bei Mercedes Nachfragen. MANCHE Leute dort haben auch heutzutage noch etwas Ahnnung....

Survivor

unregistriert

3

Samstag, 10. Dezember 2005, 16:54

An sonten meld Dich halt nochmal!

Bist Du zufällig in Berlin?

4

Samstag, 10. Dezember 2005, 17:07

Hallo, nein leider bin ich nicht in Berlin und das mit dem fett habe ich probiert, hält
hält, aber leider keine 100km, dann nervt es wieder.

8-(

Gruß Ute

Roland ( Wien)

unregistriert

5

Sonntag, 11. Dezember 2005, 18:16

Hi, hatte das selbe Problem bei meinem 310D, nervtötende Quitschen. Dachte auch die Spannrolle ist schuld dran aber, bei mir war der Spannrollenhebel ausgeleiert und hat den Rillenriemen nicht mehr richtig geführt. Das Lager den Spannrollenhebels war total ausgeschlagen.
Liebe Grüße,
Roland
[cite]Ute schrieb:
Tach auch, ich habe mal wieder ein Problem!
Bei meinem 410 macht schon wieder die Spannrolle Geräusche, aber es ist mitlerweile die dritte Neue! Es handelt sich hier um einen 3l 5Zylinder Motor mit einem Flachriemen, Spannrolle und Umlenkrolle. Direkt nach dem Einbau war für ein paar Kilometer Ruhe, und auch wenn ein Tropfen Oel an die Rolle gegeben wird, ist Ruhe. Die Spannrolle wird nur mit einer Imbusschraube befestigt und es gibt dort zur Zeit auch kein Sicherungsring und auch keine Scheibe. Ich weiß nun auch nicht mehr woran es liegen kann, aber das Quitschen nervt.
Wer kann helfen?
Schon mal vielen Dank Ute 8-([/cite]

6

Montag, 12. Dezember 2005, 10:23

Hallo,
vielen Dank für diesen Tipp. Da werde ich mal nachsehen, und wenn ich mich recht erinnere
hatte der Hebel spiel.
Melde mich wieder..... Danke :-)
Gruß Ute

Survivor

unregistriert

7

Montag, 12. Dezember 2005, 16:05

Ja, mal ein paar Teile tauschen, nicht wahllos natürlich, aber wenn es zahlbar ist......