Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

greyhound

unregistriert

1

Donnerstag, 15. Dezember 2005, 13:50

Hallo,
Na wie kommt ihr durch den winter
Ich hab so meine probleme

Ich glaub der "Lastkraftregler" (oder wie heist das teil über der hinterachse) ist im eimer Bzw. fest.

Hab das mal ausprobiert auf einem spiegelglatten Parkplatz .Hab anlauf
genommen ca. 15 km/h und dann die fahrertüre auf so das ich den hinterreifen sehen kann und dann kräftig in die eisen steigen %-/ die vorderachse Blockiert sofort und die reifen auf der hinterachse rollen weiter .Hab die Bremse hinten schon nachgestellt die handbremse ist fest auf dem 5 ten zahn .
Das ganze ist mir erst so richtig aufgefallen
als ich mit dem LT von meinem bekannten unterwegs war .Bei dem ist die Bremswirkung deutlich besser obwohl weniger belag auf den Bremsen ist .

Es ist mir schon klar das der regler so regelt das auf der hinterachse weniger gebremst wird .Aber auf der hinterachse ist keine bremswierkung fest zu stellen . :L Auser ich benütz die Handbremse

Und die radbremszylinder sind auch nicht fest .

Was darf so ein teil gebraucht kosten ?
Hat noch jemand eins rum liegen ?

MfG
Christoph
Wünscht schon mal schöne Weihnachten

marc210D

unregistriert

2

Donnerstag, 15. Dezember 2005, 14:10

Hallo Christoph,
sorry habe nicht sofort ne Lösung. Die Hinterradbremse hat zwei Einstellmöglichkeiten. Einmal für Handbremse und einmal für Betriebsbremse. Wie weich sind deine Stoßdämpfer vorne? Der Lastkraftregler regelt mechanisch und reagiert glaube ich auf den Abstand Aufbau/Hinterachse. In der Rep. Anleitung steht glaube ich drin wie die Hinterradbremse eingestellt wird. Bis jetzt hatte ich die Blockiergrenze nie benötigt und deswegen auch nicht überprüft.
Gruß Marc
P.S. Kann ich auch nicht ausprobieren, weil Saisonkennzeichen.

Wohnort: Wentorf bei Hamburg

Beruf: Raumausstattermeister

Fahrzeug: Kastenwagen

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 15. Dezember 2005, 14:44

Hallo Christoph, wenn du sorgen deswegen hast lupf das Auto auf nen Bremsenprüfstand
also wenn ich in die Bremse trete bis die vorderen Räder blockieren, muß das nicht heissen , dass die Hinteren blockieren
gerade bei nasser und oder rutschiger Strasse blockieren die Vorderen gerne
auch bei Minitempo is bei meinem 307 er auch und das ist mit meinem ELTEE auch so

Hauptsache du hast Bremswirkung und wenn du vorne Blockierst kannste eh nix mehr machen
dann kannste auch froh sein dass du hinten noch rollst und nicht quer stehst

hab so schon ein BMW verloren und nen Alfa kaltverformt

also nix auf Eis fahren - nimmer nie nicht gut
Rainer
Signatur von »Quietschi« wenn ich könnte wie ich wollte,
wäre ich schon längst da, wo ich hin will

fegerle

unregistriert

4

Donnerstag, 15. Dezember 2005, 19:22

pack mal ordentlich gewicht auf die hinterachse und mach den versuch nochmal!
wenn wenig last dann wenig bremsleistung ! wenn viel last und starke bremswirkung ist dein regler in ordnung! 8-)
fegerle