Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Dienstag, 27. Dezember 2005, 22:52

Hallo,

in einigen Ländern ist Licht am Tag Vorschrift,in Deutschland ists noch freiwillig.
Gibts da Vorschriften welcher Scheinwerfer brennen muß oder wie hell das Licht sein muß ?

Ich hab in den Abblendscheinwerfern die Standlichtfassung frei und überlege ob ich da 10 Watt Halogenbirnen als Taglicht einbauen soll.

zahny
- Editiert von zahny am 27.12.2005, 23:32 -

Wohnort: Duisburg

Fahrzeug: L608D

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 28. Dezember 2005, 01:44

Moin Zahny,
hatten wir schon mal drüber gesprochen. Mein Link von damals führt jetzt leider zu Nebelscheinwerfern. Ich hoffe das war nicht schon immer so.
Aber hier
ist es aktueller.
Oder google mal unter Tagfahrleuchten. da findest du bestimmt was zum einbauen.
Herbert

3

Mittwoch, 28. Dezember 2005, 07:50

Tjup Herbert,

wurde hier schon drüber geschrieben,habs gefunden.
In der Zeit war mein Puter krank.

Danke zahny

Wohnort: Soest

Fahrzeug: 85er 309D James Cook und 98er Volvo 945 2,3Turbo

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 28. Dezember 2005, 10:55

Hi,

ich hab für meine Tagfahrleuchten beim lokalen Teiledealer 49,- Euro bezahlt. Ich hab die ovalen von Hella genommen und in den Kühlergril eingelassen und festgeklebt.

Die "normalen" Scheinwerfer umzubauen ist mit Sicherheit nicht zulässig, die ABE der Leuchte und des Fahrzeugs geht mit dem Umbau verloren. Und 49,- Euro für die Leuchten find ich OK, dafür hat man im Urlaub etwa 10A mehr Ladestrom für die Akkus zur Verfügung.
Das war mir wegen meiner schlappen 80A-Lichtmaschine ;-) extrem wichtig. Kompressorkühli brauch halt ziemlichen Saft, besonders wenn man bei fast 40°C Außentemperatur 8-) noch ein kühles Blondes geniessen möchte

Gruß
Andi

5

Donnerstag, 29. Dezember 2005, 12:32

Hi Andi,
hört sich gut an, Tagfahrleuchten in Kühlergrill.
Geht das beim Tüv gut...
Hast Du vielleicht mal ein Bild, habe meinen Grill gerade im Keller
liegen.
Würde sich ja direkt anbieten, das im Winterschlaf zu erledigen.
Guten Rutsch.
Gruß Wilfried