Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Mike308

unregistriert

1

Dienstag, 10. Januar 2006, 01:07

ich hb hier son´ dünnes solarpanel rumstehehn was sich auf meinenm busdach sicher besser machen würde als hier hinter der couch. aller ding scheint es auf der ganzen welt keine anderen busdachhalterungen zu geben als diese komischen kombinierbaren kleberähmen fuü ca.45 euro. kennt jemand eine billigere oder bessere oder beides lösug?

Wohnort: Berlin - Wedding

Beruf: Schraubär

Fahrzeug: Hymercamp 55, auf Peugeot J5 Sauger

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 10. Januar 2006, 09:44

Hi Mike308,

erstma willkommen im Club.

Was diese Solarhalterungen betrifft, willst Du sicherlich klären,

ob diese Zubehörhalter Vorschrift sind , oder ob man nicht etwas eigenes bauen kann?.

Nun, Du kannst auf Dein Dach schrauben, was Dir gefällt.

Hauptsache, es fällt bei der nächsten Windböe nicht herunter...

Wichtig wäre in dem Zusammenhang vüleicht der Hinweiß,

dass jedes Loch im Dach ein potentielles Rostnest darstellt und

das durchs Dach ragende Schrauben eine wunderbare Kältebrücke bilden....
Signatur von »Bobby« Gruß Helmut
-----------------------------
- Busfreakswerkstatt Bärlin -

- Wir gehen mit dieser Welt um,
- als hätten wir eine zweite im Kofferraum
- Jane Fonda

Mike308

unregistriert

3

Dienstag, 10. Januar 2006, 22:48

also: eine eigenbau halerung´strebe ich schon aus finanziellen gründen an. das problem ist was für halterungen eignen sich um dieses recht dünne ding (ca 10mm) aufzunehmen.
Löcher im Dach hab ich eh schon viele, das war nämlich ´n feuerwehrbus. die sind aber bestest versorgt und können jetzt vileiecht teilweise wiederverwendet werden.


Rost hat bei uns grundsätzlich wenig zu lachen 8_)

Wohnort: Berlin - Wedding

Beruf: Schraubär

Fahrzeug: Hymercamp 55, auf Peugeot J5 Sauger

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 10. Januar 2006, 22:58

Hi Mike,

da sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt.

Du könntetst ja einen Hilfsrahmen bauen und das Ganze dann aufs Dach schrauben... %-)
Signatur von »Bobby« Gruß Helmut
-----------------------------
- Busfreakswerkstatt Bärlin -

- Wir gehen mit dieser Welt um,
- als hätten wir eine zweite im Kofferraum
- Jane Fonda

Wohnort: Bad Oldesloe

Fahrzeug: MB 814, Bj.93

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 10. Januar 2006, 23:03

Hi Mike

Ich hab auch so dünne Dinger auf dem Dach, befestigt mit L-Aluschienen, an denen ich U-Aluschienen gepoppt habe. In di U-Schienen hab ich die Panel geschoben und an den Enden mit Schrauben gesichert.



Schade, von der Halterung hab ich nix Foddo ;-(

Gruß
Telse
Signatur von »Telse« Der mit sich selbst in Frieden lebt, der wird genauso sterben,
und ist selbst dann lebendiger, als alle seine Erben. (Carlo Karges, Novalis)

6

Dienstag, 10. Januar 2006, 23:18

Oder nen Dachträger nehmen und die Pännels dort draufschrauben,schrauben? besser alles nieten,denn es gibt da Böse Buben die dir auch aufs Dach steigen und die Dinger abschrauben.

zahny

Mike308

unregistriert

7

Dienstag, 10. Januar 2006, 23:22

ich glaube diese lösung geht schon sehr stark in die richtung die mir vorgestellt habe.
wie genau war das jetzt?

Mike308

unregistriert

8

Mittwoch, 11. Januar 2006, 19:59

hab´jtzt nen tag drüber nachgedacht und weiß glaub ich genau wie du (telse) das gemacht hast.
danke! :-)

mx.steiger

unregistriert

9

Donnerstag, 12. Januar 2006, 19:29

Nicht vergessen: So'n Solarpanel muß hinterlüftet sein, damit's was bringt. &klasse1

Mike308

unregistriert

10

Donnerstag, 12. Januar 2006, 20:11

wird gemacht!

Wohnort: Bad Oldesloe

Fahrzeug: MB 814, Bj.93

  • Private Nachricht senden

11

Donnerstag, 12. Januar 2006, 22:28

Hi Mike

Ich hab mal ne Skizze gekritzelt:
Gruß
Telse

Signatur von »Telse« Der mit sich selbst in Frieden lebt, der wird genauso sterben,
und ist selbst dann lebendiger, als alle seine Erben. (Carlo Karges, Novalis)

Mike308

unregistriert

12

Dienstag, 17. Januar 2006, 23:04

perfekt!
hab schon mit dem bstelen angefangen. was mir jetz noch zum meinem glück fehlt: wie bekommt das panel festen sitz in der u-schiene? mit schrauben festklemmen? ich weiß nicht so recht. (?)

Wohnort: Berlin - Wedding

Beruf: Schraubär

Fahrzeug: Hymercamp 55, auf Peugeot J5 Sauger

  • Private Nachricht senden

13

Dienstag, 17. Januar 2006, 23:07

...warum klebst Du es nicht ein?

Empfehle MS Polymer...
%-)
Signatur von »Bobby« Gruß Helmut
-----------------------------
- Busfreakswerkstatt Bärlin -

- Wir gehen mit dieser Welt um,
- als hätten wir eine zweite im Kofferraum
- Jane Fonda

14

Dienstag, 17. Januar 2006, 23:17

Hallo,
leg zwischen Rahmen und Solarzelle noch IRGENDEINEN schmale Schiene.

Schrauben im Rahmen drücken auf den Schiene,die Schiene drückt auf den Rand der Solarzelle.

Auf die Seite die aufs Pannel drückt kannste noch nen dünnen Gummi kleben,von einem alte Fahrradschlauch oder so.

zahny

Mike308

unregistriert

15

Dienstag, 17. Januar 2006, 23:31

das sind antworten, wie ich sie mir wünsche!
großartig! &klasse1

die zweite variante gefällt mir besser, dabei verklebt das panel nicht so und demontage bzw wrtung fällt leichter-

Wohnort: Duisburg

Fahrzeug: L608D

  • Private Nachricht senden

16

Mittwoch, 18. Januar 2006, 10:13

Moin,
die Aluschienen aus den Baumarkt passen fast auf´Millimeter. Ein wenig Silikon un schon haste alles fest.Mit schrauben wäre ich doch vorsichtig. Kann ja mal was abplatzen, am Rand bestimmt sehr schnell.
Herbert

Mike308

unregistriert

17

Mittwoch, 18. Januar 2006, 17:43

ab in den baunarkt!
hab sowiso noch ein gutschein für da. :-O

Mike308

unregistriert

18

Mittwoch, 22. März 2006, 14:16

Zitat

Original von Elk
Moin,
die Aluschienen aus den Baumarkt passen fast auf´Millimeter. Ein wenig Silikon un schon haste alles fest.Mit schrauben wäre ich doch vorsichtig. Kann ja mal was abplatzen, am Rand bestimmt sehr schnell.
Herbert

die profile passen wirklich wie dafür gemacht. silikon rein und die konsruktion ist ein traum. ;-)
ich würde sagen: abteilung:gut und billisch!
ohne eure hilfe hätt ich das vieleicht auch hinbekommen, allerdings wäre es fraglich obs noch in diesem jahrhundert geklappt hätte.
Danke nochmal &klatschen1

19

Mittwoch, 22. März 2006, 14:50

:-O Jetzt brauchsde nur noch Sonne :-O

zahny

Mike308

unregistriert

20

Freitag, 24. März 2006, 22:07

ich denke doch das die in portugal welche haben. ;-)