Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Sternenkreuzer

unregistriert

1

Samstag, 14. Dezember 2002, 21:44

So wie es aussieht kann ich meinen Atwood Boiler wegwerfen.Gibts eine Altenative zu den recht teueren aber auch 30l großen Nautic-Thermen.Die haben auch wie ich es bisher hatte die Möglichkeit das Wasser über den Motorkreislauf zu erwärmen.
Oder sagt doch mal wieviel Liter eure Boiler fassen.Hab schon überlegt auf Truma zu wechseln aber die scheinen mir was die Wassermenge betrifft zu klein zu sein(14l).
Gruß Stefan

2

Samstag, 14. Dezember 2002, 22:12

[cite]Sternenkreuzer schrieb:
Oder sagt doch mal wieviel Liter eure Boiler fassen.Hab schon überlegt auf Truma zu wechseln aber die scheinen mir was die Wassermenge betrifft zu klein zu sein(14l).
Gruß Stefan[/cite]


Hallo Stefan,

ich habe seit meinem letzen Umbau nur noch einen 10L Truma an Bord. Mit zwei Personen hatten wir bisher keine Probleme damit, allerdings duschen wir auch nicht im Wagen.

Gruß Fido

- Editiert von Fido am 14.12.2002, 22:13 -

3

Sonntag, 15. Dezember 2002, 07:12

also 14 Liter ist scho wenig fürs Duschen , aber für Spülen, Zähnchen putzen und so kleinkram reichts aus.

Die , die auch nicht im LT Duschen:=(:-O:-o:-D

CB-Globetrotter

unregistriert

4

Sonntag, 15. Dezember 2002, 15:39

Hi leute
Also hab einen 10L Boiler drinne und Dusche auch mal im Wagen und hab noch kein Kaltes Wasser mit 2 Pers. Duschen gehabt. Vieleicht liegt es Daran das ich die Temp. auf 70Grad hab und mit nur 40Grad Dusche und dann mit nicht 50l wie zu hause sondern mit 12l. Also Wasser auf´en Körper(abstellen),einseifen,(anstellen)Abduschen.
Wenn man nun am Campingplatz an der Wasserleitung hängt und denkt man könnte so 20-30min im Auto Duschen wird man wohl leicht kalt bekommen. Aber bin ehrlich gehe dann lieber in die Duschkabinen vom Platz. Dannn hab ich nicht die Feuchtigkeit im Auto, aber Unterweg´s ist das Optimal.
Gruß Jörg

Stefan O 302

unregistriert

5

Sonntag, 15. Dezember 2002, 22:01

Hallo Stefan

ich habe in unserem Busle einen Truma mit 14 Liter drin und hatte noch nie einen Engpass. Erstens geht man doch im Womo sowieso sparsammer mit dem Wasser um , zweitens heizt der Truma Boiler sofort nach, drittens kanste ja kurz vor dem Duschen den Regler hochdrehen. Schau dirm mal die Lösung an : Warmwasserlösung

Sternenkreuzer

unregistriert

6

Sonntag, 15. Dezember 2002, 22:07

Hallo Stefan,die Lösung von den Bayernbusfreaks habe ich schon gesehen nur habe ich mir die Hacken abgerannt und keinen Boiler gefunden so zwischen 20-30L Inhalt.
Wahrscheinlich ist aber ein Truma Boiler letztendlich doch besser weil man halt unabhängiger ist durch Gasbetrieb.Danke für eure Tips.Gruß stefan

7

Montag, 16. Dezember 2002, 20:44

Habe einen 14 L Truma Boiler auf Batterie und Gas laufen.Eine halbe Stunde vor Anfahrt eines Stellplatzes schmeiß ich das Warmwasser über Batt.an auf Höchsttemperatur.Da ist eigentlich genug für 2 Mann drin.
LG MB

Wohnort: Berlin - Wedding

Beruf: Schraubär

Fahrzeug: Hymercamp 55, auf Peugeot J5 Sauger

  • Private Nachricht senden

8

Dienstag, 17. Dezember 2002, 19:40

Hallo MB,
wie geht das mit dem Truna-Boiler, wußte garnich das man den mit 12V heizen kann??
Grüße
Helmut
Signatur von »Bobby« Gruß Helmut
-----------------------------
- Busfreakswerkstatt Bärlin -

- Wir gehen mit dieser Welt um,
- als hätten wir eine zweite im Kofferraum
- Jane Fonda

Sternenkreuzer

unregistriert

9

Dienstag, 17. Dezember 2002, 20:01

Hallo Helmut,die Truma Boiler gibts wahlweise auch mit zusätzlicher Elektro Aufheizung.Gruß Stefan

Wohnort: Berlin - Wedding

Beruf: Schraubär

Fahrzeug: Hymercamp 55, auf Peugeot J5 Sauger

  • Private Nachricht senden

10

Dienstag, 17. Dezember 2002, 20:18

Hallo Stefan,
also die Variante mit 220V Zusatzheizung für´n Campingplatz kenne ich, aber er schrieb was von Batterieee. Also ging bei mir die 12V Lampe an.
Grüße
Helmut
Signatur von »Bobby« Gruß Helmut
-----------------------------
- Busfreakswerkstatt Bärlin -

- Wir gehen mit dieser Welt um,
- als hätten wir eine zweite im Kofferraum
- Jane Fonda

Sternenkreuzer

unregistriert

11

Dienstag, 17. Dezember 2002, 21:18

Mit 12V weiß ich jetzt auch nicht,vielleicht hat er ja einen Umwandler dazwischen?
Gruß Stefan

12

Dienstag, 17. Dezember 2002, 21:53

[cite]Bobby schrieb:[br]Hallo MB,
wie geht das mit dem Truna-Boiler, wußte garnich das man den mit 12V heizen kann??
Grüße
Helmut[/cite]

Wie watt wo 12 V-Boiler

Fido

Wohnort: Bad Oldesloe

Fahrzeug: MB 814, Bj.93

  • Private Nachricht senden

13

Dienstag, 17. Dezember 2002, 23:26

12 Volt halte ich für etwas unrealistisch, da braucht man mind. eine Leistung von 300W (um 10 Liter Wasser um 30 Grad zu erwärmen würde es bei 349 W eine Stunde dauern!)
300W wären 25A
500W schon 42A
Die arme Lima!

Gruß
Hans
Signatur von »Telse« Der mit sich selbst in Frieden lebt, der wird genauso sterben,
und ist selbst dann lebendiger, als alle seine Erben. (Carlo Karges, Novalis)

Sternenkreuzer

unregistriert

14

Dienstag, 17. Dezember 2002, 23:29

Die Frage kann uns nur MB beantworten,er schrieb ja das er über Batterie vorwärmt.
Gruß Stefan