Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

D1L

Kohlenstoff

unregistriert

1

Donnerstag, 16. März 2006, 19:30

Hallo,

nachdem ich die Heizung jetzt ordnungsgemäß eingebaut habe, qualmt
dass Ding fürchterlich weiß.
Weiß jemand woran das liegen kann? Das Qualmen ist schon extrem, bei einem Probelauf zwischendurch war es mal nicht so schlimm? :S Kann das mit Verbrennungsluft- und Abgasrohrleitungen zusammenhängen? Die Längen stimmen zwar, aber ich habe keine 100% 90° Winkel, so wie in der
BA zu sehen.

Lieber Gruß
Arun

P.S.: DAs Ding lag ein paar Jahre...

fegerle

unregistriert

2

Donnerstag, 16. März 2006, 20:29

jau das höhrt sich nach zu wenig luft und zuviel dreck an
aufmachen das teil zu und abluft (auspuff) saubermachen eventuell eingebauten luftfilter reinigen
aber zu erst einfach mal vorsichtig bei eingeschalteter heitzung luft in die ansaugung blasen und das teil sauber brennen hilft manchmal auch schon :-O

3

Donnerstag, 16. März 2006, 21:51

Gabs da nicht mal wat mit Wasser drinne, weil wenn das ne Dieselheizung ist könnte das doch sein, oder???
Wenn im Dieselmotor Wasser drin ist, raucht der doch auch weiß und es will nimmer richtig aufhören weiß zu qualmen.
Bin ich auf der richtigen Straße, oder schon viiiiiiieeeeeel zu weit vorn in die Sackgasse abgebogen???
Gruß Domi

Feuerbär

unregistriert

4

Freitag, 17. März 2006, 07:02

Weisser Rauch deutet auf zuwenig Luft oder zuviel Kraftstoff hin.....

allerdings müsste der Weißrauch nachlassen wenn die Heizung ca 30 Minuten in Betrieb ist.... beim erststart kann es vorkommen das Sie nicht gleich zündet und die Brennkammer mehr Diesel enthält als gut ist dadurch läuft sie zu fett...

Wenn ein Ansaugluftfilter verbaut ist kann der Verdreckt sein....und zuwenig Luft reinlassen....dann wird die Heizung aber auch nicht warm....

Honeydragon

unregistriert

5

Freitag, 17. März 2006, 08:36

Bedeutet weißer Rauch nicht, daß der neue Papst gewählt wurde ....?
(sorryyy, bin schon wähääg!) :-O

Wohnort: Hamburg

Fahrzeug: LT 45 '83, XL 350 R '87

  • Private Nachricht senden

6

Freitag, 17. März 2006, 10:57

Hi Honey,

Zitat

Original von Honeydragon
Bedeutet weißer Rauch nicht, daß der neue Papst gewählt wurde ....?
(sorryyy, bin schon wähääg!) :-O


&rotflvvl - der war gut.

Neenee - in diesem Falle bedeutet das, dass man einen neuen Pabst (Lüfter) braucht, damit da mehr Luft reingeschaufelt wird &lach

Gruß

Josch
Signatur von »Josch« "Kann man etwas nicht verstehen, dann urteile man lieber gar nicht, als dass man verurteile." Rudolf Steiner

7

Freitag, 17. März 2006, 18:29

Grundsätzlich sollte man sicher sein das die Brennkammer nicht total verrust ist. Die Fördermenge der Einspitzpumpe ist zu kontrollieren. Lufteinlaß sollte wie meine Vorredner bereit erwähnt haben frei sein. Im Notfall ausbauen und mir vorbei bringen. Man muß sie außerhalb auf einem Prüfstand erst mal laufen lassen.
Übrigens: Störungen des Steuergerätes, welches zuerst den Sprit rein spritzen läßt und dann erst "zündet" sind mir auch schon passiert...das war heftig teuer.
Gruß Monte.