Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Montag, 27. März 2006, 18:57

Hallo,
FarbtextHabe 508 mit 3,7 l Diesel. Ab und an " hängt " der Anlasser, dreht durch, rattert übers Schwungrad und macht übelste Geräusche.
Frage Magnetschalter ??? oder nur die Welle verdreckt ???
Vielen Dank für Hilfe

Gruß

Hans der Kilka &weisse-fahne1

fegerle

unregistriert

2

Montag, 27. März 2006, 21:07

mit glück die welle oder die halteschrauben. geht die kupplung ?
WENN DU AUCH NICHT KUPPELN KANNST SIND ES ZIEMLICH SICHER DIE HALTESCHRAUBEN
wenn du pech hast ist der zahnkranz auf der schwungscheibe hin
fegerle

Kilkanos

unregistriert

3

Montag, 27. März 2006, 21:18

Hi fegerle,

Kupplung geht super gut, Anlasser sitzt bombenfest. Wenn er spurt und man mal orgeln muß ( bei - 20 ° ) rutscht das Teil auch nicht über den Zahnkranz. Also doch die Welle. Ausbauen ist angesagt.
I bin halt doch ä arme sau...

Kilkanos 8-(

4

Dienstag, 28. März 2006, 01:18

Ich hatte das mal an einem 508 - da war das Anlasserritzel vermurkst.

Bis die Tage, Ralph

fegerle

unregistriert

5

Dienstag, 28. März 2006, 05:35

jo aber ritzel oder welle am anlasser sind harmlos gegen den zahnkranz :-O

6

Dienstag, 28. März 2006, 11:20

Jau - dann geht´s richtig an´s Eingemachte !

Glücklicherweise ist es bei den meisten Autos so, daß das Ritzel weicher ist als der Zahnkranz und sich somit eher verabschiedet.

Bis die Tage, Ralph

Onkel Benz

unregistriert

7

Mittwoch, 29. März 2006, 13:54

Moin,
solche Geräusche hatte ich auch mal.Mir sagte jemand das es das Lager der Welle sein könnte.
Du solltest es nicht auf die lange Bank schieben,bei mir ist dann der ganze Anlasser mitsamt
Stehbolzen rausgebrochen.
Gruß
HOTTE ;-)

Kilkanos

unregistriert

8

Mittwoch, 29. März 2006, 17:50

Zitat

Original von Onkel Benz
Moin,
solche Geräusche hatte ich auch mal.Mir sagte jemand das es das Lager der Welle sein könnte.
Du solltest es nicht auf die lange Bank schieben,bei mir ist dann der ganze Anlasser mitsamt
Stehbolzen rausgebrochen.
Gruß
HOTTE ;-)


Hi Hotte,

denke ich werde mich schnell in Öl begeben und das Teil reparieren.
Das mit dem Lager war ein guter Tipp.

Danke

Gruß
Kilkanos

Kilkanos

unregistriert

9

Mittwoch, 29. März 2006, 17:53

Zitat

Original von Ralph
Ich hatte das mal an einem 508 - da war das Anlasserritzel vermurkst.

Bis die Tage, Ralph


Hi Ralph,

dank dir für den Tipp.
Besser das Ritzel im Arsch als der Arsch im Ritzel.

Gruß
Kilkanos :-O

10

Mittwoch, 29. März 2006, 22:18

Aua ! :-O

Bis die Tage, Ralph