Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »safari« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Grauel

Fahrzeug: 608 D

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 27. März 2006, 21:41

Hallo zusammen, hab mal ne Frage. Welche Kühlschrankbelüftung würdet ihr bevorzugen? Kann mich nicht entscheiden.
Variante 1:

Oder Variante 2:


Gibt mir mal nen Tip.
MFG der MAtze
Signatur von »safari« "So mach Dir keine Gedanken über die Menschen aus Deiner Vergangenheit,
denn es gibt einen Grund, weshalb Sie es nicht in Deine Zukunft geschafft haben."

Wohnort: Hamburg

Fahrzeug: LT 45 '83, XL 350 R '87

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 27. März 2006, 21:55

Moin Matze,

1 is nur für richtig große Kühlis zu empfehlen.

2 ist als obere Entlüftung gedacht mit Abgasanschluß vom Kühlschrank (rechte Seite der Abdeckung)

3 ist als untere Entlüftung gedacht.

Also - wenn Du keinen Abgasanschluß hast, brauchst Du 2 für oben und 3 für unten.

Ich hab zweimal Nr. 3 drin ;-) Hab nämlich noch einen alten Abgasanschluß (das Teil links neben dem oberen Lüftungsgitter). Siehe hier:


Gruß

Josch
Signatur von »Josch« "Kann man etwas nicht verstehen, dann urteile man lieber gar nicht, als dass man verurteile." Rudolf Steiner

3

Montag, 27. März 2006, 22:01

Hi Matze,

ich hab auch die beiden kleinen kleinen verbaut. Dazu noch ein paar Lüfter hinter das obere Gitter und schon gibts immer kaltes Bier. ;-)

Grüße, Robert.
Signatur von »Rob« bus-community.de

  • »safari« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Grauel

Fahrzeug: 608 D

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 27. März 2006, 22:13

Ich hatte in meinem Alten auch die beiden kleinen verbaut. Hab nur jetzt die große gesehen, und gedacht das die viel Wartungsfreundlicher ist, wenn mal was am Kühlschrank zu machen ist. Man kommt halt überall dran ohne sich die Finger zu brechen durch die große Öffnung. Die Lüftungsfläche ist ja genau so groß wie die beiden kleinen zusammen.
MFG der Matze
Signatur von »safari« "So mach Dir keine Gedanken über die Menschen aus Deiner Vergangenheit,
denn es gibt einen Grund, weshalb Sie es nicht in Deine Zukunft geschafft haben."

5

Montag, 27. März 2006, 22:25

...ist schon richtig, aber was ist denn von hinten am Kühlschrank zu machen?

ich muß nur immer vorne dran. (wegen kalte Getränke und so...na Du weist schon... :-O )
Signatur von »Rob« bus-community.de

  • »safari« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Grauel

Fahrzeug: 608 D

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 27. März 2006, 22:27

Hatte zum Beispiel beim alten mal Probleme mit der Zündung. Da wäre ne größere Öffnung schon hilfreich gewesen. Vorne hab ich ja ne große Klappe. :-O
Signatur von »safari« "So mach Dir keine Gedanken über die Menschen aus Deiner Vergangenheit,
denn es gibt einen Grund, weshalb Sie es nicht in Deine Zukunft geschafft haben."

7

Montag, 27. März 2006, 22:31

reicht es denn wenn man nur die große oben einbaut, oder muß unten trotzdem eine kleine rein (wg. Zirkulation)?
Signatur von »Rob« bus-community.de

  • »safari« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Grauel

Fahrzeug: 608 D

  • Private Nachricht senden

8

Montag, 27. März 2006, 22:44

Guter Einwand Rob, da hab ich gar nicht dran gedacht. Spricht doch eher für die beiden kleinen. Mal gucken was sonst noch so für Meinungen dazukommen.
MFG der MAtze
Signatur von »safari« "So mach Dir keine Gedanken über die Menschen aus Deiner Vergangenheit,
denn es gibt einen Grund, weshalb Sie es nicht in Deine Zukunft geschafft haben."

Wohnort: Hamburg

Fahrzeug: LT 45 '83, XL 350 R '87

  • Private Nachricht senden

9

Montag, 27. März 2006, 22:48

Zitat

Original von safari
Guter Einwand Rob, da hab ich gar nicht dran gedacht. Spricht doch eher für die beiden kleinen. Mal gucken was sonst noch so für Meinungen dazukommen.
MFG der MAtze


Meinungen? Naja - das hat schon konstruktorisch seinen Sinn. Schau mal bei Dometic direkt, was die zu dem Thema sagen.

Auszug:

Zitat

Das untere Gitter nimmt kühle Luft von außen auf und führt sie an die Rückseite des Geräts, das obere führt erwärmte Luft von der Rückseite des Kühlschranks ins Freie.


Gruß

Josch
Signatur von »Josch« "Kann man etwas nicht verstehen, dann urteile man lieber gar nicht, als dass man verurteile." Rudolf Steiner

10

Montag, 27. März 2006, 22:48

:-O :-O :-O mal ab und zu die Kühlschranktür offen stehen lassen das lüftet ungemein :-O :-O

  • »safari« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Grauel

Fahrzeug: 608 D

  • Private Nachricht senden

11

Montag, 27. März 2006, 22:53

Ok das klingt logisch, werde mich wohl wieder für die zweier Variante entscheiden.
MFG der MAtze
Signatur von »safari« "So mach Dir keine Gedanken über die Menschen aus Deiner Vergangenheit,
denn es gibt einen Grund, weshalb Sie es nicht in Deine Zukunft geschafft haben."

Opa _Knack

unregistriert

12

Dienstag, 28. März 2006, 03:53

Hallo matze,
ich würde an dem oberen Gitter zusätzlich einen 12 V Lüfter anbringen,der die Warmluft nach draussen abführt.das pimpt den Kühli ungemein,da er bei 12 V eh nicht viel leistung hat.
Gruss,Klaus

Wohnort: Berlin - Wedding

Beruf: Schraubär

Fahrzeug: Hymercamp 55, auf Peugeot J5 Sauger

  • Private Nachricht senden

13

Dienstag, 28. März 2006, 08:16

..Gitter Nr. 1 ist für Külis über 100Liter Nutzinhalt.

Es geht ja dabei um den Luftaustausch.

Je größer der Küli, desto größer müssen die Gitters sein...
;-)
Signatur von »Bobby« Gruß Helmut
-----------------------------
- Busfreakswerkstatt Bärlin -

- Wir gehen mit dieser Welt um,
- als hätten wir eine zweite im Kofferraum
- Jane Fonda

Wohnort: Barßel-Neuland

Fahrzeug: 508 D bj 69 teilintegrier

  • Private Nachricht senden

14

Dienstag, 28. März 2006, 21:25

wariante 2
Signatur von »wohnmobil407H« Schlimmer geht immer!!!

15

Dienstag, 28. März 2006, 21:31

Tach,

die Lüftungsgitter gibts doch einzeln,

wenn du eine Wartungsklappe willst dann mach doch unten das große Gitter rein und oben das kleine mit dem Abgaskamin.

Egal was du machst.... mach ins obere Gitter nen Ventilator der die warme Luft rausblasen kann.

zahny

  • »safari« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Grauel

Fahrzeug: 608 D

  • Private Nachricht senden

16

Dienstag, 28. März 2006, 21:56

So,
Entscheidung ist gefallen, werde Variante 2 nehmen, hab gesehen das ich noch ein Lüftungsgitter liegen hab, und Ventilator liegt auch bereit. Danke für die Hinweise und Meinungen.
MFG der Matze
Signatur von »safari« "So mach Dir keine Gedanken über die Menschen aus Deiner Vergangenheit,
denn es gibt einen Grund, weshalb Sie es nicht in Deine Zukunft geschafft haben."

17

Montag, 3. April 2006, 22:07

Nimm einen großen Computerlüfter, der ist nicht so laut und bringt ordentlich Leistung und baue zusätzlich ein Luftableitblech ein.

Gruß Wombat

Wohnort: Wentorf bei Hamburg

Beruf: Raumausstattermeister

Fahrzeug: Kastenwagen

  • Private Nachricht senden

18

Dienstag, 4. April 2006, 07:48

is dass nicht so , dass der Venti- lieber unten am KS montiert werden sollte ?
von wegen der kühlen Luft an die Kühlrippen bringen ?
und die warme Luft verpieselottet sich dann sowieso durch die obere Lüftungsrillen ??

hab das so gemacht und sogar bei 30 Grad - kalte Getränke
hab aber auch 3 Lüftungsgitter übereinander

und die KÜHLISEITE im Sommer nicht auf die Sonnenseite stellen
bei Süd-Westlage ists schwer zu kühlen (!)
Rainer
Signatur von »Quietschi« wenn ich könnte wie ich wollte,
wäre ich schon längst da, wo ich hin will