Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

blaues Wunder

unregistriert

1

Montag, 8. Mai 2006, 10:03

Hallo,

nachdem ich gestern mal meine Achsschenkel abgeschmiert habe ist mir aufgefallen, das beide Vorderreifen wirklich nicht mehr so toll sind. Das Profil ist noch gut genug, jedoch zeigen sich kleine Risse auf den Laufflächen und ein Höhenschlag ist ebenfalls erkennbar...

Nun zu meiner Frage:
Welchen Reifen würdet Ihr empfehlen und gibt es einen Busfreak, der günstiger an Neureifen kommt?

Welche Reifen sind leise und wirtschaftlich?

Danke
Thomas

blaues Wunder

unregistriert

2

Montag, 8. Mai 2006, 14:41

Hallo Leute,

hat keiner einen Tipp?

Was fahrt Ihr denn so für Fabrikate???

Ich will die Reifen ja nicht umsonst..

Thomas

Wohnort: Berlin - Wedding

Beruf: Schraubär

Fahrzeug: Hymercamp 55, auf Peugeot J5 Sauger

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 8. Mai 2006, 15:32

Hi Thomas,

es ist ist etwas schwierig, Deine Frage zu beantworten, da zweierlei Motive den Reifenkauf beinflussen.

Erstens: Preiswert muß er sein.
Zweitens: Die Qualität ist wichtig, der Preis spült keine Rolle.

Da es in dem Format für die Düdos 6,50x16" bzw. 8x17,5" kaum noch Hersteller gibt, bleibt die Auswahl unter dem Vorhandenen. Ich habe mir vor zwei Jahren "Fulda - Conveo Tour" im Format 6,50x16" auf die Vorderachse montieren lassen, für Stk: 110,- € Plus Montage.

Mit diesen Reifen bin ich sehr zufrieden. Dennoch hätte ich Reifen anderer Hersteller deutlich preiswerter bekommen können. Aber interessant ist in erster Linie, was möchtest Du(!)

Und was bietet der Markt(!) Am Besten ist es, Du schaust mal auf einem Internet Portal nach:Reifen Direktund wenn Du einen Reifen Deiner Preisklasse gefunden hast, fragst Du mal hier zurück, wer welche Erfahrungen mit diesem Typ gemacht hat...

Es hat wenig Sinn, einen Reifen zu empfehlen, den es ev. nicht mehr gibt 8-)
Signatur von »Bobby« Gruß Helmut
-----------------------------
- Busfreakswerkstatt Bärlin -

- Wir gehen mit dieser Welt um,
- als hätten wir eine zweite im Kofferraum
- Jane Fonda

blaues Wunder

unregistriert

4

Montag, 8. Mai 2006, 16:09

@Bobby

Hallo Helmut,
Du hast Recht. Ich hatte das wohl zu allgemein geschrieben... immer diese Faulheit.
Ich habe den Fulda Conveo Tour bei Reifen.com für 88€ gefunden. Da Du ja damit zufrieden bist, die Vorgängerreifen auch Fulda sind, werde ich warscheinlich diesen Reifen nehmen...

Oder soll ich 8€ mehr ausgeben und den hier nehmen:Semperit 6.50 R16C 108 N 107 N Express-Steel M 248 10PR
da steht nämlich direkt etwas von 10 PR.... ist der Fulda auch 10 PR?

Ojeoje, Fragen über Fragen
Thomas

Wohnort: hannover

Fahrzeug: L407D

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 8. Mai 2006, 17:18

Moin Thomas !
Letztes Jahr hatte ich das Glück,Slowenische Goodyear (Sava Comet )zu
bekommen.Einen besseren Reifen habe ich noch nie gehabt.
Auf der Vorderachse fahre ich Firestone cv.Auch OK.

Gruß micha xxx.
Signatur von »grüner_pirat« The most beautiful thing we can experience is the mysterious. It is the source of all true art and science.

Albert Einstein

Tauchteddy

unregistriert

6

Montag, 8. Mai 2006, 19:27

Also, das Einzige, was ich dazu beitragen kann, ist, dass ich künftig immer nach Winterreifen oder Allwetter schauen werde. Dann kann es wenigstens deswegen keinen Ärger im Winter geben. Ich habe von dieser Geschichte leider erst erfahren, als ich gerade neue drauf hatte ...

7

Montag, 8. Mai 2006, 19:47

Bei der Winterreifensache fällt mir auf... Ich bin anderthalb Jahre nur mit Winterreifen gefahren. Lenken, war echt schlimm und anstrengend und jetzt wo ich das erste Mal Sommerreifen drauf habe, isses echt einfach. Außerdem weiß ich nicht wieviel Mehrverbrauch dass mit sich zieht. Ich denke nämlich schon dass die Karren mehr brauchen mit W-Reifen.
Ja gut, bei dir in Berlin tuns M+S Reifen wahrscheinlich auch, hier unten leider nicht... bei mir allerdings schon, weil der Griller keinen Winter mehr sehen wird(nein, er ist nicht totgesagt, er wird im Winter aufn Bauernhof in die Tenne gestellt)
Grüße Domi

8

Montag, 8. Mai 2006, 20:49

schau mal unter www.preisvergleich.de vielleicht gibt es ja auch hier Reifentipps.
Signatur von »Schneckchen« Uli
Eriba-Original mit "H" - Einzigartig, da bauartlich keine Dublette bekannt!
"Suche Bilder/Unterlagen vom RM550." #winke3

Tauchteddy

unregistriert

9

Montag, 8. Mai 2006, 22:55

Hier in Berlin tun's auch Sommerreifen ... nur die STVO sieht das ja neuerdings etwas anders ... :-(

10

Montag, 8. Mai 2006, 22:58

Was steht denn da über Reifen (?) (?) (?)

zahny

Tauchteddy

unregistriert

11

Dienstag, 9. Mai 2006, 08:12

Dass man mit witterungsangepasster Bereifung unterwegs zu sein hat und nötigenfalls das Fahrzeug stehen zu lassen hat, wenn die Reifen nicht der Witterung und den Straßenverhältnissen(z.B. Schnee auf der Straße) angepasst sind. Bisher konnte man im Falle eines (Un)Falles sagen "ich weiß gar nicht, was Sie wollen, meine (Sommer)Reifen haben doch noch reichlich Profil". Jetzt kann der Herr in Grün antworten "Ja, aber es sind eben Sommerreifen, also nicht der Witterung angepasst. xx Euro bitte ..."

12

Dienstag, 9. Mai 2006, 13:52

Also zum Teil bin ich ja schon sehr dafür, dass Winterreifen aufgezogen werden.
In Berlin vielleicht nicht, aber hier unten, isses wirklich schlimm wenn 80% der Urlauber keine Winterreifen draufhaben, und noch nie wie mehr als 20cm Schnee gesehen haben. Es geht ja um die eigene Sicherheit und auch um die anderer. Also südlich des Weißwurstäquators(Donau);-) muss man schon Winterreifen haben im Winter. Sonst gibts hier wirklich nur Stress.
Und bei so nem Winter wie diesem, wo dann Leute mit S.reifen versuchen nen 14% Pass auf dem Kettenpflicht herrscht, raufzukommen, krieg ich echt n Hals.
Also für Teile Deutschlands find ich des echt ok.
Grüße Domi

Tauchteddy

unregistriert

13

Dienstag, 9. Mai 2006, 18:19

@Domi
Ich sage ja auch nicht, dass das nicht sinnvoll ist. Aber zum einen ist es wirklich was anderes, ob ich nur im - meist leidlich gut geräumten - Berliner Stadtgebiet unterwegs bin oder in Harz, Schwarzwald oder Alpenvorland. Zum anderen wird der, der die Kettenpflicht ignoriert und es mit Sommerreifen probiert, nicht plötzlich vernünftig werden, nur weil die StVO geändert ist ...

14

Dienstag, 9. Mai 2006, 21:40

Wie ich schon sagte, war dass ja auch keinesfalls an euch "Flachländer" ;-) gerichtet. Ich hoffe nur dass sich wenigstens ein paar dann dazu hinreißen lassen, Winterreifen für ihren WINTERurlaub zuzulegen. Und über den Schwachsinn dass der Herr in Grün eigentlich darüber bestimmt ob das Wetter nun angemessen für W.reifen ist, brauchen wir gar nicht reden. Ich als langhaariger, junger Kerl innem Bus ist eh schon mehr als verdächtig wenn er nur an nem grün-weißen vorbeifährt. Ihr wisst ja wieviel kleinkarierte Menschen es immer noch gibt(vor allem hier bei uns, bei der bay. DorfPolizei), die jemanden der "verdächtig" aussieht gleich mal eins reindrücken wollen.
&weisse-fahne1 so genug hiervon. is wohl langsam off-topic.
Grüße an "Preißn" nördlich von mir!!! 8_) &klasse1
Domi

blaues Wunder

unregistriert

15

Mittwoch, 10. Mai 2006, 08:47

...so, nachdem ich zu allem Überfluß während des Abklapperns der ortsansässigen Reifenhändler auch prompt einen Platten am linken Vorderreifen hatte (echt, ich dachte ich spinne), habe ich nun den Fulda Conveo Tour bestellt. Ich möchte mir garnicht vorstellen, wenn mir der Reifen auf der Autobahn geplatzt wäre :-P

Danke für Eure Ratschläge.

Thomas

PS: Da ich bestimmt keinen Winterurlaub mit dem 508 machen werde, habe ich mir trotz der noch ungewissen Rechtslage bzgl. "witterungsbedingt" (soviel ich weiß, ist die Gesetzesänderung geplant jedoch nicht in Kraft) einen reinen Sommerreifen ausgesucht...

Tauchteddy

unregistriert

16

Mittwoch, 10. Mai 2006, 10:18

@Blaues Wunder
Die Gesetzesänderung ist in Kraft, seit dem 1.5.06

17

Donnerstag, 11. Mai 2006, 09:00

Ganz kurz,

In der Neufassung StVO steht:

Bei Kraftfahrzeugen ist die Ausrüstung an die Wetterverhältnisse anzupassen.Hierzu gehören insbesondere eine geeignete Bereifung undFROSTSCHUTZMITTEL in der Scheibenwaschanlage.

zahny