Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Markus (RO)« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Inzell

Beruf: beim Forst

Fahrzeug: MB L 406 DG, Bj. 73; Renault 5, Bj. 90

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 19. Dezember 2002, 00:01

Hallo Leute!

Für alle denen im Winter wegen schwacher Gebläseleistung der Heizung die Füße (oder sonst was) einfrieren...hier kommt eine Lösung ;-)

Habe bei meinen MB 406 in die Luftkanäle zum Fußraum alte Gebläse aus´m Föhn (BRAUN) eingebaut. Denn obwohl der Föhn an sich mit 230V ~ läuft, hat der Motor des Gebläses 12V Gleichstrom (!)(12V = werden über Dioden & Heizelement bereitgestellt).
Und da bei so einem Föhn meistens zuerst die Heizung durchbrennt, wartet das Gebläse auf eine zweite Karriere im Bus :-O
Die Dinger sind super kompakt und haben trotzdem eine satte Förderleistung!
Bei uns im Bus laufen zwei Gebläse seit rund 6 Jahren!

Winterliche Grüße

Markus
Signatur von »Markus (RO)« Schrauben drehen, Muttern drehen...
Ferndiagnosen sind nix... aber besser als nix ;-)




Inzell --> letzter Serviceposten an der A8 vor der Grenze nach Österreich ;-)

Stefan O 302

unregistriert

2

Donnerstag, 19. Dezember 2002, 08:39

Morgen Markus,

aber mehr Wärme kommt nicht aus der Heizung, nur mehr Wind oder wie ? Die Heizleistung ist doch nicht abhängig vom Luftdurchsatz.

Wohnort: Berlin - Wedding

Beruf: Schraubär

Fahrzeug: Hymercamp 55, auf Peugeot J5 Sauger

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 19. Dezember 2002, 20:21

Halo Markus,
die Idee ist trotzdem gut. Bei mir kommt nur ein Lüftchen aus den Düsen und gerade für die Seitescheiben bietet sich so ein Lösung an. Mein Problem , hab´kein Fön.
Grüße
Helmut
Signatur von »Bobby« Gruß Helmut
-----------------------------
- Busfreakswerkstatt Bärlin -

- Wir gehen mit dieser Welt um,
- als hätten wir eine zweite im Kofferraum
- Jane Fonda

4

Donnerstag, 19. Dezember 2002, 21:15

[cite]Bobby schrieb:[br]Halo Markus,
die Idee ist trotzdem gut. Bei mir kommt nur ein Lüftchen aus den Düsen und gerade für die Seitescheiben bietet sich so ein Lösung an. Mein Problem , hab´kein Fön.
Grüße
Helmut[/cite]

HI Bobby,

evtl. habe ich da einen Tipp für dich. Besorg dir kleine Lüfter z.B. zur Prossesorkühlung. Die haben ausreichend Literleistung sind preiswert und laufen mit 12 Volt.

Gruß Fido

Wohnort: Berlin - Wedding

Beruf: Schraubär

Fahrzeug: Hymercamp 55, auf Peugeot J5 Sauger

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 19. Dezember 2002, 21:22

Hi Fido,
keine schlechte Idee, nur sind die Dinger so unterdimensioniert. Besser wäre glaub ich soo´n Rohreinschublüfter mit nem kernigen Motor, der ne Weile hält. Aber woher holen, möglichst preiswert?
Grüße
Helmut
Signatur von »Bobby« Gruß Helmut
-----------------------------
- Busfreakswerkstatt Bärlin -

- Wir gehen mit dieser Welt um,
- als hätten wir eine zweite im Kofferraum
- Jane Fonda

Fire-Fox

unregistriert

6

Donnerstag, 19. Dezember 2002, 23:01

wenn ich mal wieder Restposten von Conrad bekomme .. suchen wir uns was raus und räumen denen die lager leer:-O

Wohnort: Berlin - Wedding

Beruf: Schraubär

Fahrzeug: Hymercamp 55, auf Peugeot J5 Sauger

  • Private Nachricht senden

7

Donnerstag, 19. Dezember 2002, 23:10

Hallo Fire-Fox,
wie geht ´n das mit die Restpostens? Hast mich neugierig gemacht. Und Lager lehrräumen hört sich immer gut an.
Grüße
Helmut
Signatur von »Bobby« Gruß Helmut
-----------------------------
- Busfreakswerkstatt Bärlin -

- Wir gehen mit dieser Welt um,
- als hätten wir eine zweite im Kofferraum
- Jane Fonda

  • »Markus (RO)« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Inzell

Beruf: beim Forst

Fahrzeug: MB L 406 DG, Bj. 73; Renault 5, Bj. 90

  • Private Nachricht senden

8

Samstag, 21. Dezember 2002, 09:15

[cite]O-302 schrieb:[br]Morgen Markus,

aber mehr Wärme kommt nicht aus der Heizung, nur mehr Wind oder wie ? Die Heizleistung ist doch nicht abhängig vom Luftdurchsatz.[/cite]

Hallo O-302!

Hast natürlich recht 8o)8o)!
War ´nen bischen unklar ausgedrückt..8o) So war´s gemeint --> mehr Luftdurchsatz sorgt für bessere Verteilung der Wärme.
Bei meiner Kiste war die Heizleistung des Wärmetauschers nie ein Problem.. nur, wie die tolle Wärme dann vom Wärmetauscher an die Füße kommt, das hatten sich die Ingenieurte beim Benz nicht so ganz überlegt :-O

Also, Danke für Deinen Hinweis!

Gruß Markus
Signatur von »Markus (RO)« Schrauben drehen, Muttern drehen...
Ferndiagnosen sind nix... aber besser als nix ;-)




Inzell --> letzter Serviceposten an der A8 vor der Grenze nach Österreich ;-)

  • »Markus (RO)« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Inzell

Beruf: beim Forst

Fahrzeug: MB L 406 DG, Bj. 73; Renault 5, Bj. 90

  • Private Nachricht senden

9

Samstag, 21. Dezember 2002, 09:30

Hallo Leute!

Noch ein Vorteil der Föhngebläse --> die Dinger haben schon eine Rohrform(!) Damit passen die dann auch meist recht problemlos in runde Luftkanäle:-O

Zur Beschaffung: Im Bekanntenkreis mal streuen, daß Ihr an alten Elektrogeräten (insbes. Haartrocknern) ein gesteigertes Verwertungsinteresse habt :-O Meist findet sich dann jemand, der noch ein defektes Gerät rumliegen hat..

Glückliche Haartrocknersuche wünscht

Markus
Signatur von »Markus (RO)« Schrauben drehen, Muttern drehen...
Ferndiagnosen sind nix... aber besser als nix ;-)




Inzell --> letzter Serviceposten an der A8 vor der Grenze nach Österreich ;-)

Stefan O 302

unregistriert

10

Samstag, 21. Dezember 2002, 14:52

Hallo

geht einfach zu einem Elektrofachhändler ( nicht zu Hein Blöd oder Geiz Geil ) die werfen oft welche weg wo sich nicht lohnen zu machen und geben sie gerne her.

Fire-Fox

unregistriert

11

Samstag, 21. Dezember 2002, 18:13

Hy Bobby..

bekomme als regelmäßiger Kunde immer mal wieder Restpostenkataloge .. da machen die sowas wie eine Lagerräumung.. da hab ich mir auch scho ab und an Ventis betsellt.

Ich meld mich gern..wenn´s soweit ist.

Oli

Wohnort: Bad Oldesloe

Fahrzeug: MB 814, Bj.93

  • Private Nachricht senden

12

Samstag, 21. Dezember 2002, 19:00

Moin auch
hab mich nicht weiter um dieses Thema gekümmert, weil wir ham ne Standheizung vorne drin:-P
Was mich nu mal interessiert: Die Heizleitung des Tauschers reicht? Ich dachte immer die Dinger wären zu klein dimensioniert!:=-

Gruß
Telse
Signatur von »Telse« Der mit sich selbst in Frieden lebt, der wird genauso sterben,
und ist selbst dann lebendiger, als alle seine Erben. (Carlo Karges, Novalis)

  • »Markus (RO)« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Inzell

Beruf: beim Forst

Fahrzeug: MB L 406 DG, Bj. 73; Renault 5, Bj. 90

  • Private Nachricht senden

13

Sonntag, 22. Dezember 2002, 12:33

Hallo Telse!!

Also bei meinem 406 reicht´s völlig!
Hab´ den Tauscher jedenfalls noch nicht kalt bekommen, auch nicht mit Zusatzgebläse :-O:-O

Gruß Markus
Signatur von »Markus (RO)« Schrauben drehen, Muttern drehen...
Ferndiagnosen sind nix... aber besser als nix ;-)




Inzell --> letzter Serviceposten an der A8 vor der Grenze nach Österreich ;-)

Fire-Fox

unregistriert

14

Dienstag, 24. Dezember 2002, 13:07

beim 608 ist die Tauscherleistung knapp an der Grenze... hätte ganz gerne einen Kühler den ich strangweise abriegeln kann im Winter, so wie beim Ural:-|

ODDA??

Oli

  • »Markus (RO)« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Inzell

Beruf: beim Forst

Fahrzeug: MB L 406 DG, Bj. 73; Renault 5, Bj. 90

  • Private Nachricht senden

15

Donnerstag, 26. Dezember 2002, 13:00

Hallo Fire-Fox!

Da gab es mal beim 406 ein Kühlerrollo! Konnte man mit einem Seilzug vom Fahrerplatz aus öffnen & schließen, je nach Bedarf! Das Ding deckt dann einen Teil des Kühlers ab ==> Wassertemperatur steigt an

Gruß Markus
Signatur von »Markus (RO)« Schrauben drehen, Muttern drehen...
Ferndiagnosen sind nix... aber besser als nix ;-)




Inzell --> letzter Serviceposten an der A8 vor der Grenze nach Österreich ;-)

Wohnort: Barßel-Neuland

Fahrzeug: 508 D bj 69 teilintegrier

  • Private Nachricht senden

16

Freitag, 27. Dezember 2002, 01:09

hallo habe einen wärmetauscher von audy 100 in eine kasten gesteckt und und die truma umluftanlage dadurch geführt so heizt das wasser von motor optimal den buss von innen da das ganze ja auf umluft läuft.
Signatur von »wohnmobil407H« Schlimmer geht immer!!!

17

Freitag, 27. Dezember 2002, 14:14

Das geht auch mit Pappkarton.Immer nur so weit aufmachen wie nötig.
Gruß an alle Frostbeulen!
- Editiert von mb am 27.12.2002, 14:15 -

Wohnort: Berlin - Wedding

Beruf: Schraubär

Fahrzeug: Hymercamp 55, auf Peugeot J5 Sauger

  • Private Nachricht senden

18

Freitag, 27. Dezember 2002, 14:46

Hallo mb,
Hab grade gesehen, Du hast ´n 808LP, gibt´s davon ´n Foddo?
Würd´mich ja sehr interssieren.:-)
Grüssle
Helmut
Signatur von »Bobby« Gruß Helmut
-----------------------------
- Busfreakswerkstatt Bärlin -

- Wir gehen mit dieser Welt um,
- als hätten wir eine zweite im Kofferraum
- Jane Fonda

Wohnort: Bad Oldesloe

Fahrzeug: MB 814, Bj.93

  • Private Nachricht senden

19

Freitag, 27. Dezember 2002, 14:55

[cite]Bobby schrieb:[br]Hallo mb,
Hab grade gesehen, Du hast ´n 808LP, gibt´s davon ´n Foddo?
Würd´mich ja sehr interssieren.:-)
Grüssle
Helmut[/cite]

Mich auch!:-o
- Editiert von Telse am 27.12.2002, 17:02 -
Signatur von »Telse« Der mit sich selbst in Frieden lebt, der wird genauso sterben,
und ist selbst dann lebendiger, als alle seine Erben. (Carlo Karges, Novalis)

20

Freitag, 27. Dezember 2002, 20:27

Ich hab Fotos,aber..nur immmn Albumm.Dort wo die Verflossenen auch ruhen.(Ich meine die Busse)Leider sonst noch keine 8o)