Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Dienstag, 16. Mai 2006, 13:03

hey,

hier mal eine frage an alle james cooker im forum, gibt es eigentlich irgendwelche tricks & kniffe, HINTER die kuechenzeile zu kommen (ausser axt & spaten...) ?? speziell interessiert mich natürlich der bereich hinterm kuehlschrank ?? obwohl ich dort eh von aussen eine zu oeffnende klappe einsetzen will (ist zugepoppt im moment...).
danke

Wohnort: Soest

Fahrzeug: 85er 309D James Cook und 98er Volvo 945 2,3Turbo

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 16. Mai 2006, 18:19

ygm...

SuperPlus

unregistriert

3

Dienstag, 16. Mai 2006, 20:20

Zitat

Original von AndiP
ygm...


(?) (?)

Wie meinen?

Uwe / 2

unregistriert

4

Dienstag, 16. Mai 2006, 21:12

Zitat

Original von SuperPlus

Zitat

Original von AndiP
ygm...


(?) (?)

Wie meinen?


You've got mail, my friend...

Gerhard (FFB)

unregistriert

5

Mittwoch, 17. Mai 2006, 12:53

Hallo Arne,

Wenn Du keine Öffnung von außen hast, kommst Du hinter den Kühlschrank nur durch Ausbau des selbigen. Wir hatten den JC mit Kühlschrank ganz hinten auf der Beifahrerseite. Bei dem konnte man die Schrankblende mit der Türe durch 4 Schrauben ausbauen. Damit ist der Zugang frei zur 230V Steckdose, zur Gasverschraubung und zum 12V Anschluß. Diese sind alle zu trennen. Der Kühli läßt sich dann, durch lösen von 3-4 Schrauben an der, durch die geöffnete Hecktür zugänglichen, Seite herausziehen.

Um eine bessere Kühlleistung zu erhalten ist es unbedingt geraten, eine Lüftung nach außen herzustellen und die Lüftung zum Innenraum hin abzudichten. Bei uns war wegen der quer und senkrecht verlaufenden Fahrzeugstreben keine Klappe möglich. Ich habe Lüftungsgitter oben und unten eingebaut, die leicht durch je 8 Schrauben demontierbar waren. Außerdem habe ich einen PC-Lüfter in den Freiraum hinter den Kühli eingebaut, damit die Luftumwälzung verbessert wurde. Das kann man noch durch einen Thermostatregler aus den Computerbereich optimieren.

Gruß
Gerhard

A

Tauchteddy

unregistriert

6

Mittwoch, 17. Mai 2006, 13:39

Zitat

Original von Uwe / 2
You've got mail,

Dazu sach' ick jetzt aba nüscht :-O

7

Mittwoch, 17. Mai 2006, 14:32

Zitat

Original von Gerhard (FFB)
Hallo Arne,

Wenn Du keine Öffnung von außen hast, kommst Du hinter den Kühlschrank nur durch Ausbau des selbigen. Wir hatten den JC mit Kühlschrank ganz hinten auf der Beifahrerseite. Bei dem konnte man die Schrankblende mit der Türe durch 4 Schrauben ausbauen. Damit ist der Zugang frei zur 230V Steckdose, zur Gasverschraubung und zum 12V Anschluß. Diese sind alle zu trennen. Der Kühli läßt sich dann, durch lösen von 3-4 Schrauben an der, durch die geöffnete Hecktür zugänglichen, Seite herausziehen.

Um eine bessere Kühlleistung zu erhalten ist es unbedingt geraten, eine Lüftung nach außen herzustellen und die Lüftung zum Innenraum hin abzudichten. Bei uns war wegen der quer und senkrecht verlaufenden Fahrzeugstreben keine Klappe möglich. Ich habe Lüftungsgitter oben und unten eingebaut, die leicht durch je 8 Schrauben demontierbar waren. Außerdem habe ich einen PC-Lüfter in den Freiraum hinter den Kühli eingebaut, damit die Luftumwälzung verbessert wurde. Das kann man noch durch einen Thermostatregler aus den Computerbereich optimieren.

Gruß
Gerhard

A


moin gerhard,

genau das modell habe ich auch......problem ist a) daß der brenner und der raum dahinetr vermutlich seit ca 1986 niemals nie wieder sauber geamcht wurden und ausserdem durch den -dir ja dann bekannten- lüftungsschlitz nach oben (innen) dat janze immer n bißchen nach verbrennung riecht....nicht stark aber zum geruch kommt die wärme. habe lüftungsgitter nach aussen (oben und unten) und nen lüfter habe ich auch schon besorgt.....wird damit besser werden hoffe / denke ich.

danke dir für die tips,

schönen tach aus ham