Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Mittwoch, 31. Mai 2006, 21:29

...so philosophisch solls nicht weitergehen, sondern ganz praktisch(das zuletzt gelesene Wort ist schon der erste Hinweis auf den Baumarkt, indem ich folgendes Motorenöl für meinen jährlichen Ölwechsel gekauft habe:

Mehrbereichsmotorenöl 15W40 der Hausmarke "budget" (5Euro 5Liter)
Erstraffinat
entspricht API SF/CD
und MIL-L46152 B und C
Kat. geeignet

im kleingedruckten las ich dann folgendes...

...ohne Turboaufladung... für Motoren mit Direkteinspritzung nicht geeignet...!!

da der OM314 ja ein Direkteinspritzer ist, macht mich das stutzig... Ich dachte 15W40 ist 15W40, und ich könnte sowieso jedes Öl reinkippen... 7 Liter sind jetzt schon drin und ich würde gern erfahren, ob das OK so ist oder ob ich den Hinweis auf dem Kanister lieber ernst nehmen sollte

weil dann "ESP kaputt oder nicht kaputt" wohl die Frage wäre

:O 8-)

Kilkanos

unregistriert

2

Mittwoch, 31. Mai 2006, 22:02

Hi,

benutze ein ähnlich günstiges Öl für meinen Van....
Was hat das Motorenöl mit der Direkteinspritzung zu tun ???
Ok der Antrieb wird geschmiert wie jeder andere Antrieb geschmiert wird.
Tu deiner ESP was gutes ( welche eigendlich durch schön schwefelhaltiges Diesel geschmiert wird ) und kippe im Zuge der Entschwefelung 2-Takt Öl ( Fa. LiquiMolli ) in einem Verhältnis von 1 : 250 in den Tank. Damit wird deine geliebte ESP super gut geschmiert und hält das Öl sicher aus.

Gruß

Hans 8-)

3

Donnerstag, 1. Juni 2006, 21:20

ok also heisst das es gibt keine Bedenken und ich kann fahren. Ich wusste auch nicht, was ESP mit dem Öl zu tun hat. Auf anderen Billigölen habe ich keinen ähnlichen Hinweis gefunden. Möchte die Sache nur ernst nehmen um nicht meinen gelibten Bus zu schrotten

aber wenn hier keiner Bedenken anmeldet, bin ich morgen wieder unterwegs...

danke für Deine Antwort
Dominik