Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Montag, 12. Juni 2006, 08:37

Moin an alle.

Hab in ebay ne sache gesehen die mich Interessiert.

Da hat jemand beim DüDo sein Schlafgemach auf`s Dach Montiert , also
ein Hochdach selbst gebaut !

Weiß jemand wie Hoch man Aufstocken darf und wie es mit der Abnahme
von sowas Aussieht ?

Uwe / 2

unregistriert

2

Montag, 12. Juni 2006, 09:38

Zitat

Original von Bulli
Moin an alle.

Hab in ebay ne sache gesehen die mich Interessiert.

Da hat jemand beim DüDo sein Schlafgemach auf`s Dach Montiert , also
ein Hochdach selbst gebaut !

Weiß jemand wie Hoch man Aufstocken darf und wie es mit der Abnahme
von sowas Aussieht ?


Also aus meiner Erinnerung heraus (und die ist nicht immer die beste) würde ich sagen, es sind maximal 4m als Maximalhöhe ohne Disskussion eintragungsfähig. Guck mal besser in der Strassenverkehrszulassungsordnung nach.

Allerdings solltest Du beachten, dass eine zu große Höhe Dich wirklich einschränkt. 3,3m ist einen gängige Durchfahrtshöhe für Brücken - nur wenige liegen darunter. Schon bei 3,5m kann es häufig schwierig werden, und man muß ggf. Umwege in Kauf nehmen...

3

Montag, 12. Juni 2006, 10:11

Zitat

Original von Bulli
Moin an alle.

Hab in ebay ne sache gesehen die mich Interessiert.

Da hat jemand beim DüDo sein Schlafgemach auf`s Dach Montiert , also
ein Hochdach selbst gebaut !

Weiß jemand wie Hoch man Aufstocken darf und wie es mit der Abnahme
von sowas Aussieht ?


Moin, moin,

höher als 3,3 m würde ich nicht machen, da kanns - oft auch im südlichen Ausland - zu Problemen kommen. Wenns ordenlich gemacht ist, dann trägts der TÜV auch ein :-O , siehe Foto.




Weitere Bilder - -->kuckst Du da http://www.schau-moi-nei.de

4

Montag, 12. Juni 2006, 10:24

Danke erst mal an alle für die Auskünfte.

Der Bursche in ebay hatte den DüDo auf 3,50m Aufgestockt und mir
kommts jetzt so vor , als hätte ich keine chance unseren Aufzustocken.

Ich bin knapp 2 m groß und hab eben mal vor unserem gestanden , der
ist doch ziemlich hoch schon und das ganze Originaldach wollte ich sowieso nicht Aufmachen , ich hätte eventuell ein Kunstoffdach drauf
gezimmert und einen durchstieg durch die Original Dachluke gemacht , aber ich glaube , wenn ich jetzt noch einen Meter oben drauf setze ,
dann wird`s Wahrlich zu hoch ! 8-(

fegerle

unregistriert

5

Montag, 12. Juni 2006, 12:04

bei meinem war mal ein vw bus als dachaufbau eingetragen :-O
ist mir nu mit 3,20 aber auch hoch genug da es in der gegend einige 2meter brücken giebt 8-)