Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

chris69

unregistriert

1

Dienstag, 11. Juli 2006, 11:48

So, das Hochdach ist auf meinen Bus verpflanzt. Jetz bräuchte das Teil noch eine gründliche Reinigung. Die Mittel die es im Handel gibt sind ja nicht gerade billig. Weis jemand eine gutes und billiges Mittel mit dem man ein Hochdach wieder sauber bekommt?

Gruß,

chris69

2

Dienstag, 11. Juli 2006, 20:15

Ja, Hochdach reinigen mit Hochdruck-reiniger... ähh Strahler, kennst ja die Dinger...

Wenn Du ein starkes Gerät hast, bekommst Du alles mit sauber, ist auch billig, umweltfreundlich und gut. Sehe grade, dass wir Nachbarn sind. Wohne in HD-Schlierbach. Hätte ich Deine Frage vor zwei Tagen gesehen, hätte ich Dir ein Gerät leihweise vorbeibingen können... vielleicht findest Du aber auch was in der Nachbarschaft..?

Bist Du grad groß am bauen? Würde mich ja interessieren einen Blick draufzuwerfen..

lg Dominik

chris69

unregistriert

3

Mittwoch, 12. Juli 2006, 08:43

Danke für das Angebot. Ein Hochdruckreiniger habe ich. Ich denke das es in diesem Fall nicht das richtige ist. Das Dach hatt lauter kleine schwarze Flecken, warscheinlich irgent etwas biologisches :-O . Ich werde heute mal zum Beisel in Neckarsteinach fahren, vielleicht weis der was man da machen kann.

Klar können mir uns mal treffen.

Gruß,

chris69

4

Mittwoch, 12. Juli 2006, 12:26

Halloooooo Chris.

Das Billigste und beste is einfach Flüssige Schmierseife aus dem Liddddlleeedum oder Aldidumm

Dat zeug in nen Eimer , vorwaschen , dann die Bürste mit Reiner Seife , dat dach gründlich
eingeseift ein paar minuten ziehen lassen und wieder mit dem Seifenwasser Schrubben und dann Abspühlen.

Macht sauber und beim neuen Waschen geht der neue dreck besser Runter !!!!! ;-)

Wohnort: Wentorf bei Hamburg

Beruf: Raumausstattermeister

Fahrzeug: Kastenwagen

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 12. Juli 2006, 12:35

He Leutchens

WAS IST WASCHEN ?? :-O :-O
Q
Signatur von »Quietschi« wenn ich könnte wie ich wollte,
wäre ich schon längst da, wo ich hin will

Wohnort: Hamburg

Fahrzeug: LT 45 '83, XL 350 R '87

  • Private Nachricht senden

6

Mittwoch, 12. Juli 2006, 12:58

Moin Raini,

Zitat

Original von Quietschi
He Leutchens

WAS IST WASCHEN ?? :-O :-O
Q


na des isch einfach - "Waschen" isch des schwäbische Wörtle für "Auto" &lach

Gruß

Josch
Signatur von »Josch« "Kann man etwas nicht verstehen, dann urteile man lieber gar nicht, als dass man verurteile." Rudolf Steiner

TROOPER

unregistriert

7

Mittwoch, 12. Juli 2006, 13:16

i woiss nedde,ob des Schwäbli isch...
Dett Wäschelche is doch mehr so Büdderfeld...
ausserdem kommt Handy ausm scwäbische:"Henn die koi schnur....." :-O :-O :-O :-O

kaiwerk

unregistriert

8

Donnerstag, 13. Juli 2006, 16:49

Hi Chris, hi Dominik.
Wo wir grad beim Thema Waschen und beim Thema "um die Ecke" sind.
Bin grad nach Mannheim gezogen und habe bisher keinen guten Waschplatz gefunden. So mit Hochdruck gegen Geld und Gerüst zum Hochklettern....
Gibts was in der Nähe?
Habe auch akutes Dreck problem auf meinem dach. Es wird einfach nicht mehr weiß....
;-]]

Grüsse,
Kai

chris69

unregistriert

9

Freitag, 14. Juli 2006, 08:29

Hallo kaiwerk,

hab das Hochdach erst seit ein paar Tagen drauf. Aber soweit ich weis gibt es in Mannheim einen großen Wohnmobil-Händler. Vielleicht wissen die wo´s soetwas gibt.

Gruß,

chris69