Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

GAS

1

Sonntag, 23. Juli 2006, 22:03

Hi leute

wer weiß wie das geht?
es gibt doch die möglichkeit einen gasgrill oder sonst ein gasgerät ausserhalb des fahrzeugs mit gas zu versorgen mit einem anschluß der aussen am fahrzeug eingebaut ist und die gasflaschen innerhalb des fahrzeugs stehen.

meine frage ist ob irgendwie das möglich ist das umgekehrt zu verwirklichen?

also gasbottle draussen und kühlschrank innen

der aussenanschluß kann mann den gasadapter(oder wie das heißt) nicht einfach ausbauen und umdrehn so dass die anschlüsse wieder passen?

habe so eine gas versorgungsdose noch nicht gesehen aber wie oben beschrieben währe mir de anschluß lieber

danke schonmalfür eure geduld

greets TUX

Viperman

unregistriert

2

Sonntag, 23. Juli 2006, 23:00

Moin Tux,

eine solche Lösung wäre mit nicht bkannt.
Da es aber reichlich Teile, Verschraubungen aller art und Adapter gibt sollte das nicht wirklich ein Problem sein.
Die wichtige Frage wäre ob Du die Anlage dann noch geprüft / Abgenommen bekommst.

Frage: Warum willst Du die Flasche rausstellen wenn Du Sie transportieren kannst?
´

Tauchteddy

unregistriert

3

Montag, 24. Juli 2006, 09:01

Wie wäre es denn mit so einer Gassteckdose, wie sie auch für den Herdanschluß im Haus genommen wird?

4

Montag, 24. Juli 2006, 10:02

Ich habe gehört wenn eine gasbuddel im auto steht braucht man eine "zwangsbelüftung"

also ein loch im boden und eins in der wand.

ich habe schon bropleme die zwei löcher für den strom und dann, wenn es irgendwie geht,
für den gasanschluß.

ich will nicht noch mehr löcher haben ich bin dagegen allergisch.

und weil ich sowieso mit einer 5kg-buddel leicht auskomme dachte ich mir ich stell die buddel nach draussen und mein kühlschrank steck ich innen in die gasdose,
nur gibt es diese gassteckdosen zum einbau leider nur andersherum (gas von innen nach aussen)
und die dose einfach verkehrtherum einbauen sieht von aussen dann besch... aus.

jetzt dachte ich mir bevor ich so eine einbaudose einfach kauf und herumbastel frag ich einfach mal im forum nach.weil ich so wahrlich einige euronen spar.

danke und greets TUX

5

Montag, 24. Juli 2006, 10:08

Tach Tux,

ist im Fahrzeug schon ne Gasanlage ,oder machst Du alles NEU (?)

zahny

6

Montag, 24. Juli 2006, 10:10

Zitat

Original von zahny
Tach Tux,

ist im Fahrzeug schon ne Gasanlage ,oder machst Du alles NEU (?)

zahny


Hi zahny

hast ne pn

greets TUX

7

Montag, 24. Juli 2006, 11:10

Frag doch einfach mal hier nach,
der wird es wissen.
Gruß Bison

Wohnort: Barßel-Neuland

Fahrzeug: 508 D bj 69 teilintegrier

  • Private Nachricht senden

8

Montag, 24. Juli 2006, 11:49

nicht mit gas basteln es giebt dafür vorschrieften die aus guten grund einzuhalten sind!!!!!
nicht einfach irgentwelche hausanschlußteile in auto verbauen die sind nicht dafür konstruiert!!!!
SO DER GASFLASCHENKASTEN MUSS ZUM FAHRZEUG LUFTDICHT GASDICHT GETRENNT SEIN UND NACH UNTEN EINE ÖFFNUNG HABEN DURCH DER ENTWEICHENDES GAS FLIESEN KANN !!!!!!!!!

AN ALLE SELBSTMÖRDER MACHT EUCH NICHT SO VIEL ARBEIT MIT WOMO BAUEN :ES GIEBT EINFACHERE WEGE SICH AUS DEN LEBEN ZU SCHAFFEN!!
Signatur von »wohnmobil407H« Schlimmer geht immer!!!

9

Montag, 24. Juli 2006, 12:29

AMEN!

keiner hat was von einem hausanschluß geschrieben

das es vorschriften gibt ist klar

und suizidgefährdet bin ich auch nicht sonst würde ich mir nicht die arbeit machen.

greets TUX

Wohnort: Hamburg

Fahrzeug: LT 45 '83, XL 350 R '87

  • Private Nachricht senden

10

Montag, 24. Juli 2006, 13:10

Moin zusammen,

Rüdi - nich so heftig. Wir wollen hier eine Problemstellung diskutieren (da hab ich TUX selber zu geraten) und die lautet:

1. Gasflasche nicht IM Fahrzeug, weil TUX kein Loch in den Fahrzeugboden schnippeln und keinen Gaskasten im Fahrzeug haben möchte (geht bei Wohnwagen mit den außen liegenden Gaskasten ja schließlich auch). Also sozusagen ein "mobiler Gaskasten" ;-)

2. Anschluß der Gasflasche an eine Kupplung an einer wie auch immer gearteten Anschlußdose in der Fahrzeugwand (gibt es ja wie beschrieben in der Richtung von innen nach außen - gefragt ist halt die andere Richtung

3. Anschluß eines einzigen Verbrauchers im Fahrzeug (das hatte TUX noch nicht erwähnt, aber ich weiß es ;-))

Und "basteln" ist das für mich nicht, wenn es korrekt ausgeführt wird. Die Frage ist halt, wie man es am besten bewerkstelligen kann oder ob jemand hier noch einen komplett anderen Lösungsvorschlag hat. Gerade bei uns ganzen Tüftlern und Konstrukteuren :-)

Gibt es da eine Lösung? Ich kann mir kaum denken, dass dem nicht so ist. Und wenn nicht, dann findet sich eine andere, bessere Lösung. Also ran an die Buletten.

Gruß

Josch
Signatur von »Josch« "Kann man etwas nicht verstehen, dann urteile man lieber gar nicht, als dass man verurteile." Rudolf Steiner

11

Montag, 24. Juli 2006, 13:21

oh mein könich

welch königliche worte

er habe sich damit min. ein bier verdient.

habe aber schon ein bisschen info von einem busfreak bekommen

nur die endlösung ist noch nicht erreicht.

wie sagt josch

RAN AN DIE BULLETTEN

greets TUX

12

Montag, 24. Juli 2006, 13:54

Zitat

Original von TUX
oh mein könich

welch königliche worte

er habe sich damit min. ein bier verdient.



Wasn hier los??????????????

Josh? Brauchst Du das?

Gruß

Christian

Wohnort: Duisburg

Fahrzeug: L608D

  • Private Nachricht senden

13

Montag, 24. Juli 2006, 14:20

Moin,
vielleicht hilft ja sowas .
Bei ordentlicher Montage müßte das wohl gehen.
Grüße Herbert

14

Montag, 24. Juli 2006, 14:28

@Christian

das ist ein insider zwischen josch und mir

greets TUX

15

Montag, 24. Juli 2006, 14:33

Zitat

Original von Elk
Moin,
vielleicht hilft ja sowas .
Bei ordentlicher Montage müßte das wohl gehen.
Grüße Herbert


Ähm, &winke3
der Link geht auf ne Seite mit viel Zubehör!
Was meinst du denn genau (?)

Gruss, Charly

@Josch
Die Fragestellung war vielleicht nicht ganz eindeutig.
Ich dachte auch zuerst was soll das, Flasche von aussen anschliessen wenn man sie sowieso
im Bus transportieren muss.
Auf den Gaskasten ausserhalb wie beim Wohnwagen bin ich garnicht gekommen.

Ich würde zuerst mit einem TÜV-Prüfer reden der die Gasabnahme macht.
Weil was nützt die schönste Lösung wenn man sie nachher nich abgenommen bekommt.

&pfeif1 Nur mal so meine persönliche Meinung, falls es interessiert.

Wohnort: Hamburg

Fahrzeug: LT 45 '83, XL 350 R '87

  • Private Nachricht senden

16

Montag, 24. Juli 2006, 14:38

Moin Christian,

Zitat

Original von Tarifa

Zitat

Original von TUX
oh mein könich

welch königliche worte

er habe sich damit min. ein bier verdient.



Wasn hier los??????????????

Josh? Brauchst Du das?

Gruß

Christian


kuggstu hier: bidde kliggn tuhn (erster Beitrach) - es ist zwar kaum zu glauben, aber ich bin tatsächlich noch bekloppter, als ich aussehe ;-) :-O :-O :-O

Man könnte auch sagen, dass ich ein paar Promille zu viel Werner intus habe :)

Gruß

Josch
Signatur von »Josch« "Kann man etwas nicht verstehen, dann urteile man lieber gar nicht, als dass man verurteile." Rudolf Steiner

Wohnort: Duisburg

Fahrzeug: L608D

  • Private Nachricht senden

17

Montag, 24. Juli 2006, 14:51

Da werden Gassteckdosen angeboten und die haben eine kostenlose Beratung.
Grüße herbert

Viperman

unregistriert

18

Montag, 24. Juli 2006, 17:20

Eine wichtige Frage wäre:

Braucht der Wagen eine Gasabnahme wenn die Flasche wärend der fahrt nicht angeschlossen ist und bei Betrieb neben dem Fahrzeug steht?

Ich brauche ja auch keine für den transport von Gasgrill und Flasche im Kofferaum.
Wenn kein Kasten vorhanden -> keine Entlüftung oder Befestigung nötig.

.... das soll jetzt nicht heißen Du sollst gewagte Konstruktionen bauen oder den TÜV ignorieren.