Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Sven 820« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Landau in der Pfalz

Fahrzeug: Sparkasse 820LL u. 613D

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 7. August 2006, 22:37

Hallo

Wo bekommt man solche großen Garagentüren wie all die neueren größeren Wohnmobil sie hinten haben?

Gruß Sven
Signatur von »Sven 820« Ein 820 wurde gebaut um der Harmonisierung des Verkehrsflusses beizutragen!

Wohnort: Berlin - Wedding

Beruf: Schraubär

Fahrzeug: Hymercamp 55, auf Peugeot J5 Sauger

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 7. August 2006, 22:43

Hi Sven,

weiß nicht, aber eine schöne "Kasse" haste Dir da geleistet....

Erzähl mal wer, wie, was, warum, wie teuer...
Signatur von »Bobby« Gruß Helmut
-----------------------------
- Busfreakswerkstatt Bärlin -

- Wir gehen mit dieser Welt um,
- als hätten wir eine zweite im Kofferraum
- Jane Fonda

Honk - Star

unregistriert

3

Dienstag, 8. August 2006, 11:31

Moin Sven, versuche mal bei einem großen Ausbauer bei euch um die Ecke etwas in Erfahrung zu bringen. Oder bei E - Bay, oder Obi, oder auf dem Selbstausbauertreffen 2006 in Wietzendorf.

Gruß Dirk

wohnmobilexperte

unregistriert

4

Mittwoch, 11. Oktober 2006, 00:40

Die bekommst du bei jedem Wohnmobilhändler oder direkt von den Herstellern.
Du mußt nur dein ungefähres Maß kennen, die suchen dir dann eine passende raus.

Grüße

Gerhard (FFB)

unregistriert

5

Mittwoch, 11. Oktober 2006, 07:59

Hallo Sven,

Bei der Fa. Bimobil werden Klappen in allen Größen und an allen Stelle im Womo eingebaut. Ich hab mal die Produktion gesehen. Vom Prinzip her nehmen die Aluprofile für die Ränder der Klappe und des Ausschnitts und füllen die Klappe dann mit den Sandwichelementen, die sie aus dem Ausschnitt herausgeschnitten haben.

Da Bimobil die gesamte Kabine aus Alu - PU-Schaum - Sperrholz herstellt, lassen die die Ausschnitte bei der Produktion der Wände gleich aus und kleben die Klappenfüllungen passend danach aus den Sandwichlagen zusammen.

Vieleicht kannst Du ja die Alurandprofile bekommen und dei Klappe selbst nach deinen Maßen bauen.

Gruß
Gerhard

Wohnort: Strau

Beruf: Maschinenbauer

Fahrzeug: T2LN1 - 711D

  • Private Nachricht senden

6

Mittwoch, 11. Oktober 2006, 08:36

Du kannst Dir eine Klappe aus Alu Boardwandprofilen selber bauen.
Die gibt es als Meterware mit Dichtlippe und Gegenprofil in jeder
gut sortierten Metallwarenhandlung.
Stärke haben die ca.40mm.
Als Schaniere 2 oder mehr Niro Bänder.
Haben das selber bei einem O309D Düsseldorfer wegen weggemorschter
Heckklappe gemacht.
Signatur von »Mike« mfg
MIKE

Der Inhalt dieses Schreibens ist nur für die Adressaten bestimmt und
frei erfunden, sowie vertraulich zu behandeln.
Rechtschreibfehler, die gefunden werden, können behalten werden.
Ich habe keinerlei Verwendung dafür.

Wohnort: Duisburg

Fahrzeug: 817

  • Private Nachricht senden

7

Donnerstag, 12. Oktober 2006, 10:09

Moin Mike,
haste mal Photo/Zeichnung oder Bezugsquelle/Link?

Rainer

Wohnort: Strau

Beruf: Maschinenbauer

Fahrzeug: T2LN1 - 711D

  • Private Nachricht senden

8

Donnerstag, 12. Oktober 2006, 10:30

Link zum italienischen Hersetller von solchen Profilen:

Link zur Hersteller Dokumentation

Bekommen sollte man die bei jedem Metallhändler, es sollte auch noch andere Hersetller geben.

Wir haben die Profile von der Seite 38 (rechts) für die Klappe selber verwendet,
Da es hier eine Dichtung dazu gibt.
Es gibt auch Profil für die Füllung der Klappe mit der Stärke von 25mm (zB Seite 14).
Die Füllung wurde in Wagenfarbe lackiert der Rahmen blieb in Alu.
Als Profil für den Rahmen kannst du ein einfaches Z-Profil nehmen.
Alles einfach in Gährung geschnitten und mit Winkeln innen Verschraubt.
Als Beschlag normale Niro Bänder und als Verriegelung 2 DüDo Türgriffe verchromt.
2 Gasdruckzylinder ds die Klappe oben bleibt.
Mit etwas Kraft und einem lagen Rohr lassen sich die Profile auch an die Karosse anpassen.
Fotos könnte ich leider erst Montag nachreichen.
- Editiert von Mike am 12.10.2006, 11:02 -
Signatur von »Mike« mfg
MIKE

Der Inhalt dieses Schreibens ist nur für die Adressaten bestimmt und
frei erfunden, sowie vertraulich zu behandeln.
Rechtschreibfehler, die gefunden werden, können behalten werden.
Ich habe keinerlei Verwendung dafür.

Wohnort: Erica (Dr) Niederlande

Beruf: Das wolt ihr nicht wissen

Fahrzeug: MB - 814 Bj 93

  • Private Nachricht senden

9

Donnerstag, 12. Oktober 2006, 10:42

Kucke mahl auf disen link
Er hat noch einen tur

http://www.busfans.de/ftopic6983.html

Bertus
Signatur von »berriaaf« Unsere Wohnmobil homepage: Camper-freaks

Facebook : http://www.facebook.com/profile.php?id=100000906513387

Unsere wohnmobil Stellplattz : https://www.facebook.com/groups/achteroperica/?fref=ts

Wohnort: Strau

Beruf: Maschinenbauer

Fahrzeug: T2LN1 - 711D

  • Private Nachricht senden

10

Donnerstag, 12. Oktober 2006, 11:01

HAbe doch noch ein Bild gefunden


Signatur von »Mike« mfg
MIKE

Der Inhalt dieses Schreibens ist nur für die Adressaten bestimmt und
frei erfunden, sowie vertraulich zu behandeln.
Rechtschreibfehler, die gefunden werden, können behalten werden.
Ich habe keinerlei Verwendung dafür.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Mike« (27. März 2014, 13:59)


Wohnort: Duisburg

Fahrzeug: 817

  • Private Nachricht senden

11

Donnerstag, 12. Oktober 2006, 11:02

Jaa,
die Ladebordwandprofile kenn ich. Ich hatte vergessen zu erwähnen das ich die mit thermischer Trennung suche. Bei MABU hatte ich die mal gesehen und mit eigentlich gedacht (weil schweineteuer) die musses auch woanders geben.
Das sind auch Stangenprofile zum selber zurechtsägen,einmal Alu für aussen (Tür und Rahmen) und Kunststoff innen (auch jeweils Tür und Rahmen).
Als Füllung dient der Türausschnitt.
Wenn einer mal was weiß......

Rainer

12

Donnerstag, 12. Oktober 2006, 11:41

Also ich würde eine Sektion vom DST Deckensektionaltor nehmen die ist 40mm stark müßte
man halt mal nachfragen bei ein einen Tor einbauer ob er sowas rum liegen.

gruß Moses