Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Rastaman

unregistriert

1

Dienstag, 22. August 2006, 20:55

Hallo!
Vor kurzem bekam ich mal wieder einen ordentlichen SChrecken, bin mit meinem t4 Multivan auf der Autobahn gefahren, normales Tempo, ca 100 nen Berg hoch.....normal gas gegeben, auf einmal Sackt der Drahzahlmesser auf Standgas, obwohl ich das Gaspedal noch durchgetreten hatte......bin runter vom Gas und wieder drauf....absolut keine Reaktion mehr.....Nur noch Standgas....
Also ausgerollt....Warnblinkanlage an....Motor ausgemacht und wieder an, alles hat wieder funktioniert wie es sollte..... das war vor 2 tagen...seitdem wieder ohne Proböeme, davor auch noch nie Probleme gehabt....echt sehr komisch....
Hat vielleicht jemand ne Ahnung woran das liegen könnte?
Ein befreundeter Kfz-mechaniker, leider momentan im Urlaub, daher nur per Telefon zugeschaltet hat gemeint Kraftstofffilter auswechseln....was meint ihr dazu?!

Und das würde ich mich auch zu meiner nächsten Frage führen....wie tausche ich den Kraftstofffilter aus?! Soll ja nich allzu schwer sein....brüchte aber trotzdem Rat.....
In 2 Wochen gehts nach Griechenland....da muss der wieder laufen....
Vielen dank schonmal für eure Tipss!

Wohnort: salzhemmendorf

Fahrzeug: LT 28 , Suzuki GN 400

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 22. August 2006, 21:00

Hallo, was hat du für einen Motor in deinem T4? Filter wäre möglich, oder Steuerungsproblem, falls du einen TDI hast.
Signatur von »chadris« Würden die Menschen das Geldsystem verstehen, hätten wir eine Revolution noch vor morgen früh.“

Henry Ford

Rastaman

unregistriert

3

Dienstag, 22. August 2006, 21:04

hääää? (?)


- Editiert von Rastaman am 22.08.2006, 21:15 -

Rastaman

unregistriert

4

Dienstag, 22. August 2006, 21:14

Jetzt hab ichs grade erst gecheckt,....ich hab deine Signatur als Antwort gelesen....daher das hää... [lachend] Ok.....also nen TDI hab ich nich, is ein 2,4 Diesel AAB! Seit kurzen mit Kat! aber das dürfte ja nichts zur Sache tun? Danke schonmal fü die Antwort! Kann mir jemand Info geben wie ich so nen Filter auswechsel?

Wohnort: salzhemmendorf

Fahrzeug: LT 28 , Suzuki GN 400

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 22. August 2006, 21:26

Wenn der Kraftstoff (Diesel) Filter dicht ist bleibt der Motor ganz stehen und läuft auch nicht mehr im Standgas weiter, so jedenfalls bei den alten Vorkammer-Motoren und mechanischer ESP (eigene Erfahrung). Der Fehler tritt dann aber ständig auf.
Bei einem TDI mit elektronisch gesteuerter ESP kann auch eine (kurzzeitige) Störung in der Elektronik die Ursache sein. So wie du es beschreibst war der Fehler nach ausmachen und Neustart ja weg, habe so etwas schon mal mit einer A-Klasse gehabt.
Signatur von »chadris« Würden die Menschen das Geldsystem verstehen, hätten wir eine Revolution noch vor morgen früh.“

Henry Ford

Rastaman

unregistriert

6

Dienstag, 22. August 2006, 21:30

Aha, ok, also meinst du am Filter wird es eher wniger sein? Weil ausgegangen ist der Motor nicht....nur im Standgas eben, hat aber auch auf gas geben nichtmehr reagiert....
TDI is es ja nich....Ansaugdiesel eben...

Wohnort: salzhemmendorf

Fahrzeug: LT 28 , Suzuki GN 400

  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 22. August 2006, 21:48

Es macht mich stutzig, das der Fehler nur einmal aufgrtreten ist. Es kann durchaus am Filter gelegen haben, weißt du wann er das letzte mal gewechselt wurde? Es ist auch möglich, daß er irgendwo Luft gezogen hat, schau dir deine Spritleitungen und auch die Rücklaufleitungen von den Einspritzdüsen mal genau an.
Signatur von »chadris« Würden die Menschen das Geldsystem verstehen, hätten wir eine Revolution noch vor morgen früh.“

Henry Ford

Rastaman

unregistriert

8

Dienstag, 22. August 2006, 22:07

Ok, werde die Schlaüche mal checken und sicherheitshalber nen neuen Filter rein tun, kannst du mir vielleicht beschreiben wo der Filter liegt? Oder vielleicht ne Anleitung dazu im Internet weisst?
Dankeschön schonmal für deine Tipps!

marc210D

unregistriert

9

Dienstag, 22. August 2006, 22:13

Das ist ein Elektronik Problem und taucht auch mal bei den TDI Motoren auf. Daddy ist mit einem Sharan TDI schon 250KM mit Tempo 100 nach Hause gefahren. Sein Fehler war, dass er den Motor nicht ausgemacht hat. Das sagte die Werkstatt.

Vielleicht ist die Software von Windows und muss ab und zu neu gestartet werden. :-O
Wie wärs mit einem Update. ;-)

Gruß Marc

Wohnort: salzhemmendorf

Fahrzeug: LT 28 , Suzuki GN 400

  • Private Nachricht senden

10

Mittwoch, 23. August 2006, 15:45

Wo der Filter beim T4 liegt weiß ich nicht. wenn du den Spritleitungen folgst wirst du ihn früher oder später finden. Aber noch mal zu deinem Motor, du sagst Saugdiesel, welcher ist es denn 4Zyl, 5Zyl? Oder ist ein SDI (weiß gar nicht ob es den im T4 gibt) der ist nämlich auch elektronisch gesteuert, die Vorkammerdiesel nicht.
Signatur von »chadris« Würden die Menschen das Geldsystem verstehen, hätten wir eine Revolution noch vor morgen früh.“

Henry Ford

Rastaman

unregistriert

11

Donnerstag, 24. August 2006, 15:49

Hi, hab grade erst gesehn dass du ja geschrieben hast....oh mann....
Und dann noch ne blöde Frage...wo steht das ob es ein 4 oder 5 Zylinder ist? %-/

12

Donnerstag, 24. August 2006, 16:23

Zitat

Original von Rastaman
Hi, hab grade erst gesehn dass du ja geschrieben hast....oh mann....
Und dann noch ne blöde Frage...wo steht das ob es ein 4 oder 5 Zylinder ist? %-/


Zähl mal die Glühkerzen :-O

Gruss, Charly

Wohnort: salzhemmendorf

Fahrzeug: LT 28 , Suzuki GN 400

  • Private Nachricht senden

13

Donnerstag, 24. August 2006, 18:35

Vielleicht postest du mal Erstzulassung, Hubraum und Leistung (steht im Fahrzeugschein bzw. Zualssungsbescheinigung Teil 1).
Signatur von »chadris« Würden die Menschen das Geldsystem verstehen, hätten wir eine Revolution noch vor morgen früh.“

Henry Ford

Rastaman

unregistriert

14

Donnerstag, 24. August 2006, 19:30

Erstzulassung war 93, 2370cm3 und 57Kw Leistung bzw Drehzahl 3700!
@ Charly: haha.... ;-) ich geb ja zu ich bin ein bisschen blöde manchmal in Sachen Autos...bin noch nich allzulang Bus besitzer und davor hab ich mich null für Autos interessiert... :T

Wohnort: salzhemmendorf

Fahrzeug: LT 28 , Suzuki GN 400

  • Private Nachricht senden

15

Donnerstag, 24. August 2006, 20:12

Also 2,4l Vorkammer-Saugdiesel mit 77 PS, 5Zylinder. Elektronische Fehler scheiden damit aus, da die ESP noch mechanisch ist, also am besten die ganzen Spritleitungen incl. Filter checken, ggf. Tank auf Verschmutzung überprüfen.
Signatur von »chadris« Würden die Menschen das Geldsystem verstehen, hätten wir eine Revolution noch vor morgen früh.“

Henry Ford

16

Donnerstag, 24. August 2006, 21:22

Evtl schickst Du Tiwi mal eine PM, dann könnt ihr mal zusammen gucken, woran es liegt.

Gruß
Dirk

Rastaman

unregistriert

17

Donnerstag, 24. August 2006, 21:46

Stimmt, das ist eine gute Idee, werde ihm mal schreiben!
Was mir heute noch aufgefallen ist als ich zum EInkaufen gefahren bin....wenn ich das Gaspedal durchdrücke bei ausgeschaltetem Motor, kommt es nich sofort wieder entgegen, sondern nur sehr langsam....
Wenn aber der Motor an ist ist das nicht mehr so....also reagiert auf Gas Schübe meineserachtens völlig normal...Ist das vielleicht ein Hinweis auf Spielraum am Gaszug oder dergleichen?!

18

Freitag, 25. August 2006, 07:19

Zitat

Original von Rastaman
Stimmt, das ist eine gute Idee, werde ihm mal schreiben!
Was mir heute noch aufgefallen ist als ich zum EInkaufen gefahren bin....wenn ich das Gaspedal durchdrücke bei ausgeschaltetem Motor, kommt es nich sofort wieder entgegen, sondern nur sehr langsam....
Wenn aber der Motor an ist ist das nicht mehr so....also reagiert auf Gas Schübe meineserachtens völlig normal...Ist das vielleicht ein Hinweis auf Spielraum am Gaszug oder dergleichen?!


War auch nicht bös gemeint ;-)
Und so dumm ist es garnicht anhand der Anzahl an Glühkerzen festzustellen wie viele Zylinder der Motor hat wenn man sich nicht sicher ist.

Vielleicht könnte es auch Schmutz im Tank sein.
Hatte ich mal bei meinem alten Kadett.
Der hatte immer mal wieder Aussetzer. Ich musste dann immer kurz die Spritleitung an der Benzinpumpe abziehen und kurz reinpusten, dann lief er wieder.
Später habe ich dann mal den Tank gereinigt und da kam einiges an Dreck raus.

Hast du den Kraftstoffilter schon getauscht?

Gruss, Charly

Rastaman

unregistriert

19

Freitag, 25. August 2006, 11:44

Moin moin!
Kraftstofffilter ist noch nicht getauscht....habe keinen Termin bei der Werkstatt mehr vorm Wochenende bekommen....und selbst trau ich mich da ohne jegliche Unterstützung nich wirklich ran....nacher fährt er gar nicht mehr.....
Am Dienstag habe ich erst einen Termin bekommen....am Wochenende gehts aber bereits an nach Frankreich, ich muss einem Freund beim Umziehen helfen....da is mir ja ein bisschen bange zumute....aber hoffe das macht er noch mit....und Dienstag wird er dann verwöhnt.... :=-

Rastaman

unregistriert

20

Dienstag, 29. August 2006, 12:31

So, tadaaa! Da bin ich wieder! 2400 km später, Paris bei Nacht sieht super aus! ;-) Vor allem wenn das Büsschen so gut läuft...hehe....also die Sorgen dass er stehen bleibt waren schonmal umsonst, ist wieder heil wiedergekommen und hat alles gut geklappt. Habe jetzt heute aber doch noch den Termin beim Vw Händler wahrgenommen, und muss echt ein neuer Gaszug rein, der is wohl ausgeleiert....habs auch auf der Fahrt gemerkt dass er langsamer reagiert.....
Aber das wird jetzt jetzt noc vollends gemacht und dann läuft er auch weiterhin wie ne 1 und es kann in Urlaub gehen!
Vielen Dank für eure Hilfe!!! &klasse1