Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Zur Zeit sind keine Benutzer aktiv.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Viperman

unregistriert

1

Sonntag, 27. August 2006, 18:36

Moin,

wollten nun endlich unsere alte Truma 2000 insten und für diesen super Spätsommer einbauen.
Leider ist der einzige Platz vorne links hinter dem Fahrersitz dort wo zur Zeit noch die alte Fahrgastwarmwasserheizung sitzt.
Braucht die evtl. jemand?

Nun die Frage:
Gibt es an dieser Stelle irgendwelche bendenken die T2000 einzubauen?
Sie zieht ja die Frischluft durch den Fahrzeugboden! Im direkten Umfeld würde der Haupttank liegen!

Gruß

Vasco

drinkthing

unregistriert

2

Sonntag, 27. August 2006, 18:41

Moin Vasco!
Der Platz ist sicher gut.
Was würde der TÜV zur Nähe des Haupttankes sagen?
Und sind satte :-O 2 KW ausreichend?
Nicht das der TÜV-er meint, das Dein Auto beim Heizen explodiert 8-(
Gruß Axel

Wohnort: Berlin - Wedding

Beruf: Schraubär

Fahrzeug: Hymercamp 55, auf Peugeot J5 Sauger

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 27. August 2006, 22:32

Hi Vasco,

die Fahrgastwarmwasserheizung würde mich interessieren. Kannst Du mal ein Bild davon machen? Was würde mich Diese kosten?

Was die 2000er betrifft, sehe ich keinen Grund zur Besorgnis. Da ja hier nur Frischluft angesaugt wird.
Signatur von »Bobby« Gruß Helmut
-----------------------------
- Busfreakswerkstatt Bärlin -

- Wir gehen mit dieser Welt um,
- als hätten wir eine zweite im Kofferraum
- Jane Fonda

Viperman

unregistriert

4

Sonntag, 27. August 2006, 23:51

Der TÜV ist mir an dieser stelle erstmal recht Latte.
Meine Sorge geht ehr in Richtung Gase die aus der Tankentlüfung von unten in die Heizung ziehen/angesaugt werden und Zünden!

Ich habe ehrlich gesagt keine Ahnung ob die Gefahr bei Diesel- /Heizoelen überhaupt besteht.
Die Heizung liegt ja mit dem Ansauggitter nur eine Handbreit über dem Tank.

@drinkthing: Ich glaube 2 Kw sollten für meinen kleinen Bus reichen &sonne1
@Bobby: Ich mache morgen mal ein Bild davon. Preis habe ich noch keine Idee.
Aber Sie muß auf jeden Fall raus ich brauche den Platz für die Truma und die Warmasserrohre unter dem Bus für meine Pöltankheizung.

Wohnort: Berlin - Wedding

Beruf: Schraubär

Fahrzeug: Hymercamp 55, auf Peugeot J5 Sauger

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 27. August 2006, 23:57

Hi Vasco,

wenn Du die Heisung nicht woanders einbauen kannst, solltest Du dabei bleiben.
Dennoch könnte eine kurze Anfrage beim Gasfachmann nicht schaden.(Wo Du Deine Gasprüfung machst)

Ok, ich warte dann mal auf die Fotos gern auch als PM/ E-Mail steht im Profil..
Signatur von »Bobby« Gruß Helmut
-----------------------------
- Busfreakswerkstatt Bärlin -

- Wir gehen mit dieser Welt um,
- als hätten wir eine zweite im Kofferraum
- Jane Fonda

drinkthing

unregistriert

6

Montag, 28. August 2006, 08:21

Moin...
Das mit dem Gasfachmann fragen ist gut ;-)
Da der Flammpunkt bei Diesel schon bei 50 Grad Celsius liegt, könnten diese Gase durchaus das Abbrennverhalten in der Truma verändern.
Und wenn es zum Negativen geht, wäre das ja doof %-/
Gruß...

Wohnort: Berlin - Wedding

Beruf: Schraubär

Fahrzeug: Hymercamp 55, auf Peugeot J5 Sauger

  • Private Nachricht senden

7

Montag, 28. August 2006, 08:45

...naja, da der Gasfachmann das abnickt oder den Kopf schüttelt, ist der im Zweifel zu fragen.

Wenn man die Entlüftung des Dieseltanks direkt in den Ansaugweg der Truma legt, mag Deine Aussage stimmen. Ansonsten ist das wohl eher hypothetisch...

Sollte dem tatsächlich so sein, würde es sich empfehlen, den Entlüftungsschlauch so zu verlegen, dass hier nichts passieren kann. &winke3
Signatur von »Bobby« Gruß Helmut
-----------------------------
- Busfreakswerkstatt Bärlin -

- Wir gehen mit dieser Welt um,
- als hätten wir eine zweite im Kofferraum
- Jane Fonda