Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Tauchteddy

unregistriert

1

Dienstag, 29. August 2006, 11:39

Meine Herzdame - Halcyon - lästert ja immer darüber, dass ich einen uralten Bus fahre, aber modernste Technik verbaue(n will). Und ich kann das nicht bestreiten, ich habe mitunter einen fatalen Hang zu technischen Spielereien ... Dazu gehört auch ein Batteriecomputer, so ein Teil würde ich mir gern zulegen, um jederzeit schauen zu können, was meine Bakterien machen. Nun gibt es ja verschiedene Hersteller, z.B. gibt es einen von Sterling und einen von Philippi, wahrscheinlich gibt es noch ein paar mehr. Hat hier jemand sowas, hat jemand Erfahrung mit diesen Teilen, kann jemand eine Empfehlung für ein bestimmtes Gerät aussprechen?

CharlieB

unregistriert

2

Dienstag, 29. August 2006, 13:13

nunja was willst denn genau für Werte erfassen?

ich kann mit meinem Notebook zB. Temparatur, Volt Ampere über längeren Zeitraum abfragen,
dabei wieviel zugeladen worden ist bzw. Entnahme.

Ohne Läppi seh ich das auf dem Display des Ladereglers (IVT)
also wenn ich Kühli anstelle seh ich genau dass zB. 20AH flöten gehn etc...

CB

Tauchteddy

unregistriert

3

Dienstag, 29. August 2006, 13:17

Ladestrom Ladegerät, Ladestrom Lima, Reskapazität (sozusagen der Füllstand:-)), Verbrauch aktuell ... mehr fällt mir jetzt nicht ein, aber ein Laptop kommt nicht in Frage, allein schon wegen des rel. hohen Eigenverbrauchs. Auch ist es zu groß und zu teuer.

Limeskiste

unregistriert

4

Dienstag, 29. August 2006, 14:40

Moin Tauchteddy,

die Battcomputer von MT, Mobitronic,Votronic,das \"normale\" Philippi,
das LEAB, Camptronic usw usw.. sind alles die gleichen Geräte die nur umgelablt werden ;-)
Es gibt nur einpaar Hersteller ;-)
Kannst also den günstigsten nehmen :)
Sterling macht seine eigenen Battcomputer die auch speziell auf die
Sterlinggeräte ausgelegt sind mit Anschlüssen usw...
sind nur leider auch nicht eben günstig 8-(
Die Battcomputer arbeiten recht genau und zuverlässig
egal von welchem Verkäufer :-)

Gruß

Limeskiste

Wohnort: Berlin - Wedding

Beruf: Schraubär

Fahrzeug: Hymercamp 55, auf Peugeot J5 Sauger

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 29. August 2006, 18:08

Hi CB,

wie machst Du das:

Zitat

CB schreibte:..ich kann mit meinem Notebook zB. Temparatur, Volt Ampere über längeren Zeitraum abfragen,
Hattu dazu ´ne spezielle Software, oder Schnittstellen?

Erzähl mal, neugierig bin. Da ich ohnhin mit dem Lappi navigieren will, spülen Holgers Argumente hier keine Rolle...
Signatur von »Bobby« Gruß Helmut
-----------------------------
- Busfreakswerkstatt Bärlin -

- Wir gehen mit dieser Welt um,
- als hätten wir eine zweite im Kofferraum
- Jane Fonda

Limeskiste

unregistriert

6

Dienstag, 29. August 2006, 20:01

Zitat

Original von Bobby
Hi CB,

wie machst Du das:

Zitat

CB schreibte:..ich kann mit meinem Notebook zB. Temparatur, Volt Ampere über längeren Zeitraum abfragen,
Hattu dazu ´ne spezielle Software, oder Schnittstellen?

Erzähl mal, neugierig bin. Da ich ohnhin mit dem Lappi navigieren will, spülen Holgers Argumente hier keine Rolle...


Hallo Bobby,

Findest du alles bei IVT-Hirschau
nur wenn du sehn willst was die LiMa geladen hat machst du das nur einmal ;-) :-O
Davon abgesehen ist das ganze sehr ungenau und nur für Solar geeignet
Ohne Nebenwiederstand (Shunt) gehts nu mal nicht ;-)

Gruß

Limeskiste

Tauchteddy

unregistriert

7

Dienstag, 29. August 2006, 22:34

Ich nehme auch ein Notebook als Navi und Rückfahrkamera, aber gerade deswegen will ich es nicht als Batteriecomputer nehmen. Das Navi habe ich vorne, denn ich brauche es während der Fahrt, die Batteriedaten interessieren mich dann nicht.