Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Mike« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Strau

Beruf: Maschinenbauer

Fahrzeug: T2LN1 - 711D

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 26. September 2006, 10:36

Hat schon mal einer einen ausziehbaren Heckträger mit angebauter
Anhängerkupplung gesehen, gebaut oder weiß wo einer zu finden ist.

Oder einfach gefragt:
Wie transportiert man ein Boot, ein Motorrad und 4 Fahrräder mit in den Urlaub
(aber bitte der Kofferraum ist jetz schon zu voll). 8-(
Signatur von »Mike« mfg
MIKE

Der Inhalt dieses Schreibens ist nur für die Adressaten bestimmt und
frei erfunden, sowie vertraulich zu behandeln.
Rechtschreibfehler, die gefunden werden, können behalten werden.
Ich habe keinerlei Verwendung dafür.

Wohnort: Wolfsburg

Fahrzeug: MB 711 Vario 88 / 670 P

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 26. September 2006, 12:23

Vielleicht ist es möglich,den Bootsanhänger zu verlängern,das das Moped und die Fahrräder noch mit drauf passen.

sitt
Signatur von »Sittinggun« Mein erstes Womo,der Bully T2 :) in lilöö :-O Dann einer in pink mit Hochdach
Nach diesem kam erst ein LT 28 D mit Hochdach,dann ein LT 35 mit Alukoffer zu uns.




:-8

Kapitalismus ist Sachen kaufen, die man nicht braucht - mit Geld das man nicht hat, um Leute zu beeindrucken, die man nicht leiden kann. :)


Volker Pispers

  • »Mike« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Strau

Beruf: Maschinenbauer

Fahrzeug: T2LN1 - 711D

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 26. September 2006, 13:16

Der hat ja schon 8 Meter und ich glaube das ist ein Problem mit der Gewichtsverteilung.
Wenn täte es nur vorne gehen weil das Boot ja nach hinten ins Wasser muss.
Wenn es aber voren ist wird der Wendekreis keiner weil der Hänger vorne breiter wird
oder die Deichsel überproportional lang.
Signatur von »Mike« mfg
MIKE

Der Inhalt dieses Schreibens ist nur für die Adressaten bestimmt und
frei erfunden, sowie vertraulich zu behandeln.
Rechtschreibfehler, die gefunden werden, können behalten werden.
Ich habe keinerlei Verwendung dafür.

marc210D

unregistriert

4

Dienstag, 26. September 2006, 17:06

Hallo Mike,

ein Bekannter von mir hat eine Moppedbühne (ca.125Kg)mit Hängerkupplung an seinem Fiat mit Dethleffs Aufbau. Der hat auch nicht gerade wenig überhang. Die Bühne ist allerdings starr.

Wenn Du willst kann ich Ihn Fragen ob er mir ein Bild schickt.

Gruß Marc

Tauchteddy

unregistriert

5

Dienstag, 26. September 2006, 18:27

Boot auf den Anhänger, Fahrräder rein, mit dem Mopped fährst du vorneweg, das Womo mit Anhänger fährt deine Frau. Und alle 300Km wird gewechselt ...

  • »Mike« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Strau

Beruf: Maschinenbauer

Fahrzeug: T2LN1 - 711D

  • Private Nachricht senden

6

Mittwoch, 27. September 2006, 08:25

@Marc210D:
Für Bilder bin ich immer zu haben.

@Tauchteddy:
Das Problem an der Sache ist nur, das mein WOWMO über 3500kg
hat was in Österreich einen LKW Schein erfordert, den meinen Frau nicht hat.

Das mit dem Überhang ist mir bewusst.
Bei einer Bühnenlänge von ca.50cm ist mit einem Überhang von 2.5 Metern zu rechnen.
- Editiert von Mike am 27.09.2006, 08:30 -
Signatur von »Mike« mfg
MIKE

Der Inhalt dieses Schreibens ist nur für die Adressaten bestimmt und
frei erfunden, sowie vertraulich zu behandeln.
Rechtschreibfehler, die gefunden werden, können behalten werden.
Ich habe keinerlei Verwendung dafür.

Tauchteddy

unregistriert

7

Mittwoch, 27. September 2006, 08:34

Gut, dann wird eben nicht gewechselt, die Holde darf die ganze Strecke Mopped fahren und du musst dich mit dem Womo quälen ... Du weißt doch, manchmal verliert man und manchmal gewinnen die anderen :-O

  • »Mike« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Strau

Beruf: Maschinenbauer

Fahrzeug: T2LN1 - 711D

  • Private Nachricht senden

8

Mittwoch, 27. September 2006, 16:41

Sie hat aber auch keinen Mopedschein!

Sch...e!
Habe aber denke ich eine recht vernünftige Idee:
anderer Thread mit der vernünftingen Idee

Trotzdem Danke an alle!
Signatur von »Mike« mfg
MIKE

Der Inhalt dieses Schreibens ist nur für die Adressaten bestimmt und
frei erfunden, sowie vertraulich zu behandeln.
Rechtschreibfehler, die gefunden werden, können behalten werden.
Ich habe keinerlei Verwendung dafür.