Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Uwe / 2

unregistriert

1

Mittwoch, 1. November 2006, 14:31

Moin Jungs & Mädels,

Seit heute befindet sich unser Womo im Winterschlaf. Aus Platzgründen würde ich gern die Starterbatterien (24V Bleiakkus) und die Versorgerbatterie (12V AGM) einfach über Winter im Fahrzeug lassen, da ohnehin an beide Sektionen ständig ein Automatiklader (per Zeitschaltuhr) angeschlossen, und eine ungewollte Entladung somit ausgeschlossen ist.

Frage: Weiss jemand, ob die niedrigen Temperaturen Einfluß auf die Lebensdauer der Akkus haben, wobei diese über Winter so gut wie nie belastet werden?

Mit ist klar, dass die Temperatur unter Belastung eine große Rolle spielt - aber in dem Fall (?)

Limeskiste

unregistriert

2

Mittwoch, 1. November 2006, 14:52

Moin Uwe,


Die Ladespannung muss nur stimmen ;-)
Es ist so das hingegen der üblichen Meinung die Kälte der Batterie nix ausmacht,
ganz im gegenteil :)
Das im Winter die Starterbatterien oft streiken ist einfach das sie mehr gefordert
werden überalteret sind oder falsch geladen
Was bei dir ja alles nicht zutrifft ;-)
Les dich einfach mal bei Exide durch http://www.elektrotec-berlin.de/technik/html/seite3.htm

Gruß

Limeskiste

Wohnort: Berlin - Wedding

Beruf: Schraubär

Fahrzeug: Hymercamp 55, auf Peugeot J5 Sauger

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 1. November 2006, 14:53

...frostgefärdet sind Bleiakkus nur, wenn sie entladen sind, da dann der Säuregehalt abnimmt.

Also, so lange die Teile geladen werden, sollte Ihnen nichts passieren ;-)
Signatur von »Bobby« Gruß Helmut
-----------------------------
- Busfreakswerkstatt Bärlin -

- Wir gehen mit dieser Welt um,
- als hätten wir eine zweite im Kofferraum
- Jane Fonda

Uwe / 2

unregistriert

4

Mittwoch, 1. November 2006, 15:36

Prima - das spart mir Schlepperei und Platz!

*freu*