Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Stennsen

unregistriert

1

Mittwoch, 8. November 2006, 19:22

Halli hallo, habe mir gerade mal gedanken über die multimedia dinge gemacht die ich verbauen möchte, sobald die fenster drinne sind versteht sich. :D

Und da hab ich jetzt mal so ne kleine frage bezüglich der betterie. Und zwar habe ich ja wie warscheinlich jeder hier 2 Batterien an board. Nun stellt sich die frage ob ich solch dinge wie anlage,pc und tft an die "board-batterie" anschließen sollte oder ob ich die "starter-batterie" dafür verwenden sollte???
Wo liegt der vorteil und der nachteil?

Hoffe mir kann da wer helfen, aber das steht ja hier eigentlich eh außer frage :D

Stennsen

unregistriert

2

Mittwoch, 8. November 2006, 19:22

upps das sollte eigentlich in technik und umbau ;-( 8-(

Tauchteddy

unregistriert

3

Mittwoch, 8. November 2006, 20:01

Das erklärt sich doch von selbst, oder? HiFi an Bord kommt an die Bordbatterie. Die Trennung hat ja hauptsächlich den Grund, dass du immer genug Saft zum starten hast, Wenn die Aufbaubatterie leer ist, weil du die Anlage + Licht + Kühli angelassen hast, kannst du immer noch fahren, um aufzuladen :-)

marc210D

unregistriert

4

Mittwoch, 8. November 2006, 22:35

Im großen und ganzen geb ich Tachteddy recht. Es kommt auf die verbauten Sachen an. Die Endstufen sind bei mir an der Starterbatterie angeschlossen und gehen erst an wenn Zündungsplus anliegt. Im Stand gehen nur die Deckenlautsprecher übers Radio ( ausser man macht die Zündung an.
Alle anderen Sachen über die Bordbatterie.

Gruß Marc

Martin O307

unregistriert

5

Mittwoch, 8. November 2006, 23:28

Wichtig ist es auch dass Du als Board-Batterien tiefentladesichere Batts nehmen solltest, sonst hast Du die schneller gehimmelt als Dir lieb ist. Aus demselben Grund solltest Du die Anlage nicht an die Fahrzeugbatterie hängen.
Frag mal Limeskiste nach Bootsbatterien, die sind leicht, kapazitiv stark, zyklenfest und haben ne lange Lebensdauer.

Stennsen

unregistriert

6

Mittwoch, 8. November 2006, 23:52

ok also an die board batterie :D ...ähm ja ich weiss jetzt nicht genau was ich dort für eine habe auf jedenfall steht bmw drauf :D werd morgen bei licht mal kuggn gehn was genau das für eine ist.
Noch ne frage...und zwar wird die on board batterie nur geladen wenn ich 230 volt von außen anschließe? (habe so eine reimo energie zentrale im wagen)
Oder wird die onboard batterie auch durchs fahren geladen?

CharlieB

unregistriert

7

Donnerstag, 9. November 2006, 10:38

Zitat

Original von Stennsen
Noch ne frage...und zwar wird die on board batterie nur geladen wenn ich 230 volt von außen anschließe? (habe so eine reimo energie zentrale im wagen)
Oder wird die onboard batterie auch durchs fahren geladen?


die Board Batterie wird sicherlich über ein Trennrelais auch von der Lima geladen,
allerdings ist das einfach irgendwie Murks.

nach ewigem hin und her,
2 zerschmorten 70A Relais
bin ich zum klassischen Umschalter zurück,
schalte also die Zuleitung von der Lima direkt auf
Bat1 Bat2 trenne sie ganz (diebstahlschutz) oder schliesse beide zusammen

Hört sich erstmal unkompfortable an,
aber für die Batterien ist es einfach das Beste,
denn übers trennrelais bekommt man nur im seltensten Fall Batterien voll

Achja, mein Radio/MP3/CD irgendwas Dingens ist ganz normal an der Starterbatterie dran,
allerdings ist das eine recht starke ...

CB

Stennsen

unregistriert

8

Donnerstag, 9. November 2006, 22:38

ah ok dann weiss ich jetzt wie ich es mache vielen dank für die vielen antworten!

...achso diese "Reimo-Energiezentrale" die ich da habe, ich weiß ja nicht vielleicht hat hier ja jemand auch sowas, aufjedenfall weiß ich garnicht so recht was ich damit anfangen kann. :D
Falls ihr nicht wisst wovon ich überhaupt rede ich werd da morgenfrüh mal nen pic von schießen und dann auch gleich mal ein paar neue ausbau fotos schießen! ;-)

Wohnort: Wentorf bei Hamburg

Beruf: Raumausstattermeister

Fahrzeug: Kastenwagen

  • Private Nachricht senden

9

Freitag, 10. November 2006, 08:37

Reimos energetig hab ich auch als Pannell
datt funzt bei mir janz jut ,
Strom von aussen- innen Licht und lädt auch die Battsen auf
kann ich umschalten auf Starterbattse laden oder Wohnraumbattse laden
Tankanzeige ( Frisch-und Abwasser )
Ladezustand und div. andere tüddelein

kannste ja mal anschauen kommen
nur die Verkabelung -offen verlegt- ist abenteuerlich vom Aussehen her
dafür aber leicht zugänglich, für ne Giraffe

Q
Signatur von »Quietschi« wenn ich könnte wie ich wollte,
wäre ich schon längst da, wo ich hin will

Stennsen

unregistriert

10

Freitag, 10. November 2006, 14:03

Ja genau das teil habe ich auch, und bei mir is da auch nur das mega dschungel-gelöt am start. Wenn da mas dran kaputt geht ouha ich sehe das schon kommen =). Na das ja prima das du auch so ein teil hasst, vielleicht sehen wir uns ja nächstes WE dann schau ich mir das bei dir mal an!

Kilkanos

unregistriert

11

Freitag, 10. November 2006, 21:03

Hi,
noch nen kleinen Tipp. Schließe alles Geraffel über einen externen Schalter an. Die modernen Teile gehen immer Stand By und nach einer langen Standzeit kann deine Bordbatt tiefentladen werden.
Hab mir den Bus auch so ne HiFiVideoCDMP3DVDDVBT Anlage gegönnt, alles in allem gehen doch so einige Amps auf die Reise.
Gruß

Hans der Kilka :-O :-O

Stennsen

unregistriert

12

Samstag, 11. November 2006, 13:26

Ja, genau sowas habe ich auch vor. Soll ja nicht nur weil es nen einigermaßen altes austo ist auf technik verzichten, der gute bus. :D