Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Samstag, 18. November 2006, 16:03

Hi,

ein paar Infos die vielleicht nützlich sein könnten...

Gasheizungen dürfen ab 01.01.2007 nicht mehr während der Fahrt betrieben werden - außer man verwendet z.B. den Gasdruckregler SecuMotion von Truma, der einen internen Gasströmungswächter besitzt, der bei plötzlichen Druckverlust schlagartig die Gaszufuhr stoppt. 8(

Winterdiesel ist DIN EN 590 wie folgt festgelegt:

+ 15.04.-30.09. CFPP max. 0 °C (Sommerware)
+ 01.10.- 15.11. CFPP max. -10 °C (Übergangsware)
+ 16.11.-28.(29) 2.CFPP max. -20 °C (Kernwinterware)
+ 01.03.-14.04. CFPP max. -10 °C (Übergangsware)

Renomierte Mineralölfirmen haben bessere Grenzwerte:

+ 15.04.-30.09. CFPP max. -2 °C (Sommerware)
+ 01.10.- 15.11. CFPP max. -13 °C (Übergangsware)
+ 16.11.-28.(29.)2. CFPP max. -22 °C (Kernwinterware)
+ 01.03.-14.04. CFPP max. -13 °C (Übergangsware)

Falls man den Wagen einige Zeit still legt, kann man dem Verrosten der Bremsscheiben mit dem Bremsscheiben-Korrosionsschutz von Sonax mit der Best.Nr.: 446 300 entgegen wirken. Er muss bei Wiederinbetrienahme des Fahrzeugs NICHT entfernt werden. ;-)

Siehe auch unter: http://www.schau-moi-nei.de

Viel Spaß beim Wintercamping

Ciao

Hans

2

Montag, 4. Dezember 2006, 19:29

WELCHER WINTER ???????????????????
WO GIBT ES WINTER ????????????????

3

Montag, 4. Dezember 2006, 19:52

Hans dazu eine Frage,

ich betreibe meinen Küklschrank während der Fahrt immer mit Gas, weils einfach besser kühlt als 12 Volt.
Ist das ab 2007 dann auch verboten ohnen diesem Spezialregler und kann man den in die Duomatik integrieren

4

Montag, 4. Dezember 2006, 19:57

Hallo Hans,

danke für den Bremsscheibentipp.

Wo hast du das mit den Gasheizungen ab 01.01.2007 her ?


Gruß Fido

5

Montag, 4. Dezember 2006, 21:02

Hallo Urban,

ich bin zwar nicht Hans aber ich darf ihm vorgreifen. Grundlage der Regel ist die (EG) Heizgeräterichtlinie und die gilt für, richtig Heizgeräte ;-) Nein im ernst, die Regelung gilt nur für neue Anlagen, alte Anlagen haben Bestandsschutz allerdings darf der Druckregler nicht länger als 10 Jahre in Betrieb gewesen sein. Aber evtl. hat Hans da noch eine andere Quelle oder ich hab etwas übersehen.

Gruß Fido



Zitat

Original von Urban
Hans dazu eine Frage,

ich betreibe meinen Küklschrank während der Fahrt immer mit Gas, weils einfach besser kühlt als 12 Volt.
Ist das ab 2007 dann auch verboten ohnen diesem Spezialregler und kann man den in die Duomatik integrieren

6

Montag, 4. Dezember 2006, 22:20

Was ist Winter?
- wenn`s so warm ist und am 22.12. die Tage wieder länger werden.........

Kann mich nur an Kindheitstage erinnern, da hatte es sogar mehr als die hier kältestmöglichen -6°C in der Rheinebene.

Deshalb schnurren wir am 22.12. für FELIZ NAVIDAD gen-italien oder schbannisches oder so.
Was willste da einsprayen?
Womozeit ist jederzeit!
Signatur von »ophorus« Wer nach allen Seiten immer nur lächelt,
bekommt nichts als Falten im Gesicht!!

Wohnort: Bad Oldesloe

Fahrzeug: MB 814, Bj.93

  • Private Nachricht senden

7

Montag, 4. Dezember 2006, 22:20

@Fido: Haste nen Link zu der Richtlinie?

Gruß
Telse
Signatur von »Telse« Der mit sich selbst in Frieden lebt, der wird genauso sterben,
und ist selbst dann lebendiger, als alle seine Erben. (Carlo Karges, Novalis)

8

Dienstag, 5. Dezember 2006, 09:43

Zitat

Original von Fido
Hallo Hans,

danke für den Bremsscheibentipp.

Wo hast du das mit den Gasheizungen ab 01.01.2007 her ?


Gruß Fido


Hi Fido &ygpm

das mit den Gasheizungen habe ich aus REISEMOBIL INTERNATIONAL 10/06 S.122f und 12/06 S.92 sowie aus mehreren Beiträgen im Internet unter dem Stichwort: \\\"Heizgeräterichtlinie 2001/56/EG\\\" das generell vorschreibt, dass bei einem Unfall kein Flüssiggas ungewollt austreten kann. Nun kann jeder die geeigneten organisatorischen- (Gas zudrehen)oder technischen Maßnahmen (SecuMotion) ergreifen. Truma hat unter: http://www.truma.com/truma05/de/produkte/detail1_223347.html den allgemeinen Teil beschrieben aber nichts konkretes. Dei Reisemobil Union hat unter http://www.reisemobil-union.de/info/05207-gas.htm noch einige gute Infos.

Grüße - und warten auf den Winter

Hans

9

Dienstag, 5. Dezember 2006, 11:22

Zitat

Original von michl
WELCHER WINTER ???????????????????
WO GIBT ES WINTER ????????????????


Hej,

guckst Du da --> http://www.tiehallinto.fi/alk/english/frames/kelikamerat-frame.html - und dann "Province of Lapland" anklicken und ne Webcam aussuchen - viel Spaß im Winter.....
der Traum meiner schlaflosen Nächte &spiegel1

Ciao

Hans
- Editiert von Hans am 05.12.2006, 11:30 -

10

Dienstag, 5. Dezember 2006, 11:41

Tolle Auswahl,
nur heute etwas trist und trübe.

So ein Webcamnetz
ist super.
Signatur von »ophorus« Wer nach allen Seiten immer nur lächelt,
bekommt nichts als Falten im Gesicht!!

11

Dienstag, 5. Dezember 2006, 15:47

Hallo Hans,


danke für die Links.

Wie sage ich es meine Kinde :-O :-O :-O Am besten ohne Umwege :-)

Eindeutig geht aus dem verlinkten Text hervor das es sich nur um Neunalagen handeln kann. Dein Text am Anfang sugeriert, dass alle Fahrzeuge betroffen sind und wenn an so will ggf. nachgerüstet werden müssen.


Zitat von der Truma Seite

Zitat


Diese muss vor dem Verkauf des Fahrzeugs an den Endkunden montiert sein.



Zitat von der RU Seite

Zitat


Zukünftig dürfen nur noch solche Neufahrzeuge zugelassen werden, deren Flüssiggasanlage samt Druckregel­einrichtung vor Verkauf an den Endkunden montiert und auf Dichtheit geprüft ist. Hersteller haf­ten ab dann für Gas-Arbeiten ihrer Händler. Schon seit Oktober 2004 dürfen Fahrzeuge nach den neuen Europavorschriften ausgelegt sein, im Januar 2006 endet die Übergangs-frist und ab 1.1.2007 können dann anders ausgelegte Fahrzeuge überhaupt nicht mehr erstmals zum Ver­kehr zugelassen werden.



Bei genauen Hinsehen findet man auf der Truma Seite u.a. noch den Hinweis

Zitat

Mit SecuMotion hat Truma auf die verschärften EU-Richtlinie reagiert, die ab 2006 in Kraft treten. Ab diesem Zeitpunkt müssen alle erstmals zugelassenen Reisemobile und Caravans, die während der Fahrt beheizt werden sollen, mit einer Sicherung gegen ausströmendes Gas bei einem Leitungsabriss ausgerüstet sein


Klick mich ! ich bring dich nach Truma


#Telse ich habe da keinen Link, ich habe die Richtlienien als PDFs aufm Rechner. Ich google mal die liegen auch irgendwo auf den EU-Servern


Gruß Fido

12

Dienstag, 5. Dezember 2006, 18:41

Zitat

Original von Hans
Hej,

guckst Du da --> http://www.tiehallinto.fi/alk/english/frames/kelikamerat-frame.html - und dann "Province of Lapland" anklicken und ne Webcam aussuchen - viel Spaß im Winter.....
der Traum meiner schlaflosen Nächte &spiegel1

Ciao

Hans
- Editiert von Hans am 05.12.2006, 11:30 -


Hyvää iltaa,Hans

Danke für den Link. Die paar Bildchen reichen schon um meine Sehnsüchte wieder zu wecken.....

Hyvästi
Appi 8o)

13

Mittwoch, 6. Dezember 2006, 15:21

Zitat

Original von Fido
Hallo Hans,


danke für die Links.

Wie sage ich es meine Kinde :-O :-O :-O Am besten ohne Umwege :-)

Eindeutig geht aus dem verlinkten Text hervor das es sich nur um Neunalagen handeln kann. Dein Text am Anfang sugeriert, dass alle Fahrzeuge betroffen sind und wenn an so will ggf. nachgerüstet werden müssen.


Zitat von der Truma Seite

Zitat


Diese muss vor dem Verkauf des Fahrzeugs an den Endkunden montiert sein.



Zitat von der RU Seite

Zitat


Zukünftig dürfen nur noch solche Neufahrzeuge zugelassen werden, deren Flüssiggasanlage samt Druckregel­einrichtung vor Verkauf an den Endkunden montiert und auf Dichtheit geprüft ist. Hersteller haf­ten ab dann für Gas-Arbeiten ihrer Händler. Schon seit Oktober 2004 dürfen Fahrzeuge nach den neuen Europavorschriften ausgelegt sein, im Januar 2006 endet die Übergangs-frist und ab 1.1.2007 können dann anders ausgelegte Fahrzeuge überhaupt nicht mehr erstmals zum Ver­kehr zugelassen werden.



Bei genauen Hinsehen findet man auf der Truma Seite u.a. noch den Hinweis

Zitat

Mit SecuMotion hat Truma auf die verschärften EU-Richtlinie reagiert, die ab 2006 in Kraft treten. Ab diesem Zeitpunkt müssen alle erstmals zugelassenen Reisemobile und Caravans, die während der Fahrt beheizt werden sollen, mit einer Sicherung gegen ausströmendes Gas bei einem Leitungsabriss ausgerüstet sein


Klick mich ! ich bring dich nach Truma


#Telse ich habe da keinen Link, ich habe die Richtlienien als PDFs aufm Rechner. Ich google mal die liegen auch irgendwo auf den EU-Servern


Gruß Fido


Hallo Fido,

vielen Dank für Deine genauen Recherchen, meine Info war vielleicht zu oberflächlich, hat aber zumindestens etwas aufgerüttelt und manchen zur weiteren Recherche veranlasst :-O

Ciao

Hans