Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

21

Dienstag, 14. Januar 2003, 14:40

Und womit wischt ihr euch ab?%-/Wenn da so viele weiße ,rosa und sonst noch geblümte Fahnen in der Botanik rumhängen,find ich das nicht so toll.Je nach Zustand ist das Ganze ja nicht mit nem Blatt oder Wasser erledigt oder macht das Geschehen nur \"Plopp\"?Es heißt ja wer dort reintritt hat den ganzen Tag lang Glück:-P8o):=- Und von wegen die Hygenie:Übertragung von Krankheiten?8(
Ichduckmichjaschon um nicht mit Sch...beworfen zu werden

Schroddi

unregistriert

22

Dienstag, 14. Januar 2003, 16:03

moin moin

ich finde ihr habt hir ein scheißthema!!!%-/

nein nu mal ernst

wir haben auch ein potty von porter

und ich benutz auch datt watt mann da rein kippt (chemi)

es ist für mich nicht datt prob datt dink auszulehren

aber ich muß sagen die tretmienen in dernatur finde ich kacke!!!!

aber datt muß doch jeder selber wissen watt er macht

aber wir möchten nicht ohne potty sein

bis denne schroddi:T
- Editiert von Schroddi am 14.01.2003, 16:03 -

23

Dienstag, 14. Januar 2003, 17:09

Hey schroddi

was meinse machen wir mit dem spaten ? ,

tiefe löcher buddeln ! ,nix tretmiene . [hr]

der der auch keine tretmienen mag miguel

24

Dienstag, 14. Januar 2003, 18:51

[cite]miguel schrieb:[br]Hey schroddi
was meinse machen wir mit dem spaten ? ,
tiefe löcher buddeln ! ,nix tretmiene . [hr]
der der auch keine tretmienen mag miguel[/cite]

... und wer - büddeschön - macht den Krater wieder zu (?) Sieht doch sonst aus wie nach einem Bombenangriff 8o)8o)

Fred

Wohnort: Berlin - Wedding

Beruf: Schraubär

Fahrzeug: Hymercamp 55, auf Peugeot J5 Sauger

  • Private Nachricht senden

25

Dienstag, 14. Januar 2003, 18:59

..na die werden zujesprengt:-)

ach ne, da jibbs ja wida Kratas:=-

binschonwech
Signatur von »Bobby« Gruß Helmut
-----------------------------
- Busfreakswerkstatt Bärlin -

- Wir gehen mit dieser Welt um,
- als hätten wir eine zweite im Kofferraum
- Jane Fonda

peterhach

unregistriert

26

Mittwoch, 15. Januar 2003, 10:28

also alles wieder zu schütten ist doch kein problem (besser als autobahnen bauen)
und mensch kann auch locker wasser zum aputzen benutzen (ist sauberer,biliger,umweltfreundlicher,und warscheinlich machen das die meisten leute so auf unserem planeten, nur scheise im winter und in der stadt)
trotzdem kann ich mich nicht entscheiden ob ich so ein ding da reinstelle oder nicht

27

Mittwoch, 15. Januar 2003, 12:53

Ich liebe mein Klo!!! :-P Auslehren is naja nicht grad vorm Mittagessen, aber auch zu machen.

Wenn ich an die Zeiten \"ohne\" denke *grusel* Klos auf kleinen BAB-Parkplätzen mit Ekelfaktor oder Parkplätze ohne Klo und dafür fein dekorierte Landschaft, durch die man sich in Bundeswehrmanier (mit hohen Stiefeln) erstmal durchkämpfen muß, um ein Plätzchen für den zarten Popo zu finden *örks*, 2 Stunden auf der BAB im Vollstau, nachts auf dem Campingplatz, wenns mal dringend ist, aus dem warmen Bettchen raus in die Klamotten, einmal quer übern Platz *frier* und sich dann den Allerwertesten von Stechmücken unterm Neonlicht verpiecksen lassen... nenene :=(:=(:=(
Für og. besonderen Gelegenheiten liebe ich mein Klo - und ansonsten geh ich auch aufs Öffentliche.

Aki

hängt vielleicht auch damit zusammen, das wir Frauen nicht unbedingt für den nächsten Grashalm geeignet sind.
- Editiert von Aki am 15.01.2003, 12:55 -

Wohnort: Oldenburg

Fahrzeug: zur Zeit keins mehr

  • Private Nachricht senden

28

Mittwoch, 15. Januar 2003, 18:35

[cite]Aki schrieb:[br]Ich liebe mein Klo!!! :-P Auslehren is naja nicht grad vorm Mittagessen, aber auch zu machen.
Wenn ich an die Zeiten \"ohne\" denke *grusel* Klos auf kleinen BAB-Parkplätzen mit Ekelfaktor oder Parkplätze ohne Klo und dafür fein dekorierte Landschaft, durch die man sich in Bundeswehrmanier (mit hohen Stiefeln) erstmal durchkämpfen muß, um ein Plätzchen für den zarten Popo zu finden *örks*, 2 Stunden auf der BAB im Vollstau, nachts auf dem Campingplatz, wenns mal dringend ist, aus dem warmen Bettchen raus in die Klamotten, einmal quer übern Platz *frier* und sich dann den Allerwertesten von Stechmücken unterm Neonlicht verpiecksen lassen... nenene :=(:=(:=(
Für og. besonderen Gelegenheiten liebe ich mein Klo - und ansonsten geh ich auch aufs Öffentliche.
Aki
hängt vielleicht auch damit zusammen, das wir Frauen nicht unbedingt für den nächsten Grashalm geeignet sind.
- Editiert von Aki am 15.01.2003, 12:55 -[/cite]
Dem schliesse ich mich an, Bravo Aki, alles auf den Punkt gebracht :-)
und denke auch noch mit gruseln an den ersten Urlaub zurück als wir meinten wir brauchen das nicht.....
Gruss
Anke
Signatur von »Anke« Humor ist der Knopf, der verhindert, daß der Kragen platzt.
- Ringelnatz -

Lupinus

unregistriert

29

Mittwoch, 15. Januar 2003, 19:32

Aki,
Das unterschreibe ich :-O (!)

Ansonsten Jeder, wie er mag 8o)

Eines möchte ich auf keinen Fall; Opfer eines Jagtunfalls
werden :T

Gruß, Lupinus - Mein klo ist meine Burg 8o)

Wohnort: Inzell

Beruf: beim Forst

Fahrzeug: MB L 406 DG, Bj. 73; Renault 5, Bj. 90

  • Private Nachricht senden

30

Donnerstag, 16. Januar 2003, 13:59

[cite]mb schrieb:[br]Und womit wischt ihr euch ab?%-/Wenn da so viele weiße ,rosa und sonst noch geblümte Fahnen in der Botanik rumhängen,find ich das nicht so toll.Je nach Zustand ist das Ganze ja nicht mit nem Blatt oder Wasser erledigt oder macht das Geschehen nur \"Plopp\"?Es heißt ja wer dort reintritt hat den ganzen Tag lang Glück:-P8o):=- Und von wegen die Hygenie:Übertragung von Krankheiten?8(
Ichduckmichjaschon um nicht mit Sch...beworfen zu werden[/cite]

Nu denn.. kurze Erläuterung :-O

Machst Du Loch mit Spaten ... dann kurz sch... und mit normalem, ungefärbtem Klopapier die Sache reinigen. dann wird das Loch einfach zugeschüttet ;-) wenn möglich noch Laub, Gras,... drüber & schon ist nix mehr zu sehen & Tretminen gibts auch nich!
Und in sachen Umweltschutz:
Da Papier aus Zellstoff besteht (Holzprodukt), wird dieses im Boden auch zersetzt (deshalb ungefärbt, weil farben immer mit Chemie verbunden sind ;-))
Hygiene ist auch kein Problem, da ja nicht Tonnen von Material abgelegt werden & zudem die Bodenorganismen die Sache schnell umsetzen, sprich wieder in Humus verwandeln.

Alles klar... wenn nich, einfach fragen
:-O

Markus
Signatur von »Markus (RO)« Schrauben drehen, Muttern drehen...
Ferndiagnosen sind nix... aber besser als nix ;-)




Inzell --> letzter Serviceposten an der A8 vor der Grenze nach Österreich ;-)

Steppke3

unregistriert

31

Donnerstag, 16. Januar 2003, 15:18

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=2701283571&category=8504

Da gibt´s nen schönen Donnerbalken!
ich hab auch noch ein Teil zu verschenken...is so´n braunes porta potti......war in meinem 307 drin als ich ihn gekauft hab und war das erste was ich ausgebaut hab...sieht noch ganz gut aus....steht seitdem im Keller rum und flaschen mit den dazugehörigen chemikalien sind auch dabei.....wer eins braucht kann sich ja melden...das teil steht zentral in Hamburg...
gruss
Steppke


[hr]
Bitte für Links, unten den Button Link benutzen

Donnerbalken



- Editiert von Fido am 16.01.2003, 15:30 -

Wohnort: Niestetal bei Kassel

Fahrzeug: LT Bj. 88 Selbstgebaut

  • Private Nachricht senden

32

Donnerstag, 16. Januar 2003, 15:27

Also um ehrlich zu sein : ich bin froh dass ich so´n Ding habe, das sichert unabhägigkeit. Stellt euch mal vor ich stehe mit ´nem Klappspaten auf´m Asphalt oder auf ´ner Betopiste oder vor einem Steinfeld. Bis ich dann meine Bodenöffnung gegraben habe ist alls zu spät. Außerdem ist bei den derzeitigen Temperaturen ein warmer Ort doch Goldes wert, oder ? 8o)8o)

Wohnort: Berlin - Wedding

Beruf: Schraubär

Fahrzeug: Hymercamp 55, auf Peugeot J5 Sauger

  • Private Nachricht senden

33

Donnerstag, 16. Januar 2003, 15:35

..man kann ja zum Spaten noch ´n presslufthammer mitführen, dann gibts keine Hindernisse mehr:-O

Also Scherz beiseite, wer mit Frau oder mit Kindern oder beiden fährt, wird die Spatenlösung nur belächeln können. Weil Frauen und Kinnas müssen immer im falschen Moment.

Helmut

Der seit über 20 Jahren mit beiden unterwegs ist:-o:-o:-o
Signatur von »Bobby« Gruß Helmut
-----------------------------
- Busfreakswerkstatt Bärlin -

- Wir gehen mit dieser Welt um,
- als hätten wir eine zweite im Kofferraum
- Jane Fonda

34

Freitag, 17. Januar 2003, 08:44

Also der Spaten ist natürlich auch gut,aber beim Sch.. möchte ich bequem sitzen evt.lesen und nicht von andern Leuten dabei beobachtet werden.Sonst bräuchten wir ja auch keine Toilette zuhause.Und die Fahnen sind leider auch nicht so schnell abgebaut alldieweil man von dem dünnen Zeug mehr braucht um nicht durchzugeraten und dann bleibt das Pott wie Deckel.Was ist mit der Verbreitung von Krankheiten?Ich habe meine Toilette lieb und bleibe dabei....

Ferdinand

unregistriert

35

Samstag, 18. Januar 2003, 21:17

Wirklich ein Scheiss Thema :D:D
Um wieder aus das Ursprungsthema zurückzukommen. Ich würd den Wagen so ausbauen das du , egal ob du dich gegen das Klo entscheidest, später eins einfügen kannst ohne alles umzubauen.
Grund:
Auch wir hatten in unserem ersten Womo , einem hano 206 , kein Klo drin. Spatengang war angesagt oder eben Campingplatztoilette.
Als wir jedoch das erste mal auf bekannten freien Plätzen lagerten und dort mal nicht an den Strand gingen sondern etwas ins Hinterland, kamen wir so nach und nach auch auf den Geschmack eines eigenen Klo´s.
Stellenweise war es einfach nicht mehr möglich ohne sich zu kontaminieren selbst den Spaten einzusetzen. Man hätte sich Tarzanmässig fortbewegen müssen. Merke: je mehr Womo an einem Platz umso mehr stinks hinter dem. Is leider so !!
Klar im Womo stinks uns auch wenn einer auf den Topf muss , mit oder ohne Chemie. Mit Chemie etwas weniger dafür kann ich es ohne Chemie überall entsorgen.... zur Not auch mit Spaten
:=-:=-.
Den Spaten setzen wir auch ein, aber nur wenn wir ohne Auto irgendwo in der Pampa unterwegs sind. Und..... das Klopapier nehmen wir auch wieder mit 8o). Dafür gibt es ja Plastiktüten.
Nun aber die Supernummer für Trockenscheisser. Hab ich letzten Urlaub gehört.
Um das Klo nicht zu belasten wird vor dem Geschaft eine Plastiktüte (ich denk mal ohne Loch ) ins Potti gelegt. Nach Geschäftsende Knoten drauf und in den Müll. Höffentlich nich in den Graben :=-
Ich habs nicht ausprobiert aber wir haben uns kringelig gelacht
Allseits einen festen Stuhlgang
Patrick

36

Sonntag, 19. Januar 2003, 23:12

Ich glaube zu dem Thema \"Geschäft im Freien\" haben insbesondere die Frauen ein gebrochenes Verhältnis :-O
Gründe sind ja hinreichend genannt, ein weiterer ist sicherlich, dass bei nächtlichem Harndrang in fremder Umgebung Frauen eher weniger gern entblößt draußen rumhopsen als Männer 8-).
Für die \"Feststoffe\" gibts eh immer ne Tageslösung.
Ich finds jedenfalls wesentlich weniger eklig mein eigenes Pipi wegzugießen, als in anderer Leuts Kacke zu stehen *grusel*

37

Montag, 20. Januar 2003, 06:05

da geb ich dir recht, die Wölfin verkneift es sich auch im Freien oder gar auf Rasthöfen aufs Töpfchen zu gehen, nur wenn das Pipi schon in den Augen steht8_)8_)wir der Natur freien lauf gelassen.

Wolf

derHeinz

unregistriert

38

Montag, 20. Januar 2003, 11:07

Hallo,
jetzt muss ich doch mal fragen, \"was kann schlecht daran sein, seine Sch...... erst zu lagern und dann wegzubringen?\"
Und gegen den Gestank was zu unternehmen?????
Auf meiner *Chemie*flasche steht drauf: \"bei verschlucken unbedenklich(!)\"
Was könnte der Umwelt schaden, was ich bedenkenlos trinken kann (wenn ich denn will)(?)(?)
Also:Wo ist das Problem??
Grüße aus ERlangen
Heinz

Fire-Fox

unregistriert

39

Montag, 20. Januar 2003, 23:25

Also zum Thema Tüte im Klo...
dat hat doch tatsächlich der colani mal für Kleine Sportboote entwicket...mit automatischer Vakuumverschweißung.

Mal bei Yachtzubehör schaun.. ich hab da was im Auge:Yachttoiletten und Zubehör und dann auf Ausrüstung ==> Sanitär/Pumpen

Da hats auch die anderen tollen Sachen..

Ach nochmal zu den Normalen Toiletten... Wir haben ein C-2 und sogar ich mit einer sehr niedrigen Ekelschwelle (d.h. bei dem Duft ko.. ich gleich) bekomm es ohne Probleme hin das Ding zu leeren...nein ich brauch auch keinen 2 Meter langen Stock.

Zu der Chemie: es gibt da ganz tole Produkte auf Orangenbasis.. die riechen toll und die Säure erledigt den Rest.. und man kann es auch immernoch überall entsorgen...keine Keule.

Also weiter gute Unterhaltung und allzeit eine Hand breit platz im Potti..:-O

Oli

40

Dienstag, 21. Januar 2003, 06:11

prima Idee

Wolf