Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Donnerstag, 16. Januar 2003, 22:09

Hallo Leute,
wir wollen unseren Bus neu streichen/rollen, am liebsten wieder in rot. Wir dachten an eine Farbe mit Hammerschlageffekt, aber von Hammerite gibs die nicht.
Wer kennt Alternativen oder hat andere gute Tips ?

Gruß
Martin

2

Donnerstag, 16. Januar 2003, 22:55

Nun ja, Hammerschlageffekt...habe ich schon öfters gesehen. Sieht meiner Meinung nach etwas primitiv aus....der Bussi hat mehr verdient.
Ich habe damals meinen Bussi von 4 Seiten fotografiert und dann auf Papier ausgedruckt. So konnte ich mit verschiedenen Farben und Mustern das Beste daraus machen.
Mit der Walze lassen sich durchaus befriedigende Ergebnisse zaubern. Verschiedene Rottöne ineinander bringen echt gute Effekte. Laß Dich einfach mal inspirieren in der Galerie von uns. Ein schönes Objekt ist der Bussi von Anke und Fred. Weiter schöne Exemplare findest Du dort auch. Schau einfach mal rein. Gruß Monte

3

Donnerstag, 16. Januar 2003, 23:05

Hallo!!

Habe meinen Bus einfach gerollt. Ist einfach aber natürlich nicht so perfekt wie eine Spritzlackierung.. aber bei den vielen Beulen & Blechflicken auf der Kiste macht das nix 8o)

Ansonsten find ich die Design-Hilfe von Monte super!!

Markus
Signatur von »Markus (RO)« Schrauben drehen, Muttern drehen...
Ferndiagnosen sind nix... aber besser als nix ;-)




Inzell --> letzter Serviceposten an der A8 vor der Grenze nach Österreich ;-)

Silberpfeil

unregistriert

4

Freitag, 17. Januar 2003, 00:18

Ich nehme immer Hammerit Lack gibts im Baumarkt und rolle auch das geht schon und die Farbe ist echt cool !

Grüße &silbay1

5

Freitag, 17. Januar 2003, 07:56

Natürlich ist die Farbe immer Geschmackssache. Ich finde es extrem schwierig, aus fertig gemischten Büchsen die richtige Kombination rauszufiltern. Wir haben uns in einem Farbenladen einfach die Farbtabellen für einige Tage ausgeliehen, mit den Kombinationen gespielt und uns dann den Lack nach unseren Wünschen anmischen lassen.

Das hat den Vorteil, dass wir den Farbton jederzeit nachmischen lassen können und war letzlich auch nicht teurer als fertig gekauft.(!)

Klasse war natürlich, dass Anke mit einem CAD-Programm die Farben auf den PC einspielen konnte, das hat uns sehr geholfen. So ein winziges Musterstück sieht manchmal doch anders aus als auf einer großen Fläche :-)
Gruß

Fred

Wohnort: Berlin - Wedding

Beruf: Schraubär

Fahrzeug: Hymercamp 55, auf Peugeot J5 Sauger

  • Private Nachricht senden

6

Freitag, 17. Januar 2003, 09:04

Hallo Martin,

also bunt ist bestimmt die schönste Farbe%-/

Solltest Du mit der Rolle arbeiten, solltest Du Schaumstoffrollen vermeiden. Die haben den Nachteil durch Lufteinschlüsse Blasen im Lack zu machen. Besser sind die feinen Velourrollen. Dann darauf achten, dass der Lack nicht zu dick ist,sonst bekommst Du nach dem zweiten ´rüberollen schon eine zweite Lackschicht, dass sieht dann so grisselig aus. Den Lack schön dünn und im Kreuzgang auftragen.Lieber zweimal lackieren.

Viel Erfolg wünscht:-o

Helmut
Signatur von »Bobby« Gruß Helmut
-----------------------------
- Busfreakswerkstatt Bärlin -

- Wir gehen mit dieser Welt um,
- als hätten wir eine zweite im Kofferraum
- Jane Fonda

Wohnort: Hamburg

Fahrzeug: LT 45 '83, XL 350 R '87

  • Private Nachricht senden

7

Freitag, 17. Januar 2003, 20:54

Äh, Silba - Dir ist aber schon bewußt, dass Hammerite für Flächen konuzipiert wurde, die nicht arbeiten? Zumindestens lange nicht so, wie es an einem beweglichen Fahrzeug der Fall ist.

Les mal dazu im Rostschutz-Forum die Beiträge. Die Farbe ist zwar cool und auch nicht gerade billig, aber fürs Auto würde ich die niemlas nehmen.

Gruss,

Josch
Signatur von »Josch« "Kann man etwas nicht verstehen, dann urteile man lieber gar nicht, als dass man verurteile." Rudolf Steiner

8

Freitag, 17. Januar 2003, 22:53

Ansonsten gibt es bei Autozubehörläden günstig Autofarbe auch in großen Gebinden!
Manche Mischen auch nach Wunsch den Farbton & können auch in Sprühdosen abfüllen (für spätere Reparaturen).

Markus
Signatur von »Markus (RO)« Schrauben drehen, Muttern drehen...
Ferndiagnosen sind nix... aber besser als nix ;-)




Inzell --> letzter Serviceposten an der A8 vor der Grenze nach Österreich ;-)

9

Sonntag, 19. Januar 2003, 23:06

Danke, Euch eifrigen Antwortern!:-):-):-)

Mit den Hammerschlageffekt erhoffen wir uns eine bessere Kaschierung der Alterungserscheinungen bzw. deren Beseitigungsspuren, denn unter dem Lack muß hier und da noch neues Blech und Spachtel.
Jetzt hat er ein weißes Dach und ist sonst rot RAL 3003 (is glaub ich wie Feuerwehr), lackiert. Das war uns immer schön genug (wir haben auch nie einen schöneren gesehen), bis es reinregnete und diese häßlichen Beulen und Löcher auftauchten.
Von Hammerite gibt es ein schönes dkl. grün, doch damit fahren schon zwei Kollegen durch Gegend und das gibt nur dumme Sprüche.

Ein RAL 3003 - Hammerschlag - 1K - Lack/
selbstauftragend, wäre schickt.

Ich werd mal in den links stöbern.

Gruß Martin

10

Montag, 20. Januar 2003, 00:01

moin
Hammerschlag in rot hab ich noch nie gesehn
aber vieleicht kann man die normale Hammerschlagfarbe ja mit pigmenten einfärben
allerdings hat doch hammerschlag doch immer einen leichten metallic touch
oder ?

8-)minux

Wohnort: Berlin - Wedding

Beruf: Schraubär

Fahrzeug: Hymercamp 55, auf Peugeot J5 Sauger

  • Private Nachricht senden

11

Montag, 20. Januar 2003, 00:06

...jenau.

Irgentwie fehlt mir die Fantasie,
mir einen Hammergeschlagenen DDorfer vorzustellen:-)
Signatur von »Bobby« Gruß Helmut
-----------------------------
- Busfreakswerkstatt Bärlin -

- Wir gehen mit dieser Welt um,
- als hätten wir eine zweite im Kofferraum
- Jane Fonda

12

Montag, 20. Januar 2003, 06:06

da möchte ich auch Bilder von sehen bitte


Wolf

Fire-Fox

unregistriert

13

Montag, 20. Januar 2003, 23:34

Wir habens mal so angefangen..

..den Düsseldorfer gibts als H0 Modell für Eisenbahnfreunde im Spielwarenhandel.

Wenn man sich halbwegs einig ist über eine mögliche farbkombination kann man sich die RAL Töne auch in \"Zwergen\"dosen von Revell, Tamiya oder Testor holen und dann einfach mal lospinseln.. man bekommt dadurch einen sehr plastischen Eindruck wie das dann mal aussieht..

.. und wenn man noch etwas tüftelt kann man auch die Fenster usw. noch ausschneiden oder sogar ein hochdach modelieren.. damit der Eindruck auch noch besser ist.

Ich hab das übrigens mit den Farben Nachtblau und Laubgrün gemacht und so soll mein Orangener Bomber auch mal aussehen.. so wie unser maskottchen: die Pflaume.


Oli:-O:-P8o)

14

Dienstag, 21. Januar 2003, 06:09

das sit ne Idee , meiner soll auch im Frühjahr ein neues Farbkleidchen bekommen, und am Blechtrottel fehlt der palstische Hintergrund,, nun muss ich mir nur noch so ein Modellauto besorgen
Wolf