Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Kai Hawai

unregistriert

1

Freitag, 26. Januar 2007, 18:53

Hallo Gemeinde,
jetzt sollte bald der Generator angeschafft und im Bus montiert werden, da ich kein Fachmann in Sachen Volt/Ampere bin stellt sich für mich eine Sicherheitsfrage !

Sollte man nicht auf jeden fall so ein Generator, wenn im Bus montiert, vor der in Betriebnahme "erden" ?

Das ist doch bestimmt lebenswichtig oder ?

Gruss Michael

Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 26. Januar 2007, 20:04

Moin Michael

abgesehen davon das ich mir nie son knatterteil ins womo bauen würde.....

die neueren generatoren haben einen FI = Fehlerstrom auslöser drinne wie normalerweise in jedemaus fürs badezimmer einer da sein solte. wen du die erde vomgenerator mit deiner karosse verbunden hast dan langt das volkommen.

ich weis ja nicht wo für du den brauchst imwomo aber andere möglichkeit ist 2 grosse wohnraumbatterien einbauen und eine zweite lichtmaschine die nur die batterien ladet dan haste auch imma genug saft selbt für nen wandler das madam sich maldie haare föhnen kan ;-) oder fürn nen laptop langts dan auf alle fälle.
2KW wandler kriste schon recht günstig.

mfg eicke
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666

3

Samstag, 27. Januar 2007, 12:06

Na ja, Eicke, dass kommt immer drauf an, was man (an)machen will - elektrisch natürlich :-O - ... ich bin schon ganz froh, so ein 'Knatterteil' dabeizuhaben, wenn wir uns mit unserer Hundeschar abseits der Zivilisation daniederlassen ;-) !!

Pommel

Hans 55

unregistriert

4

Samstag, 27. Januar 2007, 19:05

hallo freaks,
hätte auch gern son generator um unsere klima von waeco zu betreiben wenn keine ströme da sind ( wegen unserer wuffis ), denn die wohnraumbatterie macht das mit der klimaanlage nicht mal 10 min. mit, dann kommt der abschied. aber nen vernünftig gekapselter generator mit dauerleistung von mind. 2500 watt ist ja fast unerschwinglich, suche schon überall nach gebrauchter technik, aber nichts zu finden.
honda = 2500 € - 3000 €, originalteil beim womohändler = 5000 €
mfg
hans 55

5

Samstag, 27. Januar 2007, 20:07

Ich sach ja normalerweise immer....jeder wie er will....aber wenn ich irgendwo mit offenem Fenster beim Frühstück sitze und jemand neben mir oder ein Stück weiter seine Stromrappelkiste anwirft um sich die Haare zu stylen oder um den Mikrowellenherd zu benutzen dann könnte ich zum Massenmörder werden. So was von Rücksichtslosigkeit ist doch echt eine Frechheit.
Ich habe auch einen ganz kleinen superleisen Honda 350 dabei....aber nur für Notfälle.....
Habe das Ding erst einmal unterwegs benutzt (In 10 Jahren) um leere Batterien zu laden, damit das Womo wieder anspringt.
Ich stelle mich doch nicht in die schöne freie Natur um dann im Womo mit Klimaanlage zu sitzen und die ganze Zeit läuft der Stinker !!!!
Es gibt auch andere Möglichkeiten das Womo etwas luftiger zu machen.
12 Volt Ventilatoren oder 12 Volt Dachlüfter.

Ich habe auch eine Klima auf dem Dach ...die benutze ich halt wenn ich Strom habe....

Mit einer Solaranlage und entsprechendem Wandler und genügend Batteriekapazität kann man die Klima auch mal kurz laufenlassen um das Mobil runterzukühlen.

Ich finde das laufenlassen von Generatoren auf Stellplätzen ist eine Unsitte.

Habe auch schon oft gelesen das der Gebrauch von Generatoren dort verboten ist, oder nur für 1 Stunde zB von 11-12 Uhr zum Batterieladen erlaubt ist.

Die heutige moderne Technik bietet so viele Alternativen zu den Stromzapplern und wir Wohnmobilisten sollten doch mit gutem Beispiel vorangehen, Weil je mehr Lärm und Dreck wir erzeugen desto mehr Verbote wird es geben.

Der Transporter

unregistriert

6

Samstag, 27. Januar 2007, 20:35

Muß man überhaupt so´n Klimaf**k im Auto/Womo haben??
Ich fah´ also in die Natur und bleib in meiner Wohndose sitzen
und schalte die Klima-Anlage an und am besten auch den Fernseher.
Und hin und wieder schaue ich mal aus dem Fenster und gucke ob die Natur noch da ist... &rotflvvl
Irre!!!
André

7

Samstag, 27. Januar 2007, 21:18

@ Urban
&klasse1 &klasse1 &klasse1
MfG
Wilfried

Tauchteddy

unregistriert

8

Samstag, 27. Januar 2007, 21:45

@Urban
Warum denn gleich zum Massenmörder werden? Reicht es nicht, den einen Knattermaxen zu beseitigen? :-O
Ansonsten bin ich auch der Meinung, wer 'ne Klima braucht, der kann sie doch billig im Pauschalurlaubshotelzimmer bekommen.

9

Sonntag, 28. Januar 2007, 14:06

Hmmm ... das angesprochene Problem mit der Klimaanlage für Haustiere ist ein keine Spielerei im Sommer &koppannewand !!

Haltet euch bitte vor Augen, dass beispielweise Hunde im wesentlichen über die Zunge Schwitzen und in überheitzten Fahrzeugen durch bspw. Kreislaufkollaps lebensgefährdet sind !!

Habe ich auf einem Campingplatz Strom, brauche ich den Generator nicht, da kann ich Klima und Batterielader auch über's Netz versorgen. Stehe ich bspw. auf einem Autobahnrastplatz, habe ich eher selten Stromanschluss ;-) .

Und auch mit Klima und allem ... neeiiin ... wir sitzen nicht den ganzen Tag im Bussi und erahnen nur die Natur dort draussen &rotflvvl !!

Pommel, die Vorurteile irgendwie dov findet

Schneckentreiber

unregistriert

10

Sonntag, 28. Januar 2007, 16:40

Jeder wie er Will oder muß, ich habe auch so ein "Knatterteil" dabei.Ich habe auch schon Versucht mit einer Brennstoffzelle meinen Bedarf zu decken hat aber nicht Funktioniert.
Wenn ihrgend wie möglich verzichte ich auf den Einsatz vom Generator aber im Winter bringen meine Solarpanelle nicht genug Leistung um die Batterien zu Laden.
Gerade im Winter wenn die Standheizung,Licht,Kompresorkühli Laufen ist nach max 2Tagen Baterie Laden (3x100Watt) Nötig sollte dann kein Landstrom zur verfügung stehen kommt der Moppel zum Einsatz (Honda EX10i)der ist wiederum Extrem leise und noch dazu in eienem Geräuschgedämften Staukasten eingebaut. Für denn Betrieb einer Klimaanlage würde ich den Moppel nicht nehmen.

11

Montag, 29. Januar 2007, 11:35

Hallo Pommel,

haben bis zum Tode unseres Katers immer Tiere gehabt, meist die, die von den sogenannten Tierliebhabern weggeworfen wurden.

Aber braucht ein Hund im Sommer wirklich eine Klimaanlage, also unser Rotti wurde 11,5 Jahre alt und starb nicht an Überhitzung,
Genügend Wasser , Schatten und Luftbewegung oder am Rastplatz mal rausgehen und unter einen Baum setzen im Schatten. Das reicht normalerweise jedem Vierbeiner.

So wie Du das machst Schneckentreiber find ich voll OK.
Für den Notfall wenn man dann auch noch Rücksicht auf seine Standnachbarn nimmt wunderbar!

12

Montag, 29. Januar 2007, 11:54

Hallo Urban,

zum einen haben wir immer vier Hunde dabei (die für sich auch schon gut heizen ;-)), Wasser ist eh klar, Schatten, Luftzug etc.. soweit machbar auch, Rücksicht auf Nachbarn nehmen sowieso ... und trotzdem gibt es unkalkulierbare Situationen, in denen wir die Klimaanlage anschmeissen wollen/können/müssen!!!!

Pommel, deren Tierschar sich zum grossen Teil ebenfalls aus 'weggeworfenen' Tieren rekrutiert 8-)
Hmmm ... warum eigentlich dieser Hinweis ... ändert sich dadurch was an der Problematik :T ????

Der Transporter

unregistriert

13

Montag, 29. Januar 2007, 12:34

Wie halten das eigentlich Hunde,die im Süden ´rum streunen,
ohne Klimaanlage aus? &irre2
LG André

14

Montag, 29. Januar 2007, 15:07

Die liegen relativ selten in Auto's und WoMo's rum :-O

Pommel

Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

15

Montag, 29. Januar 2007, 16:48

moin leute

ist ja schön das ihr hier diskotirt wie so weshalb man eine klima braucht und warum nicht
aber eigentlich gieng hir um was gans anderes.
habe zwa auch meine kleine meinung dazu geschriben was ich davon halte aber eben auch da zu was er eigentlich wissen wolte
nämlich opman nen generator erden mus oder solte wen der imwomo eingebaut ist.

wolte damit jezt nimanden in die schranken weisen oder zurecht weisen.

mfg eicke
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666

16

Montag, 29. Januar 2007, 17:33

Jaja Eicke, hätteste mal nur nicht Deine Meinung da mit reingebastelt ... da nahm das Unglück seinen Lauf :-O :-O :-O

Pommel, die sich nicht weisen lässt, weder zurecht noch sonstwas ;-)

Der Transporter

unregistriert

17

Montag, 29. Januar 2007, 18:03

:-O Da hat Pommel aber so was von Recht :-O
Aber Eicke hat auch Recht. ;-)
Trotzdem ist Klima doof.... &pfrzzzt
LG André

18

Montag, 29. Januar 2007, 18:22

&aerger02 &motz1

Pommel ;-)

Schneckentreiber

unregistriert

19

Montag, 29. Januar 2007, 22:54

Also eienen Generator muß die Schutzklasse IP41 haben dann brauchen sie keine Erdung zu Empfehlen sind Honda Generatoren der IU Klasse ,Sehr leise Sehr Sparsam uns zuverlässig.

Kai Hawai

unregistriert

20

Montag, 29. Januar 2007, 23:03

hi Eicke,
danke für deine Infos.
Das Gerät was ich mir holen will hat so nen FI-Schutzschalter, allerdings habe ich wohl vergessen zu erwähnen das es ein 400 Volt Gerät ist, da ich Drehstrom/Kraftstrom brauche. Vielleicht sollte ich auf Nummer Sicher gehen und stoße vor der Inbetriebnahme ne Lanze in den Boden, verkabel die dann mit dem Moppel und gut, so muss ich ja nicht jedesmal beim Betreten des Busses alles mit meinem Körper erden, oder ?

Gruss Michael