Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

ragallo09

unregistriert

1

Donnerstag, 15. Februar 2007, 21:02

Hi, hab mich grad angemeldet, da ich eine brennende Frage an alle Hochdachfreunde (GFK) habe. Besitze einen kurzen Transit mir einem C.F. Maier Hochdach mit Alkoven. Da wir für den nächsten Trip mit unserem Nachwuchs eindeutig mehr Platz brauchen, liegt es wohl nahe, eine Dachbox aufs Dach zu bekommen (fürs Vorzelt und Krempel). Leider sind die Regenrinnen als Befestigung nicht zu gebrauchen. Lässt sich wohl ein Trägersystem auf einem GFK Dach sicher anbringen (schätze mal so für 80kg Dachlast) ? Über Beiträge und Erfahrungen wäre ich sehr dankbar,
Gruß, ragallo09

Uwe / 2

unregistriert

2

Freitag, 16. Februar 2007, 09:17

Zitat

Original von ragallo09
Lässt sich wohl ein Trägersystem auf einem GFK Dach sicher anbringen (schätze mal so für 80kg Dachlast) ? Über Beiträge und Erfahrungen wäre ich sehr dankbar,
Gruß, ragallo09


Hmmm, da ich den Transit nicht so gut kenne: Ist das GFK Dach da mit Spriegeln montiert?

Falls ja, würde ich versuchen, zwischen die Spriegel und das GFK eine Multiplexplatte zu bringen (an das Dach anlaminieren, ggf. aber auch einfach von unten mit Sikaflex o.ä. gegenkleben). Dann diese Platte an die / den darunterliegenden Spriegel schrauben.

Auf diese Weise würde ich mir die Basis für die Anbringung einer Dachreling oder für Rails schaffen, welche dann quasi von oben in die Multiplexplatte(n) geschraubt werden. An diese werden dann je nach Bedarf verschiedene Träger abnehmbar montiert.

Bei meinem 508 Hochdach habe ich auf diese Weise z.B. die 5,5m lange Omnistor-Markise montiert (sauschwer). Das Ding hält bombenfest. Oder schau mal auf meine HP - da siehst Du, dass ich meine Dachklima ebenfalls mit einer großen Multiplexplatte auf dem Hochdach montiert habe - gestützt durch zwei Spriegel, welche mit der Karosserie verschweißt wurden...