Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Donnerstag, 8. März 2007, 15:22

hallo zusammen,
in unserem wohnmobil ist eine zerhacker toilette mit festtank montiert. nun wissen wir nicht welches klopapier wir verwenden sollen. einer sagt dies der andere das, kann uns jemand weiterhelfen?

Tauchteddy

unregistriert

2

Donnerstag, 8. März 2007, 15:37

Normales. Ist ja keine Chemie drin und der Zerhacker erledigt alles.

3

Donnerstag, 8. März 2007, 17:05

hallo tauchteddy
danke für deine antwort. anscheinend (sagen die einen) gibt es manchmal probleme beim entleeren. kennst du das?

&winke3
es grüessli us dr schwiiz
lala1

Wohnort: Wolfsburg

Fahrzeug: MB 711 Vario 88 / 670 P

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 8. März 2007, 17:29

wie groß ist denn das Ablassrohr ?

Wir haben auch nen Festtank,aber ohne Hacker. und funzt mit billigsten Papier.

kannst du dein Ablassrohr/Schlauch auch hinterher mit deinem Abwasser spülen ?

sitt
- Editiert von Sittinggun am 08.03.2007, 19:31 -
Signatur von »Sittinggun« Mein erstes Womo,der Bully T2 :) in lilöö :-O Dann einer in pink mit Hochdach
Nach diesem kam erst ein LT 28 D mit Hochdach,dann ein LT 35 mit Alukoffer zu uns.




:-8

Kapitalismus ist Sachen kaufen, die man nicht braucht - mit Geld das man nicht hat, um Leute zu beeindrucken, die man nicht leiden kann. :)


Volker Pispers

5

Donnerstag, 8. März 2007, 18:00

uups, weiss ich nicht so genau. nehme an, dass es ein ganz normales ablassrohr ist.
wir sind eben totale neulinge und wollen nichts falsch machen. :-O

lala1

Tauchteddy

unregistriert

6

Donnerstag, 8. März 2007, 18:15

Nein, ich kenne es (noch) nicht, hab' noch keinen Tank drin :-O Da es aber die selbe Technik ist wie in den Hebeanlagen für den Haushalt, wüsste ich nicht, wo das Problem ist. Meines Wissens ist spezielles Papier nur für Chemieklos nötig, zersetzt sich besser oder so.

Wohnort: Wolfsburg

Fahrzeug: MB 711 Vario 88 / 670 P

  • Private Nachricht senden

7

Donnerstag, 8. März 2007, 19:45

na ich meine,is ein bissel ätzend,wenn der schiet da drin hängt &fackel1 und du dann das Rohr /Schlauch verstauen mußt &wuerg3

so wie tauchteddy schon schreibt,ich denke auch,das dieses spezielle Papier nur für Chemieklos ist.

sitt :)
Signatur von »Sittinggun« Mein erstes Womo,der Bully T2 :) in lilöö :-O Dann einer in pink mit Hochdach
Nach diesem kam erst ein LT 28 D mit Hochdach,dann ein LT 35 mit Alukoffer zu uns.




:-8

Kapitalismus ist Sachen kaufen, die man nicht braucht - mit Geld das man nicht hat, um Leute zu beeindrucken, die man nicht leiden kann. :)


Volker Pispers

8

Donnerstag, 8. März 2007, 23:18

Hallöle,
habe auch eine Zerhackertoilette.
Habe die Pumpe (Zerhacker) mittlerweile 3 mal zerlegt. &motz1
Nun habe ich einen Hinweis an der Toilette entdeckt.
Bitte nur einlagiges Toilettenpapier verwenden &pfeif1 :-O
Abwasserrohr vom Festtank 60 mm macht keine Probleme.
Das Problem liegt vor dem Tank.
Würde gern einen kräftigeren Zerhacker haben, aber woher...

Gruß
Wilfried

Wohnort: Wolfsburg

Fahrzeug: MB 711 Vario 88 / 670 P

  • Private Nachricht senden

9

Freitag, 9. März 2007, 08:14

wo war denn dein Hinweis ? unterm Klo :-O

ihr müsst mehr Pflaumen essen,dann gibt`s nicht die Probleme mit zu hartem Stuhl :)


schon mal bei http://www.r-freizeit-reisch.de/ nach geschaut ?


oder,falls es am Papier liegt,es gesondert in einem Beutel entsorgen.

sitt
Signatur von »Sittinggun« Mein erstes Womo,der Bully T2 :) in lilöö :-O Dann einer in pink mit Hochdach
Nach diesem kam erst ein LT 28 D mit Hochdach,dann ein LT 35 mit Alukoffer zu uns.




:-8

Kapitalismus ist Sachen kaufen, die man nicht braucht - mit Geld das man nicht hat, um Leute zu beeindrucken, die man nicht leiden kann. :)


Volker Pispers

10

Freitag, 9. März 2007, 08:45

Bitte pflaumen ohne steine essen, sonst gibt's ein wieder anderes problem!! ;-)

Aber das mit dem papier separieren kann es ja auch nicht sein,oder?

Also ich werd das ganze mal auf mich zukommen lassen,nehme schon mal den tauchanzug mit &aerger02 und lass mich überraschen.

lala1

11

Freitag, 9. März 2007, 08:51

Ich hätte noch n Batteriebetriebenen Milchaufschäumer rumliegen,der quirlt auch ganz gut :-O
und nun muss ich ganz schnell zur Retro Classics &beam

zahny

12

Freitag, 9. März 2007, 09:14

Zitat

Original von zahny
Ich hätte noch n Batteriebetriebenen Milchaufschäumer rumliegen,der quirlt auch ganz gut :-O


&rotflvvl &rotflvvl ...wie motze ich mein Klo auf...ich schmeiß mich weg.... :-O

Grüße
Appi 8o)

nunmachabermal

unregistriert

13

Freitag, 9. März 2007, 09:32

Manchmal sind es einfache Tipps die einem weiter helfen. So hat mal ein Sipper zu mit gesagt, das ich, wenn ich drei Blatt benutze, ich diese Blätter trennen soll. Als keinen Streifen mit drei Blatt, sondern drei Blätter aufeinander legen.
Seit er das so auf dem Boot handhabt und die Mannschaft und Gäste entsprechend einweist, sind die Probleme nahe Null.

Gruß aus Bietigheim

Nunmachmal

14

Freitag, 9. März 2007, 10:43

Zitat

Original von nunmachmal
Manchmal sind es einfache Tipps die einem weiter helfen. So hat mal ein Sipper zu mit gesagt, das ich, wenn ich drei Blatt benutze, ich diese Blätter trennen soll. Als keinen Streifen mit drei Blatt, sondern drei Blätter aufeinander legen.
Seit er das so auf dem Boot handhabt und die Mannschaft und Gäste entsprechend einweist, sind die Probleme nahe Null.

Gruß aus Bietigheim



Nunmachmal


Farbtext

15

Freitag, 9. März 2007, 10:44

Zitat

Original von lala1

Zitat

Original von nunmachmal
Manchmal sind es einfache Tipps die einem weiter helfen. So hat mal ein Sipper zu mit gesagt, das ich, wenn ich drei Blatt benutze, ich diese Blätter trennen soll. Als keinen Streifen mit drei Blatt, sondern drei Blätter aufeinander legen.
Seit er das so auf dem Boot handhabt und die Mannschaft und Gäste entsprechend einweist, sind die Probleme nahe Null.

Gruß aus Bietigheim





Nunmachmal


Farbtext
Farbtext

Danke für den guten Tipp!

Es Grüessli us dr Schwiiz! &winke3

Wohnort: Wolfsburg

Fahrzeug: MB 711 Vario 88 / 670 P

  • Private Nachricht senden

16

Freitag, 9. März 2007, 15:22

Ein Milchaufschäumer ist nur was für die leicht Verstopfung,bei festeren klumpen,währe auch ein Stabmixer nicht schlecht,

aber ein Taucheranzug (?) was hast du vor (?) &ohschreck ich muss jetzt schnell wech

sitt
Signatur von »Sittinggun« Mein erstes Womo,der Bully T2 :) in lilöö :-O Dann einer in pink mit Hochdach
Nach diesem kam erst ein LT 28 D mit Hochdach,dann ein LT 35 mit Alukoffer zu uns.




:-8

Kapitalismus ist Sachen kaufen, die man nicht braucht - mit Geld das man nicht hat, um Leute zu beeindrucken, die man nicht leiden kann. :)


Volker Pispers

17

Freitag, 9. März 2007, 16:08

Arabisch machen:
mit der unreinen, also der linken Hand den Hintern reinigen, da ein Wasserhahn in der Nähe ist. Funktioniert seit es vom Propheten festgeschrieben wurde.

Alles andere passt nicht mehr in unsere Zeit. Denkt an die Umwelt.


Seid gegrüsst mir der Rechten
Christoph
Signatur von »ophorus« Wer nach allen Seiten immer nur lächelt,
bekommt nichts als Falten im Gesicht!!

18

Freitag, 9. März 2007, 17:09

Vorsicht mit dem Milchschäumer!!!
Habs eben mal probiert, zerhacken tut der ganz gut. Zugegebenermaßen ist unser Milchschäumer aber auch mal mit einem Motor aus ner E-Zahnbürste getunt worden.
Das Problem entstand durch die Vergrößerung des Volumens. Ist halt ein Schäumer und kein reiner Zerhacker.
War ne Riesensauerei in der ganzen Wohnung und es gab auch tierisch auf die Ohren von meiner Liebsten!
Hate nebendran noch den Stabmixer liegen (wie sittinggun vorschlug) und als Sie den gesehen hat, gabs dirkt noch ein paar drauf.
Mein Tipp: lieber was im Baumarkt kaufen, als aus Küche holen!!!!

Schmerzende Grüße Zottel

19

Freitag, 16. März 2007, 20:15

Bei mir gehts ohne Papier,dieses kommt in eine Extratuete.Alle Benutzer des Klos werden in diese Besonderheit eingeweiht :-O

Limeskiste

unregistriert

20

Samstag, 17. März 2007, 01:14

Es ist kein spezielles Klopapier nötig

man sollte nur bedenken das der Spülvorgang und das zerhacken mit wesentlich weniger Wasser
von statten geht und wer eine halbe Rolle brauch um sein Allerwertesten sauber zu bekommen
der brauch sicht nicht wundern über gequirlte Sch.. :-O

@Bison
Wenn du schreibst was für eine Toilette du hast
kann ich nach besserem Zerhacker schauen

Gruß

Limeskiste



- Editiert von Limeskiste am 17.03.2007, 09:10 -