Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

poplounger

unregistriert

1

Freitag, 23. März 2007, 15:09

Hallo,

hab einen Unterbodengastank an meinem VW-Bus T3 Joker.
Will demnächst nach Sardinien fahren und müßte den Gastank nachfüllen. Weiß jemand wo man das machen kann, wohne in München Zentrum.
Wo kann man denn seine Gasanlage warten lassen bzw. den TÜV dafür bekommen?
Danke für die Info,

barone

CharlieB

unregistriert

2

Freitag, 23. März 2007, 15:13

viele tankstellen vor allem auf den Autobahnen haben LPG Zapfsäulen,
und so gut wie immer auch den passenden Adapter falls man einen benötigt und nicht hat.

Irgendwo hag ich mal ne Karte mit allen LPG tankstellen in Deutschland gesehen,
google mal, findest sicher was.

"TÜV" (Gasprüfung) bekommste beim TÜV/Dekra/und den anderen freien HU Stationen,
aber frag bei den kleineren vorher mal nach.


CB

Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 23. März 2007, 18:21

moin
CharlieB die gas prüfung macht net der tüv :-) oder dekra die wollen die prüfung nur sehen wenne zum tüv machen kommst den wen du keine gültige gas prüfung hast bekommste keinen tüv.

ids eicke
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666

CharlieB

unregistriert

4

Freitag, 23. März 2007, 18:42

jo haste natürlich vollkommen recht :D

Schneckentreiber

unregistriert

5

Freitag, 23. März 2007, 20:30

Gastank Prüfung machen meistens die Wohnmobilhändler ist auch nicht ganz billig,also nicht erschrecken. :O

Wohnort: Wolfsburg

Fahrzeug: MB 711 Vario 88 / 670 P

  • Private Nachricht senden

6

Freitag, 23. März 2007, 21:34

Zitat

Original von Schneckentreiber
Gastank Prüfung machen meistens die Wohnmobilhändler ist auch nicht ganz billig,also nicht erschrecken. :O


Du meinst ne Gasprüfung

den Tank prüfen die nicht,der muss alle 10 Jahre ausgebaut und geprüft werden.

sitt
Signatur von »Sittinggun« Mein erstes Womo,der Bully T2 :) in lilöö :-O Dann einer in pink mit Hochdach
Nach diesem kam erst ein LT 28 D mit Hochdach,dann ein LT 35 mit Alukoffer zu uns.




:-8

Kapitalismus ist Sachen kaufen, die man nicht braucht - mit Geld das man nicht hat, um Leute zu beeindrucken, die man nicht leiden kann. :)


Volker Pispers

Schneckentreiber

unregistriert

7

Samstag, 24. März 2007, 15:11

Ne ich meine schon eine Gastankprüfung,der Markt ist so aufgeteilt das Tankprüfungen für Autogasanlagen von Autorisierten KFZ Werkstätten gemacht werden die auch in der Lage währen das für Gastanks in Wohnmobile zu tun,aber nicht dürfen (obwohl es die Technisch gleichen Anlagen sind).Gastankprüfungen werden im Rahmen der Gassonderuntersuchung für Campingfahrzeuge von extra dafür Lizensierten Händler (meistens nur Große Betriebe) zb S&E in Dortmund durchgeführt und bescheinigt, ausbauen ist oft nicht mehr nötig gut Betriebe können das bei eingebauten Tank.
Infos habe ich vom DCC auf der letzten Caravanmesse in D-Dorf bekommen. (!)

Norbert

unregistriert

8

Sonntag, 25. März 2007, 20:34

Hallo

1350 Tankstellen findest du unter LPG hier:

http://www.gas-tankstellen.de/menu.php?language=de_DE

falls nötig an der Kasse nach dem passenden Adapter fragen

Gruß Norbert

9

Mittwoch, 28. März 2007, 06:14

Prüfungen für Außengastanks macht weder Tüv, Dekra noch die Wohnmobile-Händler! Ich hab das gleiche Problem. Der Tank muß ausgebaut werden und dann geprüft (abgedrückt) werden. Die Optik ist auch entscheidend. Für sowas gibnts ne Firma in Viersen.

http://www.wynen-gas.de

Hab mit denen mal telefoniert, die haben Plan davon!

Prüfung ca. 160€

Wenn die Armaturen neu müssen und der Armaturenkasten erneuert werden muß, wie bei mir, winken ca. 400€

Alles neu ca 600€ und wenn du vorbei fährst und lässt die Sache von denen Aus und Einbauen, nochmal 50€ extra.

LG Ace