Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

stoltoguzzi

unregistriert

1

Freitag, 23. März 2007, 19:09

hätte die Wahl zwischen einem Hymer 550s 3L Diesel und einem Arnold mit 2.3 Benziner beide Jg. 84.
- sind beide in gutem Zustand und ca. 80'000 km
- Kosten sind auch etwa gleich rund 7'000€

auf was muss man achten, welcher ist die besser Wahl?
Oder besser die Finger davon lassen :-) da zu alt? Aber eben das Budget...

2

Freitag, 23. März 2007, 19:57

Hallo,

ich würde mir (aufgrund der Kosten) immer einen Diesel holen.
Hymer's sind ja grundsätzlich auch ganz gut.

Auf jedenfall würde ich immer die Fenster/Dachluken genaustens Kontrollieren ob da alles Dicht ist.

VG, Dirk
- der der gerade erst mit einer 50% Entkernung aufgrund undichter Fenster angeschlossen hat -

3

Freitag, 23. März 2007, 20:33

Zitat

Original von stoltoguzzi
hätte die Wahl zwischen einem Hymer 550s 3L Diesel und einem Arnold mit 2.3 Benziner beide Jg. 84.
- sind beide in gutem Zustand und ca. 80'000 km
- Kosten sind auch etwa gleich rund 7'000€

auf was muss man achten, welcher ist die besser Wahl?
Oder besser die Finger davon lassen :-) da zu alt? Aber eben das Budget...


Jaja, das Budget.
Der Benziner säuft einem die Haare vom Kopf, der Diesel macht einen bei der Steuer arm....
Gruß
Hardy

4

Freitag, 23. März 2007, 21:01

Oder Benziner runterhandeln und Autogas einbauen ;-)

Wohnort: Wolfsburg

Fahrzeug: MB 711 Vario 88 / 670 P

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 23. März 2007, 21:20

Der Benziner wird leiser sein,der Diesel weniger verbrauchen.

hat der Hymer nicht ein Holzkabinen Wohnaufbau ? Bei ner Undichdigkeit immer schlecht.
Und hat der Arnold GFK innen und außen und dazwischen 50mm Dämmschaum ?

Wie ist der Möbelbau ? welcher ist stabiler,oder gefällt dir besser ?

sitt
Signatur von »Sittinggun« Mein erstes Womo,der Bully T2 :) in lilöö :-O Dann einer in pink mit Hochdach
Nach diesem kam erst ein LT 28 D mit Hochdach,dann ein LT 35 mit Alukoffer zu uns.




:-8

Kapitalismus ist Sachen kaufen, die man nicht braucht - mit Geld das man nicht hat, um Leute zu beeindrucken, die man nicht leiden kann. :)


Volker Pispers

stoltoguzzi

unregistriert

6

Freitag, 23. März 2007, 21:35

muss vielleicht noch dazu sagen der Diesel ist ein Automat, da könnte ev. mit dem Verbrauch der
Unterschied auch nicht mehr gross sein? Hat jemand Erfahrung mit so einem Ding?

Wohnort: Berlin - Wedding

Beruf: Schraubär

Fahrzeug: Hymercamp 55, auf Peugeot J5 Sauger

  • Private Nachricht senden

7

Freitag, 23. März 2007, 21:43

...Hymer hatte damals Metallrahmen Aufbauten. Nurmalsomein... ;-)
Signatur von »Bobby« Gruß Helmut
-----------------------------
- Busfreakswerkstatt Bärlin -

- Wir gehen mit dieser Welt um,
- als hätten wir eine zweite im Kofferraum
- Jane Fonda

8

Freitag, 23. März 2007, 21:44

Hallo,

war in der Schweiz Diesel nicht teurer als Benzin (?)

der Arnold ist schon ein feines Wägelchen, die die ich kenne sind alle super Durchdacht und für die Ewigkeit gebaut.

zahny

stoltoguzzi

unregistriert

9

Freitag, 23. März 2007, 21:50

Zitat

Original von zahny
war in der Schweiz Diesel nicht teurer als Benzin (?)

der Arnold ist schon ein feines Wägelchen, die die ich kenne sind alle super Durchdacht und für die Ewigkeit gebaut.

zahny


Ja Diesel ist im Moment wieder einiges teurer als Diesel.
Vom Hymer habe ich direkt bei Hymer sogar noch Prospekte gefunden, vom Arnold schein es aber gar nichts mehr zu geben?

10

Freitag, 23. März 2007, 22:08

Hallo,

die Firma Arnold gibts nicht mehr, ist aber nicht weiters schlimm,die meisten Teile gibts im Zubehör.

zahny

11

Freitag, 23. März 2007, 22:19

%-/ Ähmmm ,

was ist nun TEURER (?) Diesel oder Diesel &pfeif1


zahny

Wohnort: Berlin - Wedding

Beruf: Schraubär

Fahrzeug: Hymercamp 55, auf Peugeot J5 Sauger

  • Private Nachricht senden

12

Freitag, 23. März 2007, 22:21

...na Düsel natürlich... :-O
Signatur von »Bobby« Gruß Helmut
-----------------------------
- Busfreakswerkstatt Bärlin -

- Wir gehen mit dieser Welt um,
- als hätten wir eine zweite im Kofferraum
- Jane Fonda

13

Freitag, 23. März 2007, 22:27

Hallo,

na dann tanke ich nächstes Wochenende nicht in der Schweiz.

zahny

stoltoguzzi

unregistriert

14

Freitag, 23. März 2007, 22:33

Zitat

Original von stoltoguzzi

Zitat

Original von zahny
war in der Schweiz Diesel nicht teurer als Benzin (?)

der Arnold ist schon ein feines Wägelchen, die die ich kenne sind alle super Durchdacht und für die Ewigkeit gebaut.

zahny


Ja Diesel ist im Moment wieder einiges teurer als Diesel.
Vom Hymer habe ich direkt bei Hymer sogar noch Prospekte gefunden, vom Arnold schein es aber gar nichts mehr zu geben?



Diesel > Benzin

15

Freitag, 23. März 2007, 23:31

Nix Holz beim Hymeraufbau
solide 4 Kant Metallstreben außen Aluriffel dazwischen Styropur und innen Holzpanele

Opa _Knack

unregistriert

16

Samstag, 24. März 2007, 01:11

Hallo,
also zum Arnold könnte ich was sagen:Die firma arnold baute ursprünglich Kühlfahrzeuge,von daher die supertolle Isolierung in Sandwichbauweise.Der gesamte aufbau besteht aus einer GfK-
Schale,die auf das DB-Chassis gesetzt wurde.Dieser aufbau ist echt für die Ewigkeit,falls man keine Unfälle baut.Inneneinteilung ist absolut durchdacht und Arnold-Eigner sind im allgemeinen leute,die ihre Schätzchen hegen und pflegen.Leider ist der 230er 4Zylinder nicht
gerade der sparsamste Motor,aber wenn Super billiger ist als Diesel?
Angenehm zu fahren ist er auf jeden Fall,seidenweicher,leiser Lauf und richtig Power-
Die Fa. Arnold ist heute unter dem Namen RMB zu finden,die Bauweise wurde beibehalten.
Weitere Infos unter www.arnold-freunde.de

klaus,der immer noch von einem 7m Arnold mit 813 Maschine träumt.........

Opa _Knack

unregistriert

17

Samstag, 24. März 2007, 12:30

Hm,
stelle gerade fest,dass der Link nicht funzt,weiss nicht wieso.

Klaus

Schneckentreiber

unregistriert

18

Samstag, 24. März 2007, 15:17

Wenn ne mich fragst inzwischen würd ich den Arnolt nehmen und auf LPG (Autogas)umrüsten so kann man zukünftigen Feinstaubfahrverboten entgehen.

stoltoguzzi

unregistriert

19

Samstag, 24. März 2007, 21:03

habe jetzt den Arnold besichtigt, nur konnte man nicht rausfahren (verstellt und schneit).
Ist jetzt doch ein 80-er und irgendwie sieht das Ding vergammelt aus (ok sind ja auch ein paar Jahre).
wohingegen der Hymer wirklich noch toll aussieht für sein Alter (innen und aussen).
Werde nochmals eine längere Testfahrt machen und mal sehen ob ich mich mit dem 3L-Automaten anfreunden kann.
Was macht Ihr bei so rüstigen Senior-Mobilen mit Gurten auf den hinteren Reihen (Querbänke).
Hat jemand sogar schon mal einen neueren Motor in so einen Hymer eingebaut?

Wohnort: Wolfsburg

Fahrzeug: MB 711 Vario 88 / 670 P

  • Private Nachricht senden

20

Samstag, 24. März 2007, 21:16

Zitat

Original von Urban
Nix Holz beim Hymeraufbau
solide 4 Kant Metallstreben außen Aluriffel dazwischen Styropur und innen Holzpanele


Tach Urban

Verzinkte,oder lackierte Metallstreben hat der Hymer im Wohnaufbau ?

sitt
Signatur von »Sittinggun« Mein erstes Womo,der Bully T2 :) in lilöö :-O Dann einer in pink mit Hochdach
Nach diesem kam erst ein LT 28 D mit Hochdach,dann ein LT 35 mit Alukoffer zu uns.




:-8

Kapitalismus ist Sachen kaufen, die man nicht braucht - mit Geld das man nicht hat, um Leute zu beeindrucken, die man nicht leiden kann. :)


Volker Pispers