Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Sonntag, 1. April 2007, 22:40

Hallo Liebe Leute,
will meinen Bulli etwas aufwerten und zum WoMo machen. Habe dabei frü die Elektrik folgenden Schalplan im Sinn:
Schaltplan
Ist das so Sinnvoll?
Bin mir unsicher über die Absicherungen, kann mir da jemand auf die Sprünge helfen?
Vielen Dank
Gruß
Oli

Tauchteddy

unregistriert

2

Sonntag, 1. April 2007, 22:49

Dass ihr alle so auf solar abfahrt ...

3

Montag, 2. April 2007, 15:34

Hallo,

ich würde noch 'ne Sicherung am Solarregler einplanen.
Meinen Natoknochen habe ich in der Minusleitung, um die Batterien ganz vom Auto zu trennen.
Ich moche an dem dicken Blechding, das unterm Fahrersitz am Blech hängt kein Plus ohne Sicherung anklemmen.

Warum verbindest du beie Batterien mit dem Notoknochen, du hast doch ein Trennralais drin?

CharlieB

unregistriert

4

Montag, 2. April 2007, 17:14

nunja, ich frag mich für was die Starterbatterie mit über den Sollarlader läuft?

denn du wirst da ein grosses Problem haben,
deine AGM Batterie wird wohl niemals voll (glaub ich jedenfalls)

So wie ich das sehe,
speist der Laderregler immer die Batterie mit der niedersten Spannung,
aber du nutzt 2 versch. batterietypen die AGM Batterie hat eine deutlich höhere
Ladeschlusspannung.

Ganz davon abgesehen,
warum die Starterbatterie mitladen?


Ich hab das so gemacht,
für 15Euro nen 300Ampere batterietrennschalter gekauft,
und den zwischen dem Kabel und der Batterie 1 eingesetzt. dann Batterie 2 mit angeschlossen.

Den Solarladeregler mit einfachm Ausgang an die Verbraucherbatterie angeschlossen.
geladen wird also immer meine 200AH Bordbatterie über Solar.

Am Batterieschalter kann ich nun wählen:
0 - wie beim Natoknochen, kein Starten möglich (einfacher Diebstahlschutz)
1 - Standart, Starterbatterie wird von der Lima geladen
2 - sollte tatsächlich die Starterbat. leer sein wird eben von der Verbraucherbatterie gestartet.
oder aber, die Verbraucherbatterie ist leer und ich schalte nach starten des Motors mit Bat1 auf Bat2
um diese aufzuladen.
1+2 nutze ich sehr selten, da ich aber 2 grosse Vetus Batterien drin hab kann es Sinn machen.

und auf das Trennrelais kannste getrost verzichten,
mir sind 2 70Amp. Relais abgeraucht, obwohl sie mit 50Amp abgesichert waren.
Und wenn du googlest findest viele denen sowas passiert ist.

Achso,
Absicherung vom Laderegler zur Batterie mit 10Amp,
Sicherung nahe der Batterie einbauen

und für was ist eigentlich der Batteirecomputer gut?


schau dir mal die Laderegler von IVT an,
http://deutsch.ivt-hirschau.de/content.php?parent_id=CAT_14&doc_id=DOC_62
die sind sehr gut, und oft deutlich unter den angegebenen Preisen zu haben.

Ich hab so einen mit LCD und ser. Schnittstelle,
man kann direkt die batteriespannung ablesen,
sowie den aktuellen Ladestrom der Panels.
Des weiteren den min und max Zustand ablesen,
und er hat auch einen tiefentladeschutz für deine komplette verbraucheranlage drin.
PC Freaks können sich dann grafisch den Ladezustand der Batterie,
sowie Ladestrom über einen langen zeitraum erfassen und grafisch darstellen

der hat die günstiger als Conrad Electronik ...
http://search.ebay.de/_W0QQsassZstb-elektronikQQhtZ-1

CB
- Editiert von CharlieB am 02.04.2007, 17:26 -

Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 2. April 2007, 18:47

moin

oli schaue dir mal den sterling AB1290 an, ist ein Lichtmaschinen Batterie lader heist so fiel wie das du die lichtmaschine an den 1290 klemst und von da aus getrent die starter und bortnetz batterie lädst. wen du stehst klemste an den lima eingang nen netzgerät oder ladegerät und dan funzt das auch im stehen. vorteil ist auch das die batterien besser geladen werden als mit dem lima regler.
preise kanste bei limes,norbert nachfragen.
werde mir demnächst so ein teil hir einbauen weil mein kleines fresenius mit 10A nichtmehr so gans langt vür eine 12V 200A gehl batterie.

ids eicke
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666

CharlieB

unregistriert

6

Montag, 2. April 2007, 18:57

und das AB1290 verträgt auch wirklich die Spannung vom S-Panel?

Wohnort: Krefeld

Fahrzeug: L508DG Bj.1978

  • Private Nachricht senden

7

Montag, 2. April 2007, 19:01

man kann doch die Solargeschichte parallel an die Bordbatts anschliessen. Habe ich auch so gelöst. Sterling Limaladegerät auf Starter und Aufbaubatt, Solarregler direkt an Batts angeschlossen. Natürlich über getrenne Sicherung im Kasten. Funzt einwandfrei. Habe sogar noch nen Honda-Moppel auf Sterling gelegt. Alles kein Problem. Muss halt nur sauber getrennt abgesichert werden.
Gruss
DCJ
Signatur von »Mr.Digger« Gruss
Daniel

"Das Leben ist ein scheiss Spiel, aber die Grafik ist geil"

8

Montag, 2. April 2007, 21:35

Zitat

Original von Gonzo
Hallo,

ich würde noch 'ne Sicherung am Solarregler einplanen.
Meinen Natoknochen habe ich in der Minusleitung, um die Batterien ganz vom Auto zu trennen.
Ich moche an dem dicken Blechding, das unterm Fahrersitz am Blech hängt kein Plus ohne Sicherung anklemmen.

Warum verbindest du beie Batterien mit dem Notoknochen, du hast doch ein Trennralais drin?

[hr]
Natoknochen , um im Zweifel das Trennrelais von hinten zu umgehen (Von Bordbatterie auf Start zu laden)
Welche Sicherungen sollten denn ran, wenn man den auf Plus legt?

9

Montag, 2. April 2007, 21:39

Zitat

Original von Eicke
moin

oli schaue dir mal den sterling AB1290 an, ist ein Lichtmaschinen Batterie lader heist so fiel wie das du die lichtmaschine an den 1290 klemst und von da aus getrent die starter und bortnetz batterie lädst. wen du stehst klemste an den lima eingang nen netzgerät oder ladegerät und dan funzt das auch im stehen. vorteil ist auch das die batterien besser geladen werden als mit dem lima regler.
preise kanste bei limes,norbert nachfragen.
werde mir demnächst so ein teil hir einbauen weil mein kleines fresenius mit 10A nichtmehr so gans langt vür eine 12V 200A gehl batterie.

ids eicke


[hr]
An den AB 1290 hab ich auch schon gedacht, fand den aber recht teuer (380,- Euronen?!). Gibts den auch billigä?
Vorteil ist dann wohl auch, das man ein einfacheres ladegerät nehmen kann ,oder?
Ist den AB 1290 richtig oder doch die BzB Variante?
Oli

- Editiert von oli am 02.04.2007, 22:35 -

10

Montag, 2. April 2007, 21:42

Zitat

Original von DCJ
man kann doch die Solargeschichte parallel an die Bordbatts anschliessen. Habe ich auch so gelöst. Sterling Limaladegerät auf Starter und Aufbaubatt, Solarregler direkt an Batts angeschlossen. Natürlich über getrenne Sicherung im Kasten. Funzt einwandfrei. Habe sogar noch nen Honda-Moppel auf Sterling gelegt. Alles kein Problem. Muss halt nur sauber getrennt abgesichert werden.
Gruss
DCJ


[hr]

Wie sicher ich das denn sauber ab?
Mein Solarregler ist extra für Start und Bordbatterie ausgelegt. Kleiner Teil für Start, meiste für Bord.

11

Montag, 2. April 2007, 21:53

Zitat

Original von CharlieB
nunja, ich frag mich für was die Starterbatterie mit über den Sollarlader läuft?

denn du wirst da ein grosses Problem haben,
deine AGM Batterie wird wohl niemals voll (glaub ich jedenfalls)

So wie ich das sehe,
speist der Laderregler immer die Batterie mit der niedersten Spannung,
aber du nutzt 2 versch. batterietypen die AGM Batterie hat eine deutlich höhere
Ladeschlusspannung.

Ganz davon abgesehen,
warum die Starterbatterie mitladen?

Der Solarregler hat extra 2 Ausgänge für Start bzw Bordbatt. Werden unterschiedlich gespeist.


Zitat

Original von CharlieB
und für was ist eigentlich der Batteirecomputer gut?

Um zu sehen wann mein Bier warm wird und meine Füsse kalt

Zitat

Original von CharlieB
schau dir mal die Laderegler von IVT an,
http://deutsch.ivt-hirschau.de/content.php?parent_id=CAT_14&doc_id=DOC_62
die sind sehr gut, und oft deutlich unter den angegebenen Preisen zu haben.

Ich hab so einen mit LCD und ser. Schnittstelle,
man kann direkt die batteriespannung ablesen,
sowie den aktuellen Ladestrom der Panels.
Des weiteren den min und max Zustand ablesen,
und er hat auch einen tiefentladeschutz für deine komplette verbraucheranlage drin.
PC Freaks können sich dann grafisch den Ladezustand der Batterie,
sowie Ladestrom über einen langen zeitraum erfassen und grafisch darstellen

der hat die günstiger als Conrad Electronik ...
http://search.ebay.de/_W0QQsassZstb-elektronikQQhtZ-1


Hab halt schon den Sunline duo Regler (für lau) und versuche an vielen Ecken zu sparen, klingt aber auch nicht schlecht.
Danke für den Tipp
Oli

Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

12

Montag, 2. April 2007, 22:53

olli...

die preise bei sterling auf der seite sind nicht aktuell. die aktualisiren da nicht fiel.

der BzB hat den nachteil das du imma ein ladegerät an der starterbatterie dran haben must und der BzB dan nur die bortnetzbatterie mit der dingens ladekenlienie läd.
bei dem 1290 werden beide batterien starter und bortnetz vernünftig über den 1290 geladen und überwacht.
an den 1290 kanste wie oben gesagt nen ladegerät was gross genug ist dranklemmen oder nen netzgerät mit 14 - 15V ausgangsspannung.
das kanste bei dem BzB nicht machen, das mit dem netzgerät.

zweks preise frag mal Limeskiste was wie teuer oder bilig ist.

sichere absicherung heist so fiel wie das du in jede leitung zur batterie ne sicherung reinbaust die so gross ist wie der maximale strom der gelievert werden kan von dem lade geret was das dan auch imma ist. Z.B. solarzellen machen ma 8A dan hauste da nach dem regler eine 8 A sicherung rein und das 1290 macht 90A aber du hast nur eine 50A lima und / oder ladegerät dran dan sicherste die plus leitung mit 50A ab vertig.

ids eicke
- Editiert von Eicke am 02.04.2007, 23:01 -
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666