Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

schrotti

unregistriert

1

Mittwoch, 18. April 2007, 18:16

hat schon mal jemand nen electrolux absorber kühli optimiert,mir braucht der einfach zu viel von meinem wertvollen solarstrom,bei der anordnung des heizelements aber auch nicht verwunderlich.hab so n paar ideen im schädelchen wie das zb mit nem ganz feinmachigen edelstahlstrumpf(gibts zb im baumarkt als lüftungsgitterabdeckung) und muss dann nur noch eingerollt werden bzw mit der spiralförmigen verlängerung des heizstabs funktionieren müsste.hat da schon mal jemand irgendwelche erfahrungen gemacht????????ß bis denne schrotti (?)

2

Donnerstag, 19. April 2007, 06:53

Hallo Schrotti,

hilf mir mal auf die Sprünge :-) bin heute wohl noch nicht wach. Was willst du machen ? den Heizstab optimieren ? die Luftzirkulation oder ?

Gruß Fido

Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 19. April 2007, 16:57

verstehe das auch net so gans was du da vor hast aber auf 12v laufen die dinger am bescheidesten. gas / 230 laufen die am besten.
ansonsten hilft nur nen kompressor kühli, brauch 3,0 - 3,5A und das 1 - 2 x inna std je nach dem wie warm das ist.
son teil ist bei mir nun reingekommen weil der alter erst die 230V geschrottet hat und die gas geschichte auch nimma ging, durche gas prüfung gefallen. und nu is nen 85l kissmann drinne und bin zufriden mit dem.

ids eicke
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666

Schoner

unregistriert

4

Donnerstag, 19. April 2007, 18:57

Hmm, wo wir grad beim Thema frieseren sind, macht es sinn, einen 230V Kompressor an nen Spannungswandler zu hängen? Absorber will ich nicht, und nen 230 hab ich da so rumstehen...

fragender Schoner

Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 19. April 2007, 19:30

schoner:
dan rechne damit das du nen 2kw wandler brauchst, 230V und durchschnit 6A ergiebt mal eben ca 1400W
wens nen älterer kühli ist noch mehr. weis ja nicht was du so an batterien eingebaut hast im bortnetz.
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666

Schoner

unregistriert

6

Donnerstag, 19. April 2007, 20:34

Zitat

Original von Eicke
schoner:
dan rechne damit das du nen 2kw wandler brauchst, 230V und durchschnit 6A ergiebt mal eben ca 1400W
wens nen älterer kühli ist noch mehr. weis ja nicht was du so an batterien eingebaut hast im bortnetz.


Noch gar keine ;-), plane aber 2x88Ah ein. Der Kühlschrank wo da steht hat 160W aufnahme, weiß grad nicht ob über den Tag gemittelt oder absolut, aber das wär doch n wert, der sich vertreten lässt?!

Son blöden 2(4)Kw Wandler habe ich, weiß aber nicht wirklich was mit anzufangen, deswegen die Idee...

dein Kissmann 230V? oder 12? 3,5A bei 12 ist net schlecht...

Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

7

Donnerstag, 19. April 2007, 21:48

das der CR 85 SV-3

Technische Daten CR 85 S
Inhalt 85 Liter / 80dm3
Abmessungen B: 475 mm H: 640 mm T: 545 mm
Belüftung Ventilation Zwangsbelüftung integriert
Temperaturbereich N: +8°C - -4°C / T: -10°C - -18°C
Stromspannung 12 V & 24 V
Anschlußwert 35 - 40 W
Kompressor: Danfoss BD35 hermetic
Geräusch ca. 32 db
Verbrauch Zyklus 14 W/h
Innenbeleuchtung Serie
Spannungswächter Serie
Entstört Radio Serie
Gewicht 25 kg
Daten bei +32°C

kostenpunkt mit versand 630.- die sich aber lohnen jedenfals für mich weil ich mehr stehe und nicht fahre und die kühlluft für nen absorber fehlt. hatte deswegen 3 lüfter hinter dem absorber montirt und die liefen 24std am tag und nerften auf dauer.

ids eicke
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666

schrotti

unregistriert

8

Mittwoch, 25. April 2007, 20:43

so,da bin ich wieder.dass die kompressorenkühlis besser sind weiss ich auch,ist aber auch ne kohlefrage....und wo ich doch schon so nen schönen grossen absorbi hab...also die ersten feldversuche laufen mit meinem umgebauten heizelement und hab obwohl das ganze noch versuchsmässig mit kabelbindern befestigt ist bei immoment grad dauernd so 25grad aussentemperatur auf stufe 2 dicke eis im fach...war vorher bei stufe 4 vergleichbar der fall...verbrauch mussich mal noch genau messen,ist aber alles wie gesagt noch nicht fertig...und der kohleaufwand sind bisher 2,49euronen...dafür kriegste grad mal nen prospekt von nem kompikühli.......bis denne mit genaueren ergebnissen schrotti