Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Tauchteddy

unregistriert

1

Dienstag, 24. April 2007, 13:45

Gott zum Gruße, liebe Gemeinde, ich habe wieder mal eine frage, ausgegebenem Anlass (und aus meinen Saunamobil heraus...). Hat hier jemand Erfahrung mit diesen reflektierenden Folien für die Auto(bus)fenster? Bei mir ist es im Schlafzimmer sehr schnell sehr warm, ich habe zwar die Vorhänge zu, aber die Luft zwischen Fenster und Vorhang erwärmt sich stark und dadurch wird der ganze Raum aufgeheizt. Ich weiß, das wurde mir vorhergesagt, ebenso, dass es im Winter sehr kalt würde, trotzdem will ich das Fenster nicht verblechen. Statt dessen überlege ich, es mit einer Folie zu bekleben, um die Sonnenstrahlen zu reduzieren. Wer kann mir da mit Rat zur Seite stehen? Natürlich muss die Folie von innen durchsichtig sein, ich will ja die Sterne sehen ... Dank im voraus

2

Dienstag, 24. April 2007, 14:07

Gibt es spezielle Folie für Fahrzeuge. Bringt zwar nicht so viel wie Isolieren aber hat auch seine Wirkung.


Schau mal in der Bucht

Wohnort: Wentorf bei Hamburg

Beruf: Raumausstattermeister

Fahrzeug: Kastenwagen

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 24. April 2007, 14:17

Na Herr TT
wasn jetzt ? Hitzeschutz in der Nacht oder was ???

Tagsüber Sonnenschutz/Kälteschutz -Polster mit Saugnäpfen dranbacken

und am Abend die Sternchen gucken ( oder willste die unseren Benzen-Sternchen
Tagsüber bewundern ?? )

da die Deinen Fenster ja auch noch rund sind, verschandel diese nicht mit Folie

das ist Sauschwer , vernünftig ,ohne Bläschen, dranzubringen

LG Q
Signatur von »Quietschi« wenn ich könnte wie ich wollte,
wäre ich schon längst da, wo ich hin will

4

Dienstag, 24. April 2007, 14:22

Zitat

das ist Sauschwer , vernünftig ,ohne Bläschen, dranzubringen




Mit einem Fön und Blumensprüher kein Problem.

Der Trick ist bei runden Scheiben die Folie mit einem Fön von aussen in Form zu bringen. Erst danach von innen mit Wasserfilm aufbringen.

Martin O307

unregistriert

5

Dienstag, 24. April 2007, 17:46

Moin Holger,
bei Foliatec gibt es spezielle Wärmeschutzfolien, die hab ich mir auf der Messe angesehen, durch die etwas hellere kannst Du noch gut durchschauen.
Dies wäre einmal Midnight-Reflex Dark oder Midnight Reflex Superdark, hiermit müsstest Du eine ordentliche Wärmedämmung hinbekommen.

Einen weiteren wärmedämmenden Schritt erreichst Du durch selbstgebautes Iso-Glas.
Hierzu nimmst Du ein Gummi-U-Profil und klemmst es von innen unter Deine Fenstergummis. In das runterum nach innen offenstehende U kannst Du nun eine auf Pass gesägte Plexiglas-Scheibe einlassen. Das hab ich mal gesehen, und mir berichten lassen dass diese beiden Maßnahmen in Kombination wirklich gut funktionieren!

Wohnort: Wentorf bei Hamburg

Beruf: Raumausstattermeister

Fahrzeug: Kastenwagen

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 24. April 2007, 18:06

Zitat

Original von Travis

Zitat

das ist Sauschwer , vernünftig ,ohne Bläschen, dranzubringen




Mit einem Fön und Blumensprüher kein Problem.

Der Trick ist bei runden Scheiben die Folie mit einem Fön von aussen in Form zu bringen. Erst danach von innen mit Wasserfilm aufbringen.


na sag ich doch - Sauschwer - und TT hat da ein "gewisses Anspruchsdenken "

LG Q der die Silberpolsterfolien bevorzugen würde - immer noch !
Signatur von »Quietschi« wenn ich könnte wie ich wollte,
wäre ich schon längst da, wo ich hin will

Tauchteddy

unregistriert

7

Dienstag, 24. April 2007, 19:52

@Quietschi
Nein, diese Silberpolsterfolien kommen nicht in Frage, unter anderem wegen meines Anspruchsdenkens. Es muss schon eine fest angebrachte Folie sein.

@Martin O302
Ich wüßte nicht, wie ich an meiner Heckscheibe ein Profil anbringen sollte ... Ich habe schon mal überlegt, einfach eine zweite Heckscheibe auf die Dichtung zu kleben, weiß aber nicht, ob das hält.

@Travis
Wie soll ich denn die Folie von außern erwärmen, wenn ich sie innen aufklebe? Oder habe ich da was falsch verstanden?

Ich habe jetzt eine Firma hier in Berlin kontaktiert, die sich den Bus mal ansehen und mir ein Angebot machen wollen. Dann hätte ich auch keine Probleme, die Folien zu applizieren.

Wohnort: Berlin - Wedding

Beruf: Schraubär

Fahrzeug: Hymercamp 55, auf Peugeot J5 Sauger

  • Private Nachricht senden

8

Dienstag, 24. April 2007, 23:02

...das mit dem zweiten Satz Scheiben finde ich am Besten.

Sollte doch einen Kleber geben, womit man die auf die Gummis kleben kann ;-)
Signatur von »Bobby« Gruß Helmut
-----------------------------
- Busfreakswerkstatt Bärlin -

- Wir gehen mit dieser Welt um,
- als hätten wir eine zweite im Kofferraum
- Jane Fonda

9

Mittwoch, 25. April 2007, 06:30

Zitat

@Travis Wie soll ich denn die Folie von außern erwärmen, wenn ich sie innen aufklebe? Oder habe ich da was falsch verstanden?



Du sollst sie erst von aussen mit einem Fön der Scheibenwölbung anpassen (natürlich nicht von aussen aufkleben)

Danach gehst du nach innen und klebst sie ein.

Tauchteddy

unregistriert

10

Mittwoch, 25. April 2007, 07:24

Zitat

Original von Bobby
Sollte doch einen Kleber geben, womit man die auf die Gummis kleben kann ;-)

Ja, bestimmt. Aber ich traue diesem ganzen Klebekram nicht so richtig. Und - meine Doppelscheiben sind auch nicht der Weisheit letzter Schluss, selbst da überlege ich, Folie aufzubringen. Zumindest im Heck

11

Mittwoch, 25. April 2007, 07:48

Hab mich mal an einer glatten Glasscheibe (ohne Wölbung) Polo Heckscheibe versucht.
Also ein zweites Mal werde ich es nicht machen.
Irgendwo schaut immer ein Bläschen raus.

Auch wenn es kostet, ich würde es von eine Fa machen lassen.

<<lieber in der Sauna schwitzen, als Bläschen auf dem Fenster>>

Die Variante: bedampfen
http://www.haverkamp.de/site/html/de/pdf/datenblatt_opalfilm.pdf
Signatur von »Schneckchen« Uli
Eriba-Original mit "H" - Einzigartig, da bauartlich keine Dublette bekannt!
"Suche Bilder/Unterlagen vom RM550." #winke3

12

Mittwoch, 25. April 2007, 11:40

Hi TT,

wat mir so am Rande einfällt; guck mal im Bauhaus die Wärmeschutzfolien für Hausfenster sind eigentlich günstiger als die für Autos.

Gruß Fido

13

Mittwoch, 25. April 2007, 11:47

Zitat

Original von Fido
Hi TT,

wat mir so am Rande einfällt; guck mal im Bauhaus die Wärmeschutzfolien für Hausfenster sind eigentlich günstiger als die für Autos.

Gruß Fido



ABE egal?

14

Mittwoch, 25. April 2007, 12:07

Zitat

Original von Travis

Zitat

Original von Fido
Hi TT,

wat mir so am Rande einfällt; guck mal im Bauhaus die Wärmeschutzfolien für Hausfenster sind eigentlich günstiger als die für Autos.

Gruß Fido



ABE egal?


Moin Travis,

weiß ich nicht, brauch ich für die "Bus-Fenster" eine "ABG Zulassung" ?? Mensch da muß ich glatt mal gucken wo ich die "ABG Zulassung" von meiner Gardine habe. :-) :-)

Ich weiß wirklich nicht ob eine ABE bzw ABG Zulassung notwendig ist.

Gruß Fido

15

Mittwoch, 25. April 2007, 12:15

Habe das Prob so gelöst:

Hinter der rechten Eingangstüre zum Düdo hat es sich brutal durch die Original-Glasscheibe aufgewärmt.
Die Türe ist sonst weitgehend isoliert.

Habe 1 cm Trocellen Scheiben-passgenau zugeschnitten und aussenseitig mit silberfarbiger Luftpolsterfolie kaschiert.
Das Ganze wird tagsüber oder winters mit vier kurzen Klettbandpunkten direkt auf der Scheibe befestigt.

Resultat: einfach super. Und werde es deshalb für die Fahrerkabine ebenso machen.

Gruss vom Christoph


Edit: Ach soooooooo....klar, da kann man nicht durch gucken....
- Editiert von ophorus am 25.04.2007, 12:21 -
Signatur von »ophorus« Wer nach allen Seiten immer nur lächelt,
bekommt nichts als Falten im Gesicht!!

16

Mittwoch, 25. April 2007, 12:30

Zitat

Original von Fido

Zitat

Original von Travis

Zitat

Original von Fido
Hi TT,

wat mir so am Rande einfällt; guck mal im Bauhaus die Wärmeschutzfolien für Hausfenster sind eigentlich günstiger als die für Autos.

Gruß Fido



ABE egal?




Moin Travis,

weiß ich nicht, brauch ich für die "Bus-Fenster" eine "ABG Zulassung" ?? Mensch da muß ich glatt mal gucken wo ich die "ABG Zulassung" von meiner Gardine habe. :-) :-)

Ich weiß wirklich nicht ob eine ABE bzw ABG Zulassung notwendig ist.

Gruß Fido


Also beim normalen KfZ gibt es für Folie ohne ABE eine richtige Lampe.

CharlieB

unregistriert

17

Mittwoch, 25. April 2007, 13:01

also meine Fenster (ausser Windschutzscheibe) hab ich mit D-C-Fix SGlasbruchfolie beklebt
http://www.tokan.de/d-c-fix-shop/xaranshop_k002s001_1.htm#anker_1

ist echt ein Top Einbruchsschutz,
in Rumänien wollten sie mir das kleine Seitenfenster einschlagen weil sie die Tür nicht öffnen konnten,
da haben sie sich die Zähne ausgebissen, passierte denne sicher zumersten mal
dass sie so nen alten Bremer nicht knacken konnten :D:D:D

Und da sie durchsichtig ist und sich echt einfach und unsichtbar bekleben lässt
siehts der TÜV eh nicht ...

CB

18

Mittwoch, 25. April 2007, 13:34

Habe seit 5 jahren Silberfolie auch an den schon getoenten Kunsstofffenstern,ich finde dass die Sauna nicht mehr so aufheizt

Wohnort: Berlin - Wedding

Beruf: Schraubär

Fahrzeug: Hymercamp 55, auf Peugeot J5 Sauger

  • Private Nachricht senden

19

Mittwoch, 25. April 2007, 19:04

Hi mb,

wasndas für ´ne Folie.

Ist die perforiert, oder kömmt da ganix mehr durch? ;-)
Signatur von »Bobby« Gruß Helmut
-----------------------------
- Busfreakswerkstatt Bärlin -

- Wir gehen mit dieser Welt um,
- als hätten wir eine zweite im Kofferraum
- Jane Fonda

Tauchteddy

unregistriert

20

Donnerstag, 26. April 2007, 12:04

Aus euren Antworten ergibt sich die Frage, was eigentlich an Folien mit ABE/ABG anders ist als an anderen. Die mit gibt es nämlich offensichtlich nur bis 76cm Breite, ich brauche aber 96cm. Für Häuser, also ohne ABE, gibt es breitere ...