Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Mittwoch, 16. Mai 2007, 21:36

Hallo,
ich habe einen Mazda E 2000 mit dem ich im Sommer auf dem Landweg nach Indien und Nepal fahren will. Dauer ca. 1 Jahr.

ich will das Fahrgestell verstärken. an der Hinterachse habe ich das Problem durch zusätzliche Blattfedern gelöst.

Die Vorderachse bzw. vorne will ich mehr Bodenfreiheit und mehr Stabilität.

wer hat sowas schon mal gemacht und kann mir einen Tip geben, welche grösseren längeren und stärkeren Federn ich mir besorgen soll.
oder welche Möglichkeiten ich überhaupt habe.

ps: ich bin diese Tour schon öfters gefahren, aber immer nur mit grossen LKW und richtigen Bussen.
Durch die ordentliche Zuladung und den voraussichtllich zu erwartenden Strassenverhältnisse, die sich mit ziemlicher Sicherheit nicht geändert haben, ist das Fahrwerk etwas strapaziert und bedarf eines geringen Tunings am Fahrgestell.

für Ideen und Anregungen bin ich dankbar

gruss aus dem nasskalten HH

einen Reise - Blogg (ist noch in der Anfangsphase/Entstehung) http://www.sitida.de
- Editiert von sigihh am 17.05.2007, 19:13 -

Wohnort: Berlin - Wedding

Beruf: Schraubär

Fahrzeug: Hymercamp 55, auf Peugeot J5 Sauger

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 16. Mai 2007, 22:35

..watt für Federn sind an der Vorderachse?
Signatur von »Bobby« Gruß Helmut
-----------------------------
- Busfreakswerkstatt Bärlin -

- Wir gehen mit dieser Welt um,
- als hätten wir eine zweite im Kofferraum
- Jane Fonda

Mazda_Andi

unregistriert

3

Donnerstag, 17. Mai 2007, 00:46

Hi sigihh,

der Mazda hat vorne Drehstabfedern. Keine Ahnung, ob es verstärkte gibt, muss man evtl. anfertigen lassen (teuer!). Zubehörteile für den Mazda sind leider auch Mangelware. Was man aber machen kann, ist die Vorspannung zu erhöhen, damit kommt der Vorderwagen weiter nach oben. Weiß nicht wie weit das geht, aber ich könnte Dir mein Werkstatthandbuch kopieren. Bei Interesse schick mir ne PM!

Gruß aus dem Ruhrgebiet
Andi

4

Donnerstag, 31. Mai 2007, 09:32

so, hier mal das Ergebnis der vorläufigen Vorgehensweise:
1. an der Vorderachse mache ich nix, lohnt sich nicht (wollte einfach nur mehr Bodenfreiheit und etwas mehr emotionale Sicherheit).
2. die Hinterachse wird verstärkt durch zusätzliche Blattfedern - hatte welche vom LO Robur rumliegen und die passen inkl. Brieden usw.

mehr gibts nicht und halte ich auch nicht wirklich für notwendig.

ich habe einen Handwerker getroffen, der hohe Zuladungen mit sich führt und auch er hat nur die Hinterachse verstärkt.

dann kann ich mich ja langsam auf ca. 1 Jahr Urlaub ? in Asien freuen und vorbereiten.

viele Grüsse aus HH