Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Donnerstag, 17. Mai 2007, 14:22

Hallo,

ich habe noch zwei Kartuschen Sika 221 im Keller und will eine Kederschiene am Hochdach anbringen (wird zusätzlich auch noch geschraubt). Mindesthaltbarkeit 23/04/03, also 4 Jahre alt.
Weiß jemand wie lange das Zeug bei noch nicht geöffneter Kartusche haltbar ist?

Gruß
Magic

2

Donnerstag, 17. Mai 2007, 15:58

Hallo,

ob das Zeug noch taugt kannsde nur Testen.


zahny

3

Donnerstag, 17. Mai 2007, 17:12

Macht es überhaupt Sinn mit Sika 221 zu kleben? Oder muss ich da eh sika 252 kaufen.
Oder wo bekomme ich anstelle dessen das viel gerühmte Weicon Flex 310M her?

Gruß
Magic

Wohnort: Berlin - Wedding

Beruf: Schraubär

Fahrzeug: Hymercamp 55, auf Peugeot J5 Sauger

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 17. Mai 2007, 17:56

....richtich, das 221er ist nur zum "Dichten" nicht zum kleben.

Nach Weicon Handelspartnern solltest Du mal auf der Homepage eruiren.
Signatur von »Bobby« Gruß Helmut
-----------------------------
- Busfreakswerkstatt Bärlin -

- Wir gehen mit dieser Welt um,
- als hätten wir eine zweite im Kofferraum
- Jane Fonda

Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 17. Mai 2007, 19:04

Moin
wen farbe keine rolle spielt dan giebs noch teroson K1 dicht/kleber ist aber schwartz.
das zeuch verwende ich imma zum abdichten und wens nicht kleben sondern nur dichten soll dan halt eben das andere
weis die bezeichnung gerade nicht.

ids eicke
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666

Tauchteddy

unregistriert

6

Donnerstag, 17. Mai 2007, 19:34

Schwierig, dir zu sagen, wo du Weicon kaufen kannst, wenn du deine PLZ und deinen Wohnort geheimhältst ...

Wohnort: Wentorf bei Hamburg

Beruf: Raumausstattermeister

Fahrzeug: Kastenwagen

  • Private Nachricht senden

7

Donnerstag, 17. Mai 2007, 20:10

TT
wieso Hessen ist doch nicht groß ;-) :O

und das Sika kannst du entsorgen
ist unter Garantie schon hart
3-4- Jahre überschritten dann geht da nichts mehr

Q
Signatur von »Quietschi« wenn ich könnte wie ich wollte,
wäre ich schon längst da, wo ich hin will

8

Donnerstag, 17. Mai 2007, 21:39

Na das Mindesthaltbarkeitsdatum + ein paar Monate, dann wird es unbrauchbar.

Und eine Vorstellung wäre auch ganz nett!
Signatur von »Schneckchen« Uli
Eriba-Original mit "H" - Einzigartig, da bauartlich keine Dublette bekannt!
"Suche Bilder/Unterlagen vom RM550." #winke3

9

Freitag, 18. Mai 2007, 11:20

Ja sorry,
hatte mich nur kurz im Mercedes Teil vorgestellt.
Also ich heiße Markus und komme aus der Nähe von Mainz. Wir haben unseren Bremer jetzt seit 5 Jahren und bis jetzt wenig Probleme. Letztes Jahr mussten mal die Spurstangen erneuert werden und ein paar kleine Schweiß/Rost-Arbeiten stehen dieses Jahr noch vorm Tüv an.
Auf der Weicon Seite steht leider kein Händler-Verzeichnis, und das es schnell gehen muss weil der Urlaub ansteht werde ich mir beim freundlichen Campingausstatter um die Ecke Sika 252 holen und hoffen das es was taugt. Cleaner hab ich noch auf den Primer werde ich wohl verzichten.

Gruß
Magic

10

Freitag, 18. Mai 2007, 16:47

http://www.ina.de/content.ina.de/de/index.jsp

http://www.bega.nl/


http://www.lat-sgf-wirges.de/www/index.php?seite=bega

hatte ich gefunden.
Hier erhätst Du auch das Händlerverzeichnis.
Über die Vorstellung im Forum habe ich (Meckerfritze) mich gefreut.

Viel Erfolg!
Signatur von »Schneckchen« Uli
Eriba-Original mit "H" - Einzigartig, da bauartlich keine Dublette bekannt!
"Suche Bilder/Unterlagen vom RM550." #winke3

11

Freitag, 18. Mai 2007, 17:52

Also ich war jetzt noch mal im Camping-Shop, weil das Wetter heute mal hält und ich Zeit habe das Teil anzubringen. Die hatten nur Sikaflex 221 und einen Kleber von Würth. Haben mir jedoch erklärt man brauche nur Sika 252 wenn es Seewasserfest sein muss, also auf Booten. Die kleben auch alles mit 221. Hab mir noch einen Primer 210T mitgenommen und lustigerweise war der auch schon vor 2 Jahren abgelaufen, obwohl das eine neure Lieferung war. Nochmal bei denen die Werkstatt abgesucht, aber da fand sich nur der abgelaufene und wird so auch dauernd benutzt. Das Haltbarkeitsdatum hätte keine große Aussagekraft. Die müssten halt was draufschreiben. Da hab ich mir gedacht, ich probiers dann auch noch mal meinen abgelaufenen 221 Tuben. Hab's gerade geklebt und hatte den Eindruck, alles so wie bei neuen Tuben. Jetzt kann ich nur hoffen, die Haftfähigkeit ist ebenso erhalten geblieben. Aber das sehe ich wohl erst in ein paar Jahren.

Übrigens lande ich bei Deinen ersten beiden Links wieder hier im Forum. Danke trotzdem

Gruß
Magic

Tauchteddy

unregistriert

12

Freitag, 18. Mai 2007, 19:48

Hallo Magic, du bist wohl auch so'n Feigling wie ich, der dem Kleben nicht traut, oder weshalb schraubst du zusätzlich? :-) Bei Sika ist wohl gerade der korrekte Primer sehr wichtig, hier im Forum gibt es jemanden, der bei Sika arbeitet, ich weiß den Nick gerade nicht, kannst du aber mit der Suchfunktion rauskriegen. Ansonsten bekommt man Weicon auch bei Limeskiste, allerdings lohnt sich das nur bei größeren Mengen, weil ja der Versand auch was kostet.
Ach so, fast vergessen ...ich vermute, so lange es in einer verarbeitbaren Konsistenz aus der Kartusche kommt, klebt bzw. dichtet es auch noch ...

13

Montag, 21. Mai 2007, 14:11

Ja nur kleben war mir ein bißchen zu heikel. Aber so wie's jetzt aussieht scheints bombig zu halten. Am Samstag geht's für zwei Wochen nach Südfrankreich, da werden ich meine neue Caravanstore-Markise einziehen und schon ausprobieren können.

Gruß
Magic

frankhoeger

unregistriert

14

Mittwoch, 23. Mai 2007, 09:19

Hallo, mein Nickname ist wie oben zu sehen frankhoeger und mein Name ist Frank Höger . Ich bin bei Sika in Hamburg (leite das Fertigwarenlager) und bin gerne (über unser Technikum mit seinen Fachleuten) bereit zu helfen. Das mit dem alten Kleber sehen wir aber sehr kritisch da der Kleber seine Haftfähigkeit nach der Zeit verliert.Ich erinnere nur an das Beispiel Dispersion-Wandfarbe, die ist auch schnell abgelaufen und das weiss auch keiner.
Das mit dem Spruch "die müssen da halt was draufschreiben" zeugt aber nicht gerade von Kompetenz der Werkstatt und stimmt so nicht !
Wir nutzen nach Ablauf des Datum den Kleber nicht, dann trauen wir dem nicht mehr.Ständig wird in unseren Labors damit ge/erprobt. Primer ist übrigens sehr wichtig zur Vorbehandlung um optimale Haftung zu erreichen. Aber, bitte versteht dieses nicht als Werbung !! (ich habe nichts davon)
Technische Datenblätter usw. könnt ihr gerne haben.

Schönen Gruß aus Hamburg
Frank

Tauchteddy

unregistriert

15

Mittwoch, 23. Mai 2007, 09:53

@Frankhoeger
So ganz von der Hand zu weisen ist der Spruch "die müssen halt was draufschreiben" nicht, schließlich ist es auch bei Lebensmitteln so, dass etwas draufgeschrieben werden muss, aus rechtlichen Gründen. Auch bei Lebensmitteln wie z.B. Zucker, der ja nun wirklich nicht verdirbt oder getrocknete Erbsen, die selbst nach 4000 Jahren noch keimfähig sind!
Zum Primer: was sagst du denn dazu, dass dort nur abgelaufener Primer geliefert wurde? Beziehen die den nicht von euch?

frankhoeger

unregistriert

16

Donnerstag, 24. Mai 2007, 12:01

Zitat

Original von Tauchteddy
@Frankhoeger
So ganz von der Hand zu weisen ist der Spruch "die müssen halt was draufschreiben" nicht, schließlich ist es auch bei Lebensmitteln so, dass etwas draufgeschrieben werden muss, aus rechtlichen Gründen. Auch bei Lebensmitteln wie z.B. Zucker, der ja nun wirklich nicht verdirbt oder getrocknete Erbsen, die selbst nach 4000 Jahren noch keimfähig sind!
Zum Primer: was sagst du denn dazu, dass dort nur abgelaufener Primer geliefert wurde? Beziehen die den nicht von euch?


Hallo,

von uns wir garantiert kein abgelaufener Primer geliefert !!!!
Das geht schon EDV-Technisch nicht da die Daten das verhindern. Natürlich liefern wir ja nur an den Großhandel bzw. Automobilhersteller /-zulieferer. Wenn dann bei einem Großhandel das so rausgeht, was er zu lange lagert, können wir nicht kontrollieren oder dergleichen.
Herr Albrecht von Aldi sieht ja auch nicht in deinem Kühlschrank den alten Joghurt(nur mal um bei deinem Vergleich zu bleiben) :-O
Schönen Gruß aus Hamburg
Frank

Tauchteddy

unregistriert

17

Donnerstag, 24. Mai 2007, 12:42

Der ist ja auch so lecker (der Quark, nicht der Herr Albrecht) dass er nie so lange steht, dass er ablaufen könnte :-) Im Übrigen wollte ich weder dich noch deinen Arbeitgeber angreifen, du hast natürlich recht, ich weiß nicht, wie lange der beim Großhändler schon stand und wie lange er dann womöglich bei dem Häündler schon im Regal stand ...