Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Dommasch

unregistriert

1

Montag, 21. Mai 2007, 19:22

HAllo alle zusammen.

hab gerade eine solarzelle auf das dach montiert. einen laderegler hab ich auch schon, und will die jetzt verbinden mit der batterie. mir ist schon klar, das eine board-batterie sinnvoll und besser wär......aber gerade reicht das geld nicht....

ok meine frage: kann ich die solarplatte über den regler direkt an meine starterbatterie anschließen? gibt es da beim starten oder fahren, wenn die lima läd, probleme? könnte der regler durchknallen?

soll eine so hoffe ich übergangslösung sein....falls es überhaupt geht..!?


vielen dank ..... dommasch

Dommasch

unregistriert

2

Donnerstag, 24. Mai 2007, 12:44

ist die antwort so schwer oder die frage zu doof?.......

müsste ich vielleicht eine diode zwischen starterbatterie und laderegler basteln?

wäre euch echt verbunden wenn ihr mal antworten würdet....

danke ... dommasch

Wohnort: Berlin - Wedding

Beruf: Schraubär

Fahrzeug: Hymercamp 55, auf Peugeot J5 Sauger

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 24. Mai 2007, 16:36

...eigentlich sind alle Laderegler gegen "Rückstrom" gesichert.

Also spricht nichts gegen Deinen Plan. Egal, welche Batterie Du lädst ;-)
Signatur von »Bobby« Gruß Helmut
-----------------------------
- Busfreakswerkstatt Bärlin -

- Wir gehen mit dieser Welt um,
- als hätten wir eine zweite im Kofferraum
- Jane Fonda

Uwe / 2

unregistriert

4

Freitag, 25. Mai 2007, 07:49

Zitat

Original von Bobby
...eigentlich sind alle Laderegler gegen "Rückstrom" gesichert.

Also spricht nichts gegen Deinen Plan. Egal, welche Batterie Du lädst ;-)


Na ja - die meisten Regler haben dafür Dioden schon integriert. Es gibt aber leider auch welche, bei denen das nicht der Fall ist. (Das gilt im Übrigen auch für Ladegeräte.) Ich würde das mal einfach mal messen - also entweder ein Amperemeter zwischenschalten oder die Batterie abklemmen und eine Widerstandsmessung über die Ausgänge des Reglers mit beiden Polungsvarianten vornehmen.

Notfalls eine Diode zwischenschalten, allerdings muß diese dann entsprechned hohe Stromstärken abkönnen (min30% überdimensionieren!), braucht Kühlung und führt zu einem Spannungsabfall von ca. 0,7V.

Wohnort: Remscheid

Fahrzeug: Najad 343 "Snugata"

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 25. Mai 2007, 09:23

Sorry, aber so richtig Sinn macht deine Konstruktion eigentlich nicht, da die Starterbatterie ja von der Lima geladen wird. Das Solarpaneel sollte eigentlich die Bordbatterie laden... Aber wenn du noch keine hast..., schließ den Laderegler einfach mit an die Starterbatterie an. Der erkennt, wenn die Lima lädt, oder die Batterie voll ist und schaltet den Ladestrom des Paneels einfach ab. sollte also kein Problem sein. Normalerweise läd man auch die Bordbatterie über die Lima, wenn man fährt, sodass hier das gleich Problem entstehen würde. Dafür ist der Regler ja da.
Gruß
Jens
Signatur von »atlantikcruiser« Ich spüre den Wind unter den Flügeln, auf, zu neuen Ufern

6

Freitag, 25. Mai 2007, 11:35

:-O das ist ja fast wie erst Schwimmflügel kaufen und später mal Wasser in Pool :-)

Limeskiste

unregistriert

7

Samstag, 26. Mai 2007, 10:36

Es gibt Billigregler die können Fremdstrom nicht ab.

Wenn du nicht sicher bist ob es dein Regler tut mach
einfach ein Trennrelais für max 10 EUR dazwischen
Wenn Motor aus ist läd der Regler wenn Motor an läd LiMa ;-)

Gruß

Limeskiste

Dommasch

unregistriert

8

Donnerstag, 31. Mai 2007, 10:05

Danke für eure antworten!

hab den laderegler hier erstanden... Solar Laderegler STECA SOLARIX Vario Forte 25A

wie gesagt eine boardbatterie wäre mir nat. auch lieber aber aber.... und wenn ich mal für längere zeit stehe gehts ja erstmal. da ich in dem bus wohne ist es schon mal ein großer vorteil die platte überhaupt zu haben und damit strom.

@ uwe/2: wie muss ich das genau messen? ganz klar ist mir dass nicht? wäre super wenn du das genauer beschreiben könntest..

danke lg dommasch

Limeskiste

unregistriert

9

Donnerstag, 31. Mai 2007, 10:36

Die Steca (Siemens) haben eine Rückstromsicherung drin

Gruß

Limes

Dommasch

unregistriert

10

Donnerstag, 31. Mai 2007, 13:04

na danke limes!!!

aber trotzdem mal ne frage ... wenn der regler eine rückstromsicherung hat wie ist das dann geschaltet, da man ja verbraucher direkt an den regler anschließen kann welche dann, wenn der strom von platte nicht reicht den von der batterie zieht??? also muss der strom dann ja irgendwie von der batterie zum regler? und wäre das dann nicht gefährlich falls gerade die lima die batterie läd? sicherung im regler nur? bis 25A......!!

vielleicht ein denkfehler von mir ?

was meint ihr?

lg dommasch

11

Donnerstag, 31. Mai 2007, 13:33

Zitat

Original von Dommasch
na danke limes!!!

aber trotzdem mal ne frage ... wenn der regler eine rückstromsicherung hat wie ist das dann geschaltet, da man ja verbraucher direkt an den regler anschließen kann welche dann, wenn der strom von platte nicht reicht den von der batterie zieht??? also muss der strom dann ja irgendwie von der batterie zum regler? und wäre das dann nicht gefährlich falls gerade die lima die batterie läd? sicherung im regler nur? bis 25A......!!

vielleicht ein denkfehler von mir ?

was meint ihr?

lg dommasch


Der Strom kommt durch die selbe Leitung aus der Batterie durch die er auch rein geht!
Der Regler hat eine Sicherheitsabschaltung, damit die Batterie vor Tiefenentladung gesichert wird.
Daher die Anschlüsse für Verbraucher am Regler.
Deinem Verbraucher ist es Wurst wo der Strom her kommt, also entweder vom Panel, der Batterie oder der Lichtmaschine.
Dem Regler übrigens auch.


Gruß, Charly