Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

yeah lt31

unregistriert

1

Mittwoch, 30. Mai 2007, 21:59

ich nochmal,

hab noch ne zusatzheizung im LT und da diese nun zehn jahre alt ist, hat der TÜVmann gesagt entweder ausbauen oder Von VAG nen neuen wärmetauscher reinmachen lassen.

hatte die zusatzheizung noch nie an. lohnt sich das denn? oder kann man da was tricksen oder ist das zu gefährlich??

und an welcher stelle sitzt das moped eigentlich im bus? hab nix gefunden.

lieben gruß matthias

Wohnort: Soest

Fahrzeug: 85er 309D James Cook und 98er Volvo 945 2,3Turbo

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 31. Mai 2007, 10:51

Wo die sitzt? Keine Ahnung, musst mal den Luftschäuchen oder dem Kamin nachgehn. Die kann in einem Staukasten sitzen, oder auch unter dem Unterboden. Da gibts mehrere Varianten.

Was tricksen? Die gesetzlichen Vorschriften zur Prüfung des Wärmetauscher bei alten Kraftstoff-Luftheizungen besagen: erneuern alle 10 Jahre! Und nicht prüfen alle 10 Jahre, und auch nicht Aufkleber alle 10 Jahre neu kleben.
Bei neuen Heizungen (ab letztem oder vorletztem Jahr) gilt das nicht mehr. Der Gesetzgeber hat die Prüfpflicht zurüpckgezogen und die Verantwortung für die Betriebssicherheit der Heizung an den Hersteller geschoben. Und der Hersteller gibt die Verantwortung in Form einer Wartungsanweisung "WT alle 10 Jahre erneuern" an den Betreiber weiter. In so fern hat sich nichts geändert, ausser dass nicht mehr ein Gesetz den Tausch vorschreibt, sondern eine Empefehlung des Herstellers. Und die Einhaltung dieser Empfehlung geht -meines Wissens- den TÜV nichts mehr an, genau so wenig wie der TÜV die Einhaltung der Ölwechselintervalle beim Motor prüft.
(Wenn das jetzt quatsch war, bitte koriigieren. Aber so hab ich das in Erinnerung. Ist aber schon ein paar Tage her, dass ich das rausgesucht habe)

Ist übrigens auch ne Frage, ob Du überhaupt noch einen neuen Wärmetauscher kriegst. Wenn ich nicht irre, gibts für manche Eberspächerheizungen keine Wärmetauscher mehr, und wenn sind die Tauscher EXTREM teuer. Also bleibt nur der Weg ne neue Heizung einzubauen. Oder die alte auszubauen und aus den Papieren austragen zu lassen. Ich werde Ende des JAhres wahrscheinlich auch so ein Problem haben, dann werd ich die Dieselheizung rausmachen und ne Gasheizung reinstellen.

Andi

3

Donnerstag, 31. Mai 2007, 16:06

Zitat

Original von yeah lt31
ich nochmal,

hab noch ne zusatzheizung im LT und da diese nun zehn jahre alt ist, hat der TÜVmann gesagt entweder ausbauen oder Von VAG nen neuen wärmetauscher reinmachen lassen.

hatte die zusatzheizung noch nie an. lohnt sich das denn? oder kann man da was tricksen oder ist das zu gefährlich??

und an welcher stelle sitzt das moped eigentlich im bus? hab nix gefunden.

lieben gruß matthias


Hallo Matthias. Wärmetauscher für die Zusatzheizung sind bei VW noch lieferbar, Teilenummer 251 261 113 D, Preis: 793,44 € incl MwSt + Einbau...
Gruß
Hardy

yeah lt31

unregistriert

4

Donnerstag, 31. Mai 2007, 22:17

hallo busfreaks,

vielen dank für die tipps. bei dem preis ist wohl das günstigste ausbauen und austragen lassen. 8-) 8-)

hab das ding sowieso nicht angehabt.

bis demnächst

liebe grüße matthias