Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Neuankömmling

unregistriert

1

Samstag, 9. Juni 2007, 16:07

Hallo zusammen,
ich möchte mir gerne eine geringe Stromversorgung in mein WOMO bauen. Ich habe im Forum viel gelesen und frage nun was besser wäre für mich.

Ich würde gerne 4x12Volt Lampen und einen Anschluss zum laden des Handys und Notebook benutzen. Trumatic Heizung und Kühlschrank lasse ich auf Gas laufen. Kühlschrank ist aber auf 12Volt, 230Volt umschaltbar. Dann habe ich noch vor eine Pumpe für die Spüle und zum duschen mit zu betreiben.

Kommst es mir von preislichen billiger, eine Solaranlage, eine größere Lichtmaschine oder einen kleinen Generator zu kaufen????

2

Samstag, 9. Juni 2007, 16:15

Ich würde sagen eine 2te Batterie mit Relais zum Laden bei laufendem Motor sollte reichen.
Wenn die Leuchten noch in LED ausgeführt sind ist ein minimaler Stromverbrauch garantiert.

Tauchteddy

unregistriert

3

Samstag, 9. Juni 2007, 17:26

Also, generell erstmal wie Walter sagt, mehr Batteriekapazität. Gerade das Notebook frisst, mehr als dir lieb ist ... Ansonsten kommt es darauf an, was du machst. Wenn du viel unterwegs bist, ist sicher eine zweite Lima sinnvoll, wenn du viel stehst, vorzugsweise in südlichen Gefilden, eher Solar. Die zweit Lima nützt natürlich nichts, wenn du wochenlang stehst und Solar bringt wenig in der Polarnacht :-) Generatoren sind so eine Sache, um sie als dauernden Stromerzeuger zu nutzen, eher ungeeignet, aber zum Laden der Batterien kann sowas sinnvoll sein.

Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 9. Juni 2007, 18:02

moin markus

also das mit der 2ten lima ist wie oben schon gesagt wurde gut wen man eben mehr fährt als stet.
als bortnets würde ich 2 x mindestens 90Ah einbauen. habe bei mir 1 x 200 AH und das langt eine weile und ich habe hier einen kompresor kühli laufen.
ansonsten 4x 10W ( 1x doppelt, 2x einzelt )halogehn lampen in wohnecke. küche 2x8W leuchtstoff lampe.Bad 1x 8w leuchtstoflampe,
1x druckwasserpumpe, truma 14L WW boiler. meine heizung braucht nur alle paar jahre neue starter batterien deswegen nicht mit aufgelistet. mein laptop wandler 12V -> 20V braucht 6A also 72W.
na ja mein forteil ist das ich bei meiner firma am 230v netz hänge mit meinem ladegerät für die bordnetz batterie aber 5 tage kan ich ohne probleme autak leben.
beim fahren lade ich die bortnetz mit seiner eigenen lima ( audi lima 75A ). aber da kommt balt nen A2B lader zwischen der dan getrent die starter und bortnetz batterien läd und dan kommen beide limas paralel an den A2B lader und wen ich stehe nen 25A Netzgerät. also das ist meine configarition.

ids eicke
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666

Tauchteddy

unregistriert

5

Sonntag, 10. Juni 2007, 17:07

@Eicke
Verstehe ich das richtig, du hast zwei 12V-Lima, eine für die Starterbatterie und eine für die Wohnraumbatterie? Und die willst du parallel ans A2B schalten? Bitte unbedingt bescheid sagen, wenn es geht, ich traue mich bisher nicht, den Motor zu starten, so lange der Generator noch läuft, obwohl mein A2B bis 210A verkraftet ...

Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

6

Sonntag, 10. Juni 2007, 18:37

wie so machste den generator nicht aus und startest dan ?
das mit den 2 limas solte kein problemsein, teilt sich die geforderteleistung nur auf die beiden limas auf.
währen dan eben 150A die bereit stehen wen die gefordert werden.
das netzteil wirt vorm starten ausgemacht und dangestartet vertig.

wen dein generator noch läuft und du startest dan teilt sich ja der strom nur auf die lima und den generator auf je nach dem wie fiel der gerade saugt verteilt sich das eben.
und ich denke mal das die a2b ne überlast schutz drinne haben.
bei mir kommt der 90A a2b rein der langt komplet bei meiner batterie leistung, 2x 90 starter und 1x 200 bortnetz.

ids eicke
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666

7

Sonntag, 10. Juni 2007, 19:59

Hallo zusammen!
Wenn ich mich da mal kurz einloggen darf... bin selbst beim umbauen!

@eicke
Schon oft gehört aber niemals richtig behirnt, deshalb:
Sag wie funktioniert denn das mit der zweiten Lima und wo wird das Ding eigentlich hingeschraubt (?) &ohschreck
Breitl

Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

8

Sonntag, 10. Juni 2007, 20:13

moin breitl

die 2te lima sist unter dem motor an einem träger der zwischen den holmen geschraubt ist und wirt über die keilriemenscheibe angetrieben, da wo bei anderen die servopumpe drüber angetrieben wirt.
also brauchste die 2 rilige keilrimenscheibe aus einem düdo der ne servopumpe drin hat/hatte.

ids eicke
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666

9

Sonntag, 10. Juni 2007, 20:18

@Eicke

Klasse das klingt nicht kompliziert, aber wie ist denn das mit der Größe der Lima, was für welche kann ich da verwenden, meine ja auch wegen dem Ladestrom, und wie schaut es aus mit den keilriemen? (?) Welche Dimension muß ich da verwenden ist ja auch abhängig von, wo ich die Lima montiere, und wie groß die Lima ist, oder (?) ;-(
Danke auf alle Fälle Eicke
breitl

Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

10

Sonntag, 10. Juni 2007, 20:40

breitl

die lima ist so an dem querholm angebracht das da nur eine keilrimen gröse past ohne spanrolle oder ähnliches.
zum wchsel des riemens mus ich die lima ab bauen. verbaut ist da eine audi lima 75A genau die selbe die ich anstat der originalen lima drinne habe.

ids eicke
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666

11

Sonntag, 10. Juni 2007, 20:43

@ Eicke
Aha, Du hast also die originale 35A gegen Audi getauscht und somit auch nur eine drin, nee oda? (?)
Grüße Breitl

Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

12

Sonntag, 10. Juni 2007, 20:47

breitl

ich habe 2 limas drinne und die originale war kapot deswegen kam da auch die audi lima rein. die zweite war schon eine audi lima.
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666

Neuankömmling

unregistriert

13

Dienstag, 12. Juni 2007, 23:57

Hallo Leute,

ich habe mich für eine Solaranlage entschieden. Da ich sowieso immer der warmen Sonne entgegen fahre kommt mir die einmalige Anschaffung am besten. Somit bin ich auch unabhängig.

Nun die Frage der Fragen, kennst Ihr euch in Solartechnik aus?? Welche Solarleistung brauchtm man um schon alleine einen Laptop am laufen zu halten???

Neuankömmling

unregistriert

14

Mittwoch, 13. Juni 2007, 08:20

Könnt ihr mir sagen wie ich an meine Lichtmaschine hin komme. Hab diese schon gesehen aber total zugebaut. Einer sagte mir, ich müsste da mit Spiegeln anrücken um das Typen Schild zu sehen.

Ist das richtig, das man die Lichtmaschine mit der Starterbatterie angleichen soll??
Habe jetzt eine VARTA 55AH drin weil die vorherige zusammen gebrochen ist. War anscheinend schon sehr alt. Hatte diese durch gemessen und flog gleich in den Müll.

Limeskiste

unregistriert

15

Mittwoch, 13. Juni 2007, 16:59

Hallo Markus

[center]Welche Solarleistung brauchtm man um schon alleine einen Laptop am laufen zu halten???[/center]

Wie lang soll er denn laufen ?
Für die 5 Stunden am Tag in der die Sonne überhaupt was bingt müsstest schon
mind. 100 WP haben bei sparsammen Notebook um den Strom auszugleichen den das Notebook sich gönnt
Je länger das Notebook laufen soll umsomehr WP brauchst du
Rechne mal mit Kosten ab 1000 EUR

Batterien sind immernoch billiger als Solar :)

[center]Ist das richtig, das man die Lichtmaschine mit der Starterbatterie angleichen soll??
Habe jetzt eine VARTA 55AH drin ...[/center]

Kann schon vorkommen wenn Batterie leer und du eine 140A LiMa hast :)

Wär sinnvoll wenn du erstmal schreibst was für ein Fahrzeug du hast ;-)
In der Bedienunganleitung sollte drinstehen welche LiMa verbaut ist
und wie große die Batterie soll

Gruß

Limeskiste

Neuankömmling

unregistriert

16

Donnerstag, 14. Juni 2007, 00:18

Schuldigung das ich mein Gefährt nicht erwähne.

Es ist ein Mitsubishi L300 mit Mercedes Aufbau.

Nochmal zur Solartechnik. Ich habe einen Freund der mit Solartechnik handelt, von dem her mache ich eine aufs Dach. Die Vorrichtung dafür, hat der Vorgänger schon montiert gehabt.

Ist 1000€ für eine Solaranlage nicht ein wenig übertrieben??

Tauchteddy

unregistriert

17

Donnerstag, 14. Juni 2007, 00:19

Nee, eher untertrieben. Solar ist extrem teuer ...

18

Montag, 18. Juni 2007, 20:33

Zitat

Original von Tauchteddy
Nee, eher untertrieben. Solar ist extrem teuer ...


....hält dafür aber auch länger als ne Batterie und wahrscheinlich auch länger als der Bus.
Ich freu mich jeden Tag mit mieinen Zellen aufm Dach. Hab sie aber auch mit dem Bus geerbt und nicht neu gekauft,

Grüße Zottel

nunmachabermal

unregistriert

19

Montag, 18. Juni 2007, 20:45

Solar ist aber nichts für Schattenparker!!

Gruß Nunmachmal

20

Dienstag, 19. Juni 2007, 02:49

Hi,

bei Ebäh werden ja im moment vermehrt solche klappbaren Solarpanele angeboten - 13W/12V zwischen 50 und 100 Euro- hat damit jemand Erfahrungen? Nur so als quasi Erhaltungsladung, wenn man nur sehr wenig Ströme braucht und in Südeuropa Urlaub macht?

Dolphy