Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Tauchteddy

unregistriert

1

Montag, 11. Juni 2007, 10:36

Hallo Gemeinde, noch 'ne Frage ... Wie entleert ihr eure Abwassertanks? Laufen lassen fällt bei mir aus, ich muss pumpen ... und ich überlege jetzt, was ich für eine Pumpe nehme. Mein Tank dürfte eigentlich keine Feststoffe enthalten, da ich eine Zerhackertoilette benutze. außerdem gehen ja auch Wasch- und Duschwasser in den Tank. Alles bezahlbare, was ich sehe, ist 1/2", reicht das? Ich dachte eigentlich an 3/4", aber vielleicht wäre auch die noch zu klein? Wer weiß was?

2

Montag, 11. Juni 2007, 11:48

http://www.ivaa.de/produkte/abwasserpumpe.3469.6420.html

vielleich etwas dabei?

Für Technikfreaks: Artikelnummer: 320124925190 bei ebay.
Signatur von »Schneckchen« Uli
Eriba-Original mit "H" - Einzigartig, da bauartlich keine Dublette bekannt!
"Suche Bilder/Unterlagen vom RM550." #winke3

Wohnort: Krefeld

Fahrzeug: L508DG Bj.1978

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 11. Juni 2007, 11:50

@Tauchteddy, nimm doch eine Bilge-Pumpe von Johnson. Die haben 3/4 Anschluss, sind unempfindlich gegen ölige/fettige Abwässer, kosten nicht viel (ab ca. 30 Euro) und können für Wartungsarbeiten geöffnet werden (Motor lässt sich vom Propeller trennen)
Habe so etwas selber in meinem Düdo. Habe zwei Abwassertanks, einen vorne unter der Dusche mit 40 Liter, und einen aussen, hinten unter Hinterachse mit 80 Liter. Ich pumpe mit einer Bilgepumpe vom vorderen in den hinteren Tank, und vom hinteren mittels weiterer Bilge-Pumpe nach draussen.
Gruss
DCJ
Signatur von »Mr.Digger« Gruss
Daniel

"Das Leben ist ein scheiss Spiel, aber die Grafik ist geil"

Tauchteddy

unregistriert

4

Dienstag, 12. Juni 2007, 00:02

@Schneckchen
Mit dieser Seite komme ich nicht klar ... trotzdem danke. Übrigens, so eine Schmutzwasserpumpe hatte ich mal, von der ist der Dieselmotor für meinen Generator :-O

@DCJ
Bilgepumpen fand ich bisher nur als Tauchpumpe, ich werde mal genauer nachsehen, danke.

Limeskiste

unregistriert

5

Dienstag, 12. Juni 2007, 00:41

Bilgenpumpe geht bestenfalls für Grauwasser
Für Fäkalgemisch nicht geeignet
Die Kombipumpen für Bilge und Fäkal sind in einer Preisregion die TT bestimmt nicht gefällt :-O

Würde trotz Zerhacker in der Toilette auch ein Zerhackerpumpe oder Membranpumpe nehmen
zum rauspumpen.
Alles andere wird wohl dazu führen das TT die Brocken in der Pumpe am rauspopel ist :-O

Gruß

Limeskiste

Tauchteddy

unregistriert

6

Dienstag, 12. Juni 2007, 01:08

Grummel, Zerhackerpumpen sind so teuer ... Was hältst du von Deckwaschpumpen, Limes? Oder anders gefragt, was kannst du mir für eine Zerhackerpumpe anbieten?

7

Dienstag, 12. Juni 2007, 09:08

http://pumpmax.de/5.html
Signatur von »Schneckchen« Uli
Eriba-Original mit "H" - Einzigartig, da bauartlich keine Dublette bekannt!
"Suche Bilder/Unterlagen vom RM550." #winke3

Limeskiste

unregistriert

8

Dienstag, 12. Juni 2007, 10:13

Zitat

Original von Tauchteddy
Grummel, Zerhackerpumpen sind so teuer ... Was hältst du von Deckwaschpumpen, Limes? Oder anders gefragt, was kannst du mir für eine Zerhackerpumpe anbieten?


Die billigste die was taugt ist die 52146 vom SVB

Deckswaschpumpe ist nicht geeignet oder teurer als eine Fäkalpumpe ;-)

Mein Favorit wär die RM69 nur die kostet eben bissl was :)

Gruß

Limeskiste

Wohnort: Northeim

Beruf: EDV

Fahrzeug: Volvo 740, Bürstner Wowa Hyundai H1

  • Private Nachricht senden

9

Dienstag, 12. Juni 2007, 10:22

Geht nicht eine Waschmaschinenpumpe auch?

Tauchteddy

unregistriert

10

Dienstag, 12. Juni 2007, 18:31

@Limeskiste
Ich habe bei Pieper eine billigere gefunden, die hier. Taugt die was? Die Fördermenge ist geringer, aber sonst?

Limeskiste

unregistriert

11

Dienstag, 12. Juni 2007, 22:51

Zitat

Original von Tauchteddy
@Limeskiste
Ich habe bei Pieper eine billigere gefunden, die hier. Taugt die was? Die Fördermenge ist geringer, aber sonst?


Wenn die Leistung dir reicht ist die sehr gut
Auch der Kurs ist sehr gut

Gruß

Limeskiste

12

Mittwoch, 13. Juni 2007, 18:15

http://cgi.ebay.de/Zerhackerpumpe-Macerator-Faekalienpumpe-Zerhacker-Pumpe_W0QQitemZ110137931356QQihZ001QQcategoryZ13358QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem

Artikelnummer: 110137931356 bei Ebay 129.- Euronen

82538 Gelting bei Wolfratshausen
- Editiert von Schneckchen am 14.06.2007, 16:47 -
Signatur von »Schneckchen« Uli
Eriba-Original mit "H" - Einzigartig, da bauartlich keine Dublette bekannt!
"Suche Bilder/Unterlagen vom RM550." #winke3

Limeskiste

unregistriert

13

Mittwoch, 13. Juni 2007, 23:56

Besser was vom Markenhersteller wo es Weltweit überall günstig Ersatzteile gibt ;-)

Ist echt sch... wenn die Pumpe nicht will und es gibt keine Teile dafür :-O
Irgendwo in Kroatien am Strand hift dir auch keine Garantie ;-)

Gruß

Limeskiste