Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »safari« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Grauel

Fahrzeug: 608 D

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 12. Juni 2007, 20:46

Hallo zusammen,
da ich jetzt dank Quietschi endlich nen Sonnensegel habe, wollte ich mal fragen wie ihr eure Kederschiene an den Enden präpariert, das die Keder nicht unaufgefordert hinausgleitet. An der einen Seite könnte ich die Schiene quetschen, aber was wach ich ander anderen Seite? Bzw. gibt es für die Schienen irgendeine Art an Abschlussstopfen die man da drauf setzen kann?
MFG der MAtze
Signatur von »safari« "So mach Dir keine Gedanken über die Menschen aus Deiner Vergangenheit,
denn es gibt einen Grund, weshalb Sie es nicht in Deine Zukunft geschafft haben."

2

Dienstag, 12. Juni 2007, 20:52

Hallo,

jau , n Stückchen Rundmaterial das in die Schiene passt, in das Rundmaterial n kleines Gewinde schneiden, Schraube rein , fertig ist die Sicherung.

zahny

3

Dienstag, 12. Juni 2007, 21:22

Hallo,

oder noch einfacher, n 8 Dübel rein , Spaxschraube rein, PASST.

zahny

4

Mittwoch, 13. Juni 2007, 06:26

Es gibt Abschlußstücke, die den Kehder am Rausrutschen hindern - werden mit Kurzschrauben in der Kehderleiste verschraubt.

Sollten die alten kleinen Händler haben.

Ich hab für meine 20 cent bezahlt. Hab ihn leer gekauft und alle verbraucht.
Signatur von »Schneckchen« Uli
Eriba-Original mit "H" - Einzigartig, da bauartlich keine Dublette bekannt!
"Suche Bilder/Unterlagen vom RM550." #winke3

Wohnort: Wentorf bei Hamburg

Beruf: Raumausstattermeister

Fahrzeug: Kastenwagen

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 13. Juni 2007, 07:45

Moinsen Matze,

schön das es dir gefällt

aber ich habe bisher nie nicht so ein Abschlußverschlußstück gebraucht ,
da du das Teil ja verspannst wird sich da nichts rausschieben
durch Zug = Klemm

also erstmal Aufbauen Sonne / Regen geniessen

ansonsten kannst du dir ja auch nen Korken schnitzen

LG Q
Signatur von »Quietschi« wenn ich könnte wie ich wollte,
wäre ich schon längst da, wo ich hin will

6

Mittwoch, 13. Juni 2007, 21:50

Tach Matthias,

rück mal ne aktuelle Adresse raus,

:-O ich hab 2 sone Endstücke gebastelt :-O und schon in nen Briefumschlag gesteckt.

zahny

  • »safari« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Grauel

Fahrzeug: 608 D

  • Private Nachricht senden

7

Mittwoch, 13. Juni 2007, 22:36

Danke für die zahlreichen Tips.
@Zahny: Da bin ich ja mal gespannt.Adresse ist per PM unterwegs.
MFG der Matze
Signatur von »safari« "So mach Dir keine Gedanken über die Menschen aus Deiner Vergangenheit,
denn es gibt einen Grund, weshalb Sie es nicht in Deine Zukunft geschafft haben."